Personalausweis

Nürnberg, 15. Juli 2010: Diebstahl und Missbrauch von kompletten digitalen Identitäten geraten zunehmend in den Fokus der Kriminellen, die das Internet als Basis für ihre Beutezüge nutzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuell vom Bundesinnenministerium vorgestellte Studie, die im Auftrag des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erstellt wurde. Mit dem Ziel, daraus Profit zu schlagen, verschaffen sich Hacker gezielt Zugang zu den bei sozialen Netzwerken, E-Mail-Dienstleistern und Handelsplattformen verwendeten Identitäten. Um das Risiko eines solchen Missbrauchs zu reduzieren, ist zum einen jeder Bürger...

Ausschreibung zum elektronischen Personalausweis Die Umsetzungskonzepte von REINER SCT zum neuen elektronischen Personalausweis (nPA) überzeugen – so das Ergebnis einer Ausschreibung des Bundesministerium des Inneren. An fünf der zehn geförderten Maßnahmen zum IT-Sicherheitskit ist REINER SCT beteiligt. Furtwangen, 28. Juni 2010 – Mit 24 Millionen Euro fördert der Bund die verbilligte bzw. kostenlose Abgabe von knapp 1,5 Millionen Kartenlesern für den nPA. An der Hälfte der zehn geförderten Maßnahmen im Rahmen des IT-Sicherheitskits ist REINER SCT beteiligt. Sowohl das Konzept zur Verbreitung der Basis-Lesegeräte...

Der neue elektronische Personalausweis wird ab dem 1. November des Jahres 2010 verfügbar sein wird. Der neue Ausweis soll im gleichen Scheckkartenformat wie der Führerschein erscheinen und Informationen - etwa über Fingerabdrücke - speichern können. Auf dem neuen Scheckkartenausweis übernimmt ein "Radio Frequency Identification"-Chip (RFID) die Speicherung der persönlichen Daten. Neben den üblichen Ausweis-Informationen etwa zu Name, Alter und Wohnsitz steht es Ausweis-Besitzern frei, biometrische Daten auf der Chipkarte zu speichern. Und damit beginnen die Probleme: Datenschützer melden bereits seit einiger Zeit Bedenken an...

Bei der Trauung im Standesamt und Kirche, muß das Brautpaar verschiedenen Papiere, Urkunden und Dokumente vor der Hochzeit einreichen. Die erforderlichen Unterlagen müssen beim ortsansässigem Standesamt vorgelegt werden. Die Trauung kann aber beim Standesamt ihrer Wahl erfolgen. Allerdings müssen Sie dann die Kosten für das Aufgebot zweimal bezahlen. Die schriftliche Anmeldung zur Eheschließung, kann frühestens 6 Monate vor dem gewünschten Heiratstermin erfolgen. Weitere Informationen sowie Hochzeitsdeko, Autodeko und Deko für die Hochzeit unter http://www.steckschaum-produkte.de/ Eine kirchliche Heirat ist erst möglich,...

Die Mietwagen Informationsplattform rent-a.de hat sich gemeinsam mit Navigation Global, der Data United GmbH und der INVERS GmbH als ARGE c-o-d.mobi für einen Anwendungstest elektronische Personalausweise beim Bundesministerium des Innern (BMI) beworben. Im Rahmen des Anwendungstest wird ein standortunabhängiges- und Anbieter übergreifendes Nutzungssystem für Mietwagen aufgebaut. Mehr Informationen unter www.c-o-d.mobi. Im Durchschnitt steht das eigene Auto ca. 23 Stunden am Tag ungenutzt herum. Doch durch Umweltbewusstsein und hohe Spritpreise ist die Bereitschaft auf den Besitz eines eigenen Autos zu verzichten in Deutschland...

Inhalt abgleichen