Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Pflege

28.12.2016: | | | |
Die Haltung von „Gartenhühnern“ nimmt zu, was sehr zu begrüßen ist. Bei der Haltung und Pflege von „Gartenhühnern“ ist aber Einiges zu beachten. In Vorbereitung darauf sollte man/frau sich in der Fachliteratur und/oder im Internet kundig machen. Hühner sind Lebewesen, die gepflegt und umsorgt werden wollen – ja müssen. Grundvoraussetzungen sind ein geeigneter Stall und ausreichend Auslauf außerhalb des Stalls (Hühnergehege). Bei der Planung und Umsetzung ist zu beachten, dass auch im Falle einer Aufstallung (z.Zt. Aviäre Influenza –„Vogelgrippe“) ein rundum geschützter Auslauf zur Verfügung steht (Schutzvorrichtung),...

Das im Jahr 2005 in Filderstadt gegründete Unternehmen verlegt ab 01.01.2017 seinen betrieblichen Schwerpunkt in die Landeshauptstadt, 70197 Stuttgart, Reinsburgstraße 111C. www.abvd-dienstleistungen.de - Neuer Geschäftsführer ist Dr. Marc Wurster. Er war bisher bereits in der Unternehmensleitung und hat nun die alleinige Geschäftsführung. Der bisherige Betriebssitz in Filderstadt-Harthausen ist jedoch auch weiterhin als Außenstelle in die betrieblichen Abläufe eingebunden. Der bisher bewährten Betriebsphilosophie will man auch künftig treu bleiben: Die Bereiche Versicherungen und Finanzen brauchen in der heutigen Zeit und...

Das Startup bringt mit dem unabhängigen Marktplatz Licht in den Pflege-Dschungel und will damit weitere Pflegeskandale verhindern. Curafides ist ein unabhängiger Pflege-Marktplatz, der Angehörige von Pflegefällen, die Suche nach kompetenten Pflegekräften vereinfacht. Durch innovative Services und Cloud-Technologien will das neue Startup-Unternehmen mehr Transparenz und Vertrauen am Pflegemarktplatz schaffen. Skandale Das Vertrauen in die Pflege ist über Jahrzehnte hinweg stark gesunken. Kein Wunder, bei der Flut von unseriösen Anbietern und dem ausgenutzten Fachpersonal. Unterversorgte Hilfsbedürftige, Missbrauchsfälle...

Heribert Fastenmeier verlässt das Klinikum Ingolstadt Im Hinblick auf die laufenden Untersuchungen hat Herr Fastenmeier dem Aufsichtsrat und dem Zweckverband angeboten sein Amt als Geschäftsführer der Klinikum Ingolstadt GmbH sowie mit ihr verbundener Unternehmen und sein Amt als Geschäftsleiter des Krankenhauszweckverbandes mit sofortiger Wirkung niederzulegen. Der Aufsichtsrat und die Zweckverbandsversammlung haben dieses Angebot einstimmig angenommen. Im Namen aller Gremiumsmitglieder bedauert Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel diese Entwicklung. "Heribert Fastenmeier hat als langjähriger Geschäftsführer entscheidenden...

am 5.10.2016 um 17.00 Uhr, im Veranstaltungsraum des Klinikums Ingolstadt Tagesordnung Öffentliche Sitzung: 1. Beteiligungsbericht 2016 Beteiligungsgesellschaften: Feststellung der Jahresabschlüsse und Ergebnisverwendung 2. Feststellung des Jahresabschlusses 2015 des Krankenhauszweckverbandes Ingolstadt 3. Genehmigung der Sitzungsniederschriften gemäß § 52 Abs. 1 GSchO für den Krankenhauszweckverband Ingolstadt für die Zeit vom 27.11.2012 bis 09.12.2015 4. Fragestunde Unser Leitbild Wir wollen zufriedene Patienten Unsere Umgebung nehmen wir bewusst durch die Augen des Patienten wahr...

Das Kliniknetzwerk "Wir für Gesundheit" wächst weiter: Neuer Partner ist das Klinikum Ingolstadt, in denen die PlusCard-Tarife des Debeka Krankenversicherungsvereins a.G. ab sofort gelten. PlusCard-Inhaber haben bei einer stationären Behandlung im Klinikum Ingolstadt je nach Tarif Anspruch auf ein Einbett- oder Zweibettzimmer, mit oder ohne Chefarztbehandlung. "Ein hoher Anspruch an medizinischer Qualität und Komfort sind die Voraussetzungen, um bei ‚Wir für Gesundheit' mitzuwirken", sagt Silvio Rahr, Geschäftsführer der Wir für Gesundheit GmbH. "Das Klinikum Ingolstadt erfüllt alle Kriterien in bester Weise. Ich freue mich...

zur öffentlichen Zweckverbandsversammlung und Zweckverbandsausschusssitzung des Krankenhauszweckverbandes Ingolstadt im Klinikum Ingolstadt Sehr geehrte Damen und Herren, die kommende Zweckverbandsversammlung sowie die Zweckverbandsausschusssitzung des Krankenhauszweckverbandes Ingolstadt sind öffentlich. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie zu diesen Sitzungen am Mittwoch, 27.07.2016, um 14.00 Uhr und 15.00 Uhr, im Raum 3005 bzw. 2047 des Klinikums Ingolstadt, begrüßen dürften. Tagesordnungspunkte sind: - Bericht über die wirtschaftliche Situation des Krankenhauszweckverbandes Ingolstadt in der Zeit vom 01.01.2016...

Das Kliniknetzwerk "Wir für Gesundheit" wächst weiter: Neuer Partner ist das Klinikum Ingolstadt, in denen die PlusCard-Tarife des Debeka Krankenversicherungsvereins a.G. ab sofort gelten. PlusCard-Inhaber haben bei einer stationären Behandlung im Klinikum Ingolstadt je nach Tarif Anspruch auf ein Einbett- oder Zweibettzimmer, mit oder ohne Chefarztbehandlung. "Ein hoher Anspruch an medizinischer Qualität und Komfort sind die Voraussetzungen, um bei ‚Wir für Gesundheit' mitzuwirken", sagt Silvio Rahr, Geschäftsführer der Wir für Gesundheit GmbH. "Das Klinikum Ingolstadt erfüllt alle Kriterien in ganz besonderer Weise,...

Der Direktor der Orthopädischen Klinik der Klinikum Ingolstadt GmbH verlässt das Klinikum. Herr Professor Dr. Axel Hillmann, Direktor der Orthopädischen Klinik der Klinikum Ingolstadt GmbH, verlässt zum 31. Dezember 2016 das Klinikum, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu stellen. "Wir danken Herrn Professor Hillman für seine erfolgreiche Arbeit, die er stets zu unserer vollsten Zufriedenheit als Chefarzt ausführte. Wir wünschen ihm für seinen neuen beruflichen Lebensabschnitt alles Gute.", sagt Heribert Fastenmeier, Geschäftsführer Klinikum Ingolstadt GmbH. Im Klinikum Ingolstadt werden, so auch die Empfehlung der...

Vom Azubi bis zum Zahnarzt: Die LV 1871 hat die Prämien für die Golden BU gesenkt. Viele Berufe werden günstiger; teilweise um mehr als 20 Prozent. Besonders günstige Prämien bietet die LV 1871 für technische und naturwissenschaftliche Berufe sowie für junge Zielgruppen. So zahlt ein Gymnasiast bis zu 12 Prozent weniger Beitrag als bisher; bei Ingenieuren kann sich die Prämie um bis zu 25 Prozent reduzieren. Die Golden BU läuft dabei bis zu einem Alter von 67 Jahren; mit dem Pflegepaket ist auch eine lebenslange Pflegeabsicherung inkludiert. Und: Ab einer sechswöchigen durchgängigen Arbeitsunfähigkeit befreit die LV 1871...

Inhalt abgleichen