Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Pflege

Im Jahr 2004 wurde die PalliativStation auf der Ebene 8 des Klinikums Ingolstadt eröffnet. Sie soll schwerstkranke Patienten, bei denen eine Heilung und eine auf die Ursachen der Krankheit gerichtete Therapie nicht mehr möglich ist, betreuen. Dies sind zum Beispiel Patienten mit Tumoren, die oft schon einen langen Leidensweg hinter sich haben, wenn sie auf die Station aufgenommen werden. Bei diesen Patienten soll durch eine lindernde Behandlung der Krankheitssymptome, insbesondere durch Schmerztherapie, psychosoziale Betreuung und Begleitung die Lebensqualität erhalten werden. Damit sich Interessierte selbst ein Bild von der...

Angebot der DAK-Gesundheit für Pflegebedürftige und Angehörige in der Region Karlsruhe und ganz Deutschland Karlsruhe, 26. April 2016. Die DAK-Gesundheit bietet eine Telefon-Hotline zum Pflegeskandal an. Die Krankenkasse reagiert damit auf die Verunsicherung von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen, nachdem die Staatsanwaltschaft bundesweit gegen einzelne betrügerische Pflegedienste ermittelt. Medienberichten zufolge wurden Pflegeleistungen in Millionenhöhe abgerechnet, die gar nicht erbracht wurden. Auch in Karlsruhe können sich Versicherte aller Kassen am 29. April von Pflege-Experten beraten lassen. Das Angebot steht...

Ab 1.1.2016 greift der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff. Zum 1.1.2017 treten das neue Einstufungsverfahren (NBA) und die Umstellung der Leistungen aus der Pflegeversicherung in Kraft. Was bedeutet das für die ambulante Pflege? Unternehmensberater Andreas Heiber beleuchtet die Details der Pflegereform und hinterfragt sie kritisch. Von zentraler Bedeutung für die ambulante Pflege sind: - Wie lassen sich die durch das PSG II erhöhten Leistungsbeträge nutzen? - Was bedeutet das Gesetz mittelfristig für Personalbedarf und Personalentwicklung? - Welche Umstellungen sind wann umzusetzen? Vom vereinfachten Dokumentationsverfahren bis zur...

Das Thema Pflege ist bei den Deutschen zwar präsent, bei der Deckung der Kosten vertraut die Mehrheit jedoch auf den Staat. Nur eine Minderheit hat sich privat abgesichert, obwohl fast allen klar ist Wer wird die Pflegekosten zahlen? Mit Abstand am häufigsten wird von den Befragten die gesetzliche Pflegeversicherung (80%) ge-nannt. 69 Prozent glauben, dass die private Pflegeversicherung in einem solchen Fall herangezogen werden kann, 62 Prozent nennen das eigene Vermögen und 61 Prozent die Krankenversicherung. Mehr als die Hälfte der Befragten glaubt, dass im Pflegefall das Sozialamt (55%) oder die gesetzli-che Rentenversicherung...

Mittlerweile ist er im Klinikum Ingolstadt eine feste Einrichtung geworden: Der Infoabend der Orthopädischen Klinik. Durch ihn soll Patientinnen und Patienten, die sich beispielsweise einer Hüft- oder Knieoperation unterziehen, alles Wissenswerte zu diesen Eingriffen vermittelt werden. Nach einer Einführung durch den Direktor, Prof. Dr. Axel Hillmann, zeigen Schwestern und Pfleger den Weg des Patienten durch das Klinikum Ingolstadt von der Aufnahme bis zur Operation auf. Danach können die Interessenten an die anwesenden Ärzte und Pflegebediensteten Fragen stellen, die durch das Personal des Klinikums Ingolstadt fachkompetent...

Demenz - erkennen, verstehen und damit umgehen. Der Kurs informiert über die Alzheimer-Krankheit und bietet pflegenden Angehörigen einen Überblick über die verschiedenen Stufen und Formen der Demenz. Erörtert werden auch Möglichkeiten der Diagnose und Therapie, Fragen zu Recht und Versicherungen. Außerdem stellt die Kursleiterin Entlastungsangebote für pflegende Angehörige vor und geht mit den Teilnehmern gemeinsam der Frage nach: Wie geht es weiter? Insgesamt umfasst der Kurs fünf inhaltlich aufeinander aufbauende Module. Weitere Termine: Donnerstag, 25.02. (Modul 2) | 03.03. (Modul 3) | 10.03. (Modul 4) | 17.03. (Modul...

Gut zwei Jahre sind vergangen, seit die Entwöhnungseinrichtung Ingolstadt ihre neuen Räume im Anna Ponschab Haus am Klinikum Ingolstadt bezogen hat. Dieser Standortwechsel wurde notwendig, nach dem das Altstadtzentrum in der Sebastianstraße aufgegeben wurde, in dem die Entwöhnungseinrichtung ("Station 45") seit ihrer Gründung über 20 Jahre beheimatet war. Seit dem Umzug in das Anna Ponschab Haus stehen der Einrichtung nicht nur großzügige, moderne und helle Therapie- und Arbeitsräume zur Verfügung, auch die (überwiegend Einzel-) Zimmer für die RehabilitandInnen bieten hier einen zeitgemäßen Komfort und Wohlbehagen....

Auch im Februar findet der Informationsabend für werdende Eltern wieder im Veranstaltungsraum des Klinikums Ingolstadt statt. Die etwa zweistündige Veranstaltung am Donnerstag, 04.02.2016, beginnt um 18 Uhr. Zuerst stellt sich das Team der Geburtshilfe des Klinikums vor und informiert über den Ablauf der bevorstehenden Geburt. Danach kann das MutterKindZentrum mit seinen umgebauten Kreißsälen und den neu gestalteten Entbindungsstationen besichtigt werden. Während der Veranstaltung beantworten Ärzte, Hebammen und Pflegekräfte Fragen und geben wertvolle Tipps. Die Geburt eines Kindes hingegen ist einer der schönsten und natürlichsten...

Mittlerweile ist er im Klinikum Ingolstadt eine feste Einrichtung geworden: Der Infoabend der Orthopädischen Klinik. Durch ihn soll Patientinnen und Patienten, die sich beispielsweise einer Hüft- oder Knieoperation unterziehen, alles Wissenswerte zu diesen Eingriffen vermittelt werden. Nach einer Einführung durch den Direktor, Prof. Dr. Axel Hillmann, zeigen Schwestern und Pfleger den Weg des Patienten durch das Klinikum Ingolstadt von der Aufnahme bis zur Operation auf. Danach können die Interessenten an die anwesenden Ärzte und Pflegebediensteten Fragen stellen, die durch das Personal des Klinikums Ingolstadt fachkompetent...

27.01.2016: | |
Dänemarks Antwort gegen trockene Haut Bei eisigen Temperaturen braucht die Haut vor allem eins: ausreichend Feuchtigkeit. Nicht nur die minus 10 Grad vor der Tür machen der Haut zu schaffen, sondern auch die Heizungsluft im warmen Wohnzimmer trocknet sie aus. Die Enriched Moisturizing Creme Dry Skin von Beauté Pacifique bietet die perfekte Lösung. Diese Feuchtigkeitspflege ist angereichert mit Glyzerin, das der Haut viel Feuchtigkeit spendet. Außerdem enthält die Creme Squalan, ein natürlicher Bestandteil der Haut, das zusätzlich nicht nur das Feuchtigkeitsniveau der Haut konstant hält, sondern sie ebenso vor freien Radikalen...

Inhalt abgleichen