Peru

Camino Minerals: Lourdes-Entdeckung mit abermals hohen Kupfergehalten bestätigt

Camino Minerals hat mit seinen jüngsten Bohrungen auf dem Kupferprojekt Los Chapitos einiges riskiert - und damit Erfolg gehabt! Schon im Juli hatte Kupferexplorer Camino Minerals (TSXV COR / WKN A116E1) bestätigt, dass es sich bei der Lourdes-Zone auf dem Kupferprojekt Los Chapitos um eine Neuentdeckung handelt und unter anderem 65,2 Meter mit 0,70% Kupfer gemeldet. Die jetzt vorgelegten, letzten Ergebnisse der Bohrsaison 2022 erbrachten noch einmal breite Vererzungsabschnitte mit starken Kupfergehalten! Damit hat Camino sein Ziel erreicht und neue Kupferentdeckungen in Entfernungen von 1,4 bis 2,2 Kilometern (!) zur Hauptzone der Kupfervererzung auf Los Chapitos (Adriana) nachgewiesen. Das Unternehmen entdeckte mit der insgesamt 1.513 Meter an Diamantkernbohrungen umfassenden Bohrkampagne gleich mehrere neue "Satelliten"-Zielgebiete, die man mit weiteren Bohrungen auf Kupfer- und Silber untersuchen will. Hier den ganzen Artikel lesen: ...

Zink und Kupfer sind essenziell

In der Automobilindustrie und nicht nur dort, sind Zink und Kupfer nicht wegzudenken. Auf dem europäischen Markt ist das Angebot an Zink begrenzt. Bis Ende Mai sind die Zinkbestände an der LME gegenüber April um weitere gut elf Prozent gefallen. So waren die Zink-Lager in Europa Ende Mai fast leer. Aktuell kostet die Tonne Zink knapp 3.600 US-Dollar je Tonne. Der durchschnittliche AME-Europe-Zink-Spotpreis lag im Mai bei 3.785 US-Dollar je Tonne. Vom Höchststand im April bei 4.527 US-Dollar je Tonne ist der Preis also noch ein Stück weit weg. Die Fundamentaldaten für das Metall sind stark, da fehlt nur noch eine wirtschaftliche Erholung, die den Bedarf nach Zink antreibt. Das Problem der Autobauer sind Lieferkettenprobleme. Denn die Auftragsbestände haben sogar ein historisches Rekordniveau erreicht, Kunden wollen Fahrzeuge kaufen, aber die Industrie kann nur eingeschränkt liefern. In der Automobilindustrie ist auch Kupfer ein wichtiger...

Aussichten beim Rohstoff Kupfer

In den vergangenen zehn Jahren ist die Nachfrage nach Kupfer beständig angestiegen. Kupfer ist ein international gefragter Rohstoff. Im vergangenen Jahr wurden rund 25 Millionen Tonnen Kupfer weltweit nachgefragt. Betrachtet man den Kupferbedarf im Jahr 2011, so lag dieser bei etwa fünf Millionen Tonnen Kupfer weniger als 2021. Der Ukraine-Krieg wird zwar auch die Situation beim Kupfer beeinflussen, wohl aber nicht so stark wie es bei anderen Basismetallen der Fall ist. Die Lagerbestände sind insgesamt eher niedrig. Vor allem in China könnte ein Anstieg der Raffinerieproduktion die Kupferknappheit lindern. Für das zweite Quartal 2022 wird von einer eher geringen Steigerung der Schmelzbetriebsraten ausgegangen, weil Sperrungen und Wartung bei den Schmelzhütten vermutlich einen deutlichen Anstieg von Kupferkonzentrat verhindern werden. Was den Kupferpreis nach oben treibt, ist in erster Linie eine Konjunkturbelebung sowie das knappe Angebot....

Silber-Boom

Mit einer Rekord-Silbernachfrage im Jahr 2022 rechnet das Silver Institute im laufenden Jahr. 1,112 Milliarden Unzen Silber sollen laut den Schätzungen in diesem Jahr nachgefragt werden. Und die dafür verantwortlichen Sektoren befinden sich alle im Wachstum. Einerseits sind dies traditionelle Bereiche und andererseits die grünen Technologien, die viel Silber verbrauchen. Das renommierte Silver Institute rechnet für 2022 mit einem Anstieg der Investorennachfrage (Silberbarren und -münzen) um 13 Prozent, damit mit einem Sieben-Jahres-Hoch. Bei Schmuck und Silberwaren wird ein Anstieg von 11 beziehungsweise 21 Prozent erwartet. Hierfür...

Starke Preise beim Rohstoff Kupfer

Der Kupferpreis nähert sich den 10.000 US-Dollar je Tonne. Weltweit das meiste Kupfer produziert Chile. Im gesamten Jahr 2021 kamen aus Chile insgesamt 1,9 Prozent weniger Kupfer als im Jahr 2020. Damit markiert 2021 das schwächste Produktionsjahr seit vier Jahren. Ursächlich waren verschiedene Probleme wie technische Schwierigkeiten oder Wasserknappheit. Und die Dürre ist weiterhin präsent. Auch nehmen die Kupfergehalte ab. Und auch die Corona-Pandemie wirkt sich immer noch bremsend auf die Produktion aus. Die Kupferanwendungen sind vielfältiger Art, denn das rötliche Metall ist korrosionsbeständig und ein hervorragender Wärme-...

Camino sieht großes Potenzial für primäre Kupfervererzung in Peru

Die Chancen mehren sich, dass Camino Minerals hier etwas Großem auf der Spur ist. Camino Corp. (TSXV: COR; FRA: A116E1) hat bei fünf Explorationsbohrungen auf seinem Projekt Los Chapitos in Peru anomale Kupfermineralisierung auf einer Streichlänge von etwa 6,5 Kilometern (!) (Abbildung 1) mit Gehalten von bis zu 1,05 % Cu durchteuft. Die Bohrlöcher enthielten auch eine beständige Kobaltmineralisierung sowie Spuren von Silber und Gold. Und dabei haben die bisherigen Bohrungen nur einen Teil der Kupfermineralisierung entlang eines mehr als 8 km langen Trends (Diva-Trend) erprobt. Parallele Verwerfungsstrukturen entlang von Atajo...

Silberschatz gefunden

In Augsburg wurde gerade ein 15 Kilogramm schwerer Silberschatz der Römer gefunden. Die Silbermünzen entstammen dem ersten und zweiten Jahrhundert nach Christus. Die kostbaren Münzen lagen in einem alten Flussbett der Wertach. Gefunden wurden sie bei Ausgrabungen nahe einer früher betriebenen Fabrik. Dieser größte römische Silberschatz, der je in Bayern gefunden wurde, hat einen Silberwert von rund 10.000 Euro. Dazu kommt der wissenschaftliche Wert. Zwar konnten vor etwa 120 Jahren bereits römische Fundstücke ausgemacht werden, jedoch wurde dann dort eine Fabrik gebaut. Diese wurde geschlossen und für neue Bauten wurde erneut...

Macakao ist das neue Bio-Fairtrade Getränk aus dem Reformhaus und Bioladen

Das einzigartige Kakao-Getränkepulver mit zertifizierter Maca von Kallpa-Superfoods begeistert die Verbraucher als biologischer Muntermacher. Das innovative Produkt gibt es jetzt in Reformhäusern und Bioläden. Macakao ist ein spezielles, trinkfertiges Instantpulver aus feinstem peruanischen Criollo Bio-Kakao, gemischt mit der einzigartigen, kraftvollen Maca-Wurzel und Panela. Eine willkommene, leckere Alternative zum Kaffee. Macakao liefert wertvolle pflanzliche Nährstoffe für Verbraucher, die sich ohne "Aufputschmittel" wie Kaffee oder Guarana jeden Tag fit und wach fühlen wollen. Einfach ausprobieren. Die Anwendung...

Perus Wirtschaft erholt sich stark - gut für den Bergbau

In Peru gibt es reiche Bodenschätze wie Gold, Silber, Kupfer und Zink. Auch Agrarprodukte spielen eine große Rolle in Peru, sind aber den Phänomenen El Niño und La Niña unterworfen. Für Rohstoff-Fans sind Gold, Silber und Co im für Maya und Inkakultur bekannten Land von Interesse. Nun hat sich auch die Wirtschaft in Peru enorm erholt. Im zweiten Quartal 2021 stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 42 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal an. Zwar ging das BIP im zweiten Quartal 2020 aufgrund eines harten Lockdowns um 30 Prozent zurück, dennoch ist die Erholung spektakulär. Im Frühjahr war das Land politisch instabil, das...

Nicht alle Länder mit hohen Silberreserven bauen auch viel Silber ab

Welche Länder viel Silber produzieren ist von Interesse. Aber auch die Silberreserven der Länder bieten wertvolle Informationen. Wenn ein Land sehr viel Silber produziert, dann sind dort in der Regel viele Bergbauunternehmen zugange und es könnten sich dort gute Investmentmöglichkeiten ergeben. Silberreserven in weniger produzierenden Ländern allerdings, die auch wirtschaftlich abbaubar sind, sollten auch im Blickpunkt stehen. Denn oft haben gerade diese Länder hohe Silberreserven, könnten zu lukrativen Silberinvestments einladen. Nach den neuesten Daten des US Geological Survey gibt es die höchsten Silberreserven in Peru. Bei...

Inhalt abgleichen