Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Personalpolitik

SpaceNet AG mit Einstiegsurkunde des INQA-Audits ausgezeichnet

München, 24. November 2016. Die SpaceNet AG hat die erste Phase des INQA-Audits Zukunftsfähige Unternehmenskultur der Initiative Neue Qualität der Arbeit erfolgreich absolviert und erhielt dafür die Einstiegsurkunde des Programms. Die SpaceNet AG gehört zu den ersten 100 Teilnehmern im Pilotbetrieb des INQA-Audits. Ines Scherer, Personalleiterin und Mitverantwortliche für das INQA-Audit im Unternehmen: "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Mitarbeitende sind für uns ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Aus diesem Grund verfolgen wir das Ziel, ein zukunftsfähiger und attraktiver Arbeitgeber zu sein." Mit Hilfe des Audits "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" können sich Unternehmen und Verwaltungen Klarheit darüber verschaffen, wie zukunftsorientiert ihre Organisations- und Personalpolitik ist und wo mögliche Verbesserungspotenziale liegen. Im Rahmen des Auditierungsprozesses wurden in einer ersten, anonymen Befragung der Mitarbeiter...

Work-Life-Balance: Schwäbisch Hall für Vereinbarkeit von Beruf und Familie ausgezeichnet

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall hat das Zertifikat „berufundfamilie“ erhalten. Dieses Qualitätssiegel der Hertie-Stiftung zeichnet Unternehmen aus, die eine familienbewusste Personalpolitik betreiben. 161 Unternehmen aus ganz Deutschland erhielten diese Auszeichnung, darunter 16 Finanzdienst¬leister. Im Audit überzeugte Schwäbisch Hall mit einer Vielzahl familienfreundlicher Maßnahmen: Mit rund 80 Arbeitszeitmodellen und einer flexiblen Gleitzeitregelung bietet Schwäbisch Hall Arbeitsbedingungen, die es erlauben, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. So arbeitet etwa ein Drittel der 3.200 Mitarbeiter Teilzeit. Seit über 40 Jahren betreibt die Bau¬sparkasse zudem eine eigene Kindertagesstätte. Derzeit entsteht ein Neu¬bau, der 2014 eröffnet wird und 100 Betreuungsplätze bietet. Auch die Pflege und Betreuung von Angehörigen hat Schwäbisch Hall im Blick. Mitarbeiter können sich bis zu zwei Jahre für die Pflege von Angehörigen...

PEAG Personaldebatte zum Frühstück am 19.02.2013 in Düsseldorf

NRW Arbeitsminister Guntram Schneider und Professor Michael Hüther (IW Köln) diskutierten im Rahmen der PEAG Personaldebatte zum Frühstück zum Thema "Lebenslanges Lernen - Lebenslanges Arbeiten" Bei der dritten PEAG PERSONALDEBATTE zum FRÜHSTÜCK in Düsseldorf am Dienstag, den 19. Februar 2013, diskutierten Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, und Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, zum Thema "Lebenslanges Lernen, Lebenslanges Arbeiten und ein finanziell abgesicherter Ruhestand in NRW – zukünftig doch nur noch eine Utopie?" "Ziel der Landesregierung ist nicht nur eine dauerhafte Integration in Arbeit, sondern auch existenzsichernde Beschäftigung. Das beginnt schon mit der Ausbildung junger Menschen. Deshalb appelliere ich an die Unternehmen, ausreichend Ausbildungsplätze zur Verfügung zu stellen. Mit neuen Auszubildenden sichern...

Vorbildliche Personalarbeit bei LANXESS

(ddp direct) Die Entscheidung der Jury erfolgt auf Grundlage der jährlich unter 6.000 Führungskräften in 25 Chemie- und Pharmaunternehmen durchgeführten VAA-Befindlichkeitsumfrage. Der Spezialchemie-Konzern LANXESS weist bei der Platzierung im Ranking eine beeindruckend stetige Entwicklung nach oben vor und erreichte in diesem Jahr erstmals die TOP 3. Besonders positiv bewerteten die LANXESS-Führungskräfte ihre Arbeitsbedingungen, insbesondere das Bonussystem - in anderen Unternehmen oft ein Zankapfel. Dr. Thomas Fischer, 1. Vorsitzender des VAA: Angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels wird es für die Unternehmen immer...

MDH AG für familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet

Mülheim/Ruhr, 12. Juni 2012: Die MDH AG Mamisch Dental Health erhielt am 12. Juni 2012 in einer Festveranstaltung in Berlin das von der berufundfamilie gGmbH erteilte Zertifikat zum audit berufundfamilie. Die Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung zeichnete insgesamt 371 Arbeitgeber aus, darunter 202 Unternehmen, 120 Institutionen und 49 Hochschulen. Gemeinsam mit 152 Arbeitgebern hat die MDH AG das Zertifikat zum audit berufundfamilie in diesem Jahr zum ersten Mal erhalten. Das Untersuchungsverfahren bewertet bereits bestehende Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und definiert darüber hinaus weiterführende...

Ilmenauer Firma unterstützt familienfreundliche Arbeitsplätze

Das in Ilmenau ansässige IT-Unternehmen NetSys.IT ist seit 18.03.2010 Mitglied des Unternehmensnetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“. Als gemeinsame Initiative des Bundesfamilienministeriums und des Deutschen Industrie- und Handelskammertages im Jahre 2006 gegründet, versteht sich dieses Netzwerk als zentrale Plattform für Unternehmen, welche sich für familienbewusste Personalpolitik engagieren. Mit dem Ziel, auch im eigenen Unternehmen Beruf und Familie besser zu vereinbaren, hat sich NetSys.IT dem Netzwerk angeschlossen. Dazu Geschäftsführer Dr. Daniel Fischer: „Eine familienbewusste Unternehmensführung erleichtert...

HumanConcepts gegen Praktikanten als billige Arbeitskräfte

Experten diskutierten Bedeutung von Praktika auf der HR-Konferenz des Bundesarbeitsministeriums Willich, den 19. Mai 2008*** Marcus Reinhard, Director EMEA East bei HumanConcepts, einem der führenden Anbieter von Software zur intelligenten Visualisierung von Personalinformationen, hat sich auf der HR-Konferenz „Praktika stärken – Missbrauch verhindern“ für das Praktikum als Orientierungshilfe beim Berufseinstieg und für eine nach Art der Tätigkeit differenzierten und angemessenen Bezahlung ausgesprochen. Eingeladen hatte das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) Wissenschaftler, Personalverantwortliche und Experten...

Inhalt abgleichen