Partei

Michael Oehme über die heimliche Wahlkampffinanzierung der AfD

Wie interne Mails den Verdacht einer heimlichen Wahlkampffinanzierung der AFD verhärten – Michael Oehme klärt auf St.Gallen, 28.09.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Kommunikationsexperte Michael Oehme mit den schwerwiegenden Vorwürfen gegen die Partei Alternative für Deutschland (AfD). „Die derzeitigen Vorwürfe sind nicht gerade unerheblich und könnten dem ohnehin aufgrund vergangener Fauxpas angeschlagenen Image der Partei mehr denn je schaden“, erklärt Oehme und bezieht sich dabei auf den Vorwurf der kostenlosen Wahlkampfhilfe vom "Verein zur Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit und der bürgerlichen Freiheiten". Die Existenz eines solchen hatte Parteichef Jörg Meuthen bis dato abgestritten. „Derzeit läuft der Wahlkampf für den bayerischen Landtag auf Hochtouren. Die AfD soll Materialien des Unterstützervereins genutzt und diese auch aktiv bestellt haben. Dies belegen nun Mails und Interviewaussagen, die einigen Zeitschriften...

Das Online-Magazin Deutsche-Politik-News.de informiert auch zu politischen Parteien in Deutschland!

Unabhängig: Schlagzeilen & Top-News - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur bietet das Online-Magazin Deutsche-Politik-News.de! Deutsche-Politik-News.de, das unabhängig Online-Magazin, bietet Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur - nicht nur im Mainstream. Es informiert auch zu politischen Parteien in Deutschland wie der Alternative für Deutschland (AfD). Die Alternative für Deutschland (abgekürzt AfD) ist eine politische Partei in Deutschland. Sie wurde von dem deutschen Ökonomen Bernd Lucke als Reaktion auf den Euro-Rettungsschirm im Februar 2013 in Berlin gegründet. Weblink: http://www.deutsche-politik-news.de/modules.php?name=Z-AfD In der Kolune "Von Frohnmaier, Petry, Storch, Meuthen, Höcke und Gauland zu Weidel - unakzeptables unseriöses und teilweise skuriles Gedankengut, das auch noch unprofessionell vertreten wird!" wird das politische Agieren der AfD in den letzten Jahren...

Michael Oehme: AfD will Rechtspopulisten Höcke aus der Partei schmeißen

Die AfD möchte angeblich Konsequenzen im Fall Björn Höcke ziehen – und den Thüringer Landeschef aus der Partei schmeißen St.Gallen, 24.02.2017. Diese Woche diskutiert Kommunikationsexperte Michael Oehme den brisanten Fall Björn Höcke, Thüringer Landeschef der AfD. „Vergangene Woche wurde innerhalb der Partei der Beschluss gefasst, Herrn Höcke aus der Partei auszuschließen. Dafür sprach sich eine erforderliche Zweidrittelmehrheit der AfD aus“, erklärt Michael Oehme. Demnach stimmten neun Mitglieder, auch Vorstandssprecherin Frauke Petry, für den Ausschluss Höckes, während vier Mitglieder mit nein antworteten: AfD-Vize Alexander Gauland, der Co-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen, der sachsen-anhaltische Landes-und Fraktionschef André Poggenburg sowie der niedersächsische Landeschef Armin Paul Hampel. „Die Entscheidung ist eine direkte Konsequenz aus den verbalen Skandalen, die sich Höcke in den vergangenen Wochen geleistet...

10.10.2016: | |

Medien-News.Net informiert mit News, Infos & Mitteilungen von bzw. zu Medien in Deutschland!

Das Medien-Portal Medien-News.Net bietet News, Infos & Mitteilungen von bzw. zu Medien in Deutschland zur Information und zum Nachlesen! Das News-Portal Medien-News.Net bietet News, Infos & Mitteilungen von bzw. zu Medien in Deutschland zur Information und zum Nachlesen - oft auch mit hilfreichen Web-Links und / oder Video-Links. Medien - d.h. Massenmedien (m englischen Sprachraum "Mainstream Media (MSM)" genannt) - sind Kommunikationsmittel, die zur Verbreitung von Inhalten in der Öffentlichkeit dienen, das heißt zur Kommunikation mit einer großen Zahl von Menschen (Medien). Zu den Massenmedien zählen sowohl die klassischen...

Sprache und Kommunikation im Landtagswahlkampf 2016. Tagung an der Universität in Koblenz

Der rheinland-pfälzische Landtagwahlkampf befindet sich in der heißen Phase. Zwischen dem Höhepunkt des Wahlkampfs - dem TV-Duell und der Elefantenrunde mit den Spitzenkandidaten - und der Wahl selbst findet am 11. März 2016 an der Universität in Koblenz in Raum E 413 eine sprachwissenschaftliche Tagung zur Landtagswahl statt. Führende Vertreter auf dem Gebiet der Politolinguistik treffen sich, um Sprache und Kommunikation des Wahlkampfes unter die Lupe zu nehmen: „Ich freue mich, dass wir ein buntes Programm zu allen möglichen Themen des rheinland-pfälzischen Landtagswahlkampfes zusammenstellen konnten“, so Veranstalter...

Silvester 2015 zu 2016: Statement der ZFD Zukunft für Deutschland

Vergewaltigung am Silvester In der Silvesternacht kam es in vielen Städten zu mehreren sexuellen Übergriffen. Bis dato werden keine Details zur Staatsangehörigkeit "aller" Beteiligten Personen oder Gruppen/Banden aus den verschiedenen Städten bekannt gegeben. Einigen Medien zufolge handelte es sich jedoch am Kölner Hautbahnhof um nordafrikanische Männer, die in Köln durch Drogenhandel und Taschendiebstähle der Polizei sehr wohl bekannt waren. Die Frauen, die genötigt oder vergewaltigt worden sind sagten aus, dass Sie massiv an den Brüsten sowie im Intimbereich angefasst wurden. Aussagen zufolge wurde einer Frau sogar der...

Parteien News & Infos und Demonstrationen - Onlineportale helfen bei der Meinungsbildung!

Onlineportale helfen bei der Meinungsbildung und informieren zu Parteien News & Parteien Infos und zu Demonstrationen, Mahnwachen, Kundgebungungen etc.! Eine Demonstration (von lat.: demonstrare, zeigen, hinweisen, nachweisen, Kurzform: Demo) im politischen Sinne ist eine in der Öffentlichkeit stattfindende Versammlung mehrerer Personen zum Zwecke der Meinungsäußerung. In Deutschland ist das Demonstrationsrecht ein Grundrecht, das in Artikel 8 (Versammlungsfreiheit) des Grundgesetzes verankert ist. Eingeschränkt wird der Artikel 8 (und damit auch das Demonstrationsrecht) durch das Versammlungsgesetz des Bundes sowie die konkreten...

Der erste NEIN!-Kandidat in der Geschichte der Bundestagswahl

Ganz Deutschland ist besetzt - ganz Deutschland? NEIN! Im Wahlkreis 214 Erding-Ebersberg [1] können Wähler bei der Bundestagwahl am 22. September 2013 mit ihrer Erststimme NEIN! wählen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland kann ein Wähler auch NEIN! wählen. Je nach dem weiteren Verlauf der Geschichte entscheidet sich, ob es eine historische Wahl sein wird oder ob diese mutige Initiative als hysterisch abgetan wird. Die Partei NEIN!-Idee ist im Internet erreichbar über www.NEIN-Idee.de . Zulassung geschafft Der Vorstand des Landesverbandes Bayern dankt allen Helfern, die eine Unterschrift für die NEIN!-Idee...

„Mut zur Wahrheit“ Die Alternative für Deutschland (AfD) und die Öffentlichkeit

Es ist erstaunlich was motivierte Bürger schaffen, wenn sie wirklich eine Veränderung anstreben und an ihr Ziel glauben. Und das innerhalb von nur wenigen Monaten. Das erklärte Ziel aller 16.000 Mitglieder ist natürlich, dass die AfD am 22. September in den Bundestag einzieht. Dies ist inzwischen mehr als wahrscheinlich. Mit dem Slogan „Mut zur Wahrheit“ möchte sie, dort angekommen, den etablierten Parteien CDU, FDP, CSU, SPD und Grünen eine wahrhaftige Opposition bieten und auch Änderungen, z.B. in der zur Zeit totgeschwiegenen Frage des EURO, herbeiführen. Ohne große finanzielle Mittel haben engagierte Bundes-...

Parteienumfrage zur Wahl des Deutschen Bundestages: NEIN! bzw. NEIN!-Idee

Ein gänzlich anderes Konzept Die am 1. April 2012 gegründete politische Partei mit der Kurzbezeichnung NEIN! [1] tritt in 2013 erstmals zur Bundestagswahl an. Wer NEIN! wählt, verändert nicht nur Deutschland, sondern beeinflusst auch Europa und die USA, welche Europa massiv bevormunden. Zu diesem Ansatz gibt es keine Alternative in Deutschland, nur vergleichbare Denkansätze in anderen Ländern, die künftig publiziert werden. Vorbemerkung Das Interview darf nur ungekürzt gedruckt oder kopiert werden. Gekürzte Fassungen müssen von Jens Martinek freigegeben werden. Kontakt über www.NEIN-Idee.de . Das Interview führte Torsten...

Inhalt abgleichen