Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Parkett

Immobilienexperte Thomas Filor über Parkettboden in der Immobilie

Vor- und Nachteile von Parkettboden Magdeburg, 27.09.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit dem Thema Parkettboden. „Parkettböden sind bei Immobileneigentümern und Mietern gleichermaßen beliebt. Doch es hat Vor- und Nachteile, sich für einen Parkettboden zu entscheiden“, so Filor. „Fakt ist, dass Parkettboden optisch sehr vielseitig ist. Es gibt beispielsweise Stäbchen, Fischgräten oder Intarsienarbeit“. Das repräsentative Holz fand seinen Weg in die Immobilien im 19. Jahrhundert während der Industrialisierung. Seit den 50er Jahren gilt der Parkettboden dank der Versiegelungsmethode mit Lack als pflegeleicht. „Beim Parkettboden kann man aus nahezu jeder Holzart, Farbgebung und Form wählen. Wichtig ist, dass man sich im Vorfeld über das Verlegemuster Gedanken macht. Dieses sollte man individuell mit der Raumgröße und dem Einrichtungsstil abstimmen“, so Immobilienexperte Filor...

Parkett, Wohnwelt, Exklusivität.

Wir erfüllen Lebensräume. Leidenschaft und Know how. Parkett, Laminat und Industrieparkett, gelten als Topseller in der heutigen Zeit, und sind zeitlos schön. Die Einrichtungsstiele gelten in Zusammenhang mit den Produkten wie Parkett, Parkettboden, oder mittlerweile Vinylboden zu den beliebtesten Böden fürs Eigenheim oder Rendite Immobilien. Dabei sind die Preise nicht zu erschwinglich, Laminat ist nachwievor die günstigere Variante. Parkett ist ein regelrechtes Luxus Element bei einem extravagantem Lebensstil. Das hebt sich schon von normalen Haushalten ab, alleine bei einer Auswahl von Immobilien, oder Mietwohnungen deutlich ab. Es gibt Immobilien mit Parkett ausgestatteten Böden, und es gibt Immobilen mit Laminat ausgestatteten Böden, beides merkt man an dem Verkehrswerten. Dennoch neigen die Menschen heute zu Qualität und dazu zählt ein zeitlos schöner Parkett Boden in einer gefragten Immobile oder Mietwohnung. Die Farben des...

Supertrend Sägerau – Naturholzboden für alle Sinne

Das erstmals von den beiden Schweizer Architekten, Herzog und de Meuron, in Museen verlegte Sägerauparkett wird nun zum absoluten Supertrend. Die veredelte Ware ist das heute am stärksten wachsende Nischenparkett, denn Sägerau, der Naturholzboden für alle Sinne, überzeugt aufgrund der aufgerauten Oberfläche sowohl optisch als auch haptisch. Großkaro/Rosenheim – Sehen, Fühlen, genießen. Durch die Sägeraubehandlung der Parkettoberfläche entsteht in aufwändiger Handarbeit eine außergewöhnlich sinnliche Kombination aus Optik und Haptik. Die Kunden wollen spüren, dass es sich um Echtholz handelt, dennoch sollte der Boden keine allzu tiefen Rillen besitzen und glatt und gleichmäßig bleiben. Die entstandene Oberfläche ist unempfindlich, aber sehr weich und angenehm. Doch der Produktionsvorgang eines Sägeraubodens ist alles andere als simpel. Zu allererst entfernen Maschinen die Baumrinde. Die entstandenen Stämme werden zu Brettern...

Fussbodenvergleich - Fussböden und Fachfirmen in einer Übersicht!

Wer einen Altbau sanieren will, der muss ich zwangsläufig auch irgendwann mit dem Thema Fußboden beschäftigen. Laien kommt dieses Thema jedoch nicht so oft unter, denn einen Fußboden tauscht man nicht alle drei Jahre aus. Ein neuer Boden sollte eine Investition für einige Jahrzehnte sein. Daher sollten insbesondere Laien, aber auch erfahrene Heimwerker sich Hilfe bei einem Profi suchen, beziehungsweise sich genau über die verschiedenen Bodenbeläge informieren. Dabei hilft die Internetseite www.fussbodenvergleich.de. Das Internetportal hilft künftigen Bauherren bei der Suche nach dem passenden Spezialisten: Unterschiedliche...

Natürlich, robust und unglaublich schön - Parkettboden aus Bambus ist der Renner

Wer auf Nachhaltigkeit setzt, sollte sich überlegen, ob er seinen Boden mit Parkett aus Fichten- Eichen- oder Buchenholz-Parkett belegen möchte. Denn diese Bäume brauchen, um eine nutzbare Größe zu erreichen etliche Jahre zum Heranwachsen. Zwar werden kurz nach der Abholzung dieser Nutzbäume wieder neue Setzlinge gepflanzt, doch diese können einfach nicht gerade schnell nachwachsen. Der Bedarf an Holzartikeln jeglicher Art steigt und ganz besonders für Bodenbeläge. Bambus stellt sich da als Alleingänger unter den Parkettsorten immer wieder und immer mehr in den Vordergrund. Er ist unglaublich natürlich, robust und wächst...

Fussbodenvergleich® - Fussböden und Fachfirmen in einer Übersicht!

Wenn ein neuer Fußboden ansteht, gilt es vorher, viele Fragen zu klären. Schließlich soll die Investition sich lohnen, der Boden lange halten und den Bewohnern auch gefallen. Denn der Fußboden ist immer sichtbar, und er wird ständig belastet. Aber der Markt ist mittlerweile voll von Anbietern und von verschiedenen Fußbodenbelägen. Es gibt die klassischen Böden aus Stein oder Holz, es gibt zahllose Varianten von Fliesen und Teppichen - und mittlerweile kommen immer neue künstliche Bodenbeläge in das Repertoire der Händler. Wie soll man da den Überblick behalten? Und wie soll man vor allem den perfekten Boden für den eigenen...

Zur Neufassung der DIN 18365

Im August 2015 wurde eine Neufassung der DIN 18365: VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen – Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) – Bodenbelagarbeiten veröffentlicht, die der Deutsche Vergabe- und Vertragsausschuss für Bauleistungen (DVA) aufgestellt hat. Die neue Norm ersetzt die Ausgabe aus 2012-09, wobei die Inhalte fachtechnisch überarbeitet und Normverweise aktualisiert wurden. Es wurden Anpassungen bei den Hinweisen für das Aufstellen der Leistungsbeschreibung vorgenommen, die Verweise insbesondere auf neue Bodenbelagsnormen aktualisiert und der Abschnitt zur Abrechnung...

16.03.2015: | |

Kaffee und Holz - Eine Mischung, die passt

„Ziller – Böden Türen Garten“ in Nürnberg bietet seinen Kunden im neu eröffneten „ Café ZILLINI“ exklusiven Kaffee an Nürnberg. Seit dem 7. Februar 2015 können sich die Kunden von Holz Ziller auf ein ganz besonderes Ambiente freuen. Inhaber Johann Ziller bietet nun zusätzlich zu seinem Produktangebot ein Café mit dem Namen "Café ZILLINI" an. In diesem erhalten die Kunden kostenlos Kaffespezialitäten, die extra für den Familienbetrieb und seine Kunden hergestellt werden. Ein Vollautomat mit Siebträgerverfahren brüht das Heißgetränk frisch auf. Zur Auswahl stehen neben diversen Kaffesorten auch Bio-Espresso...

Die verschiedenen Arten von Parkettklebestoffen

Wer den richtigen Parkettkleber für Holzbodenbeläge auswählen möchte, sollte unterschiedliche Kriterien berücksichtigen. Der folgende Artikel erklärt alle bereitstehenden Klebstoffe, die für Parkett verwendet werden können. Parkettkleber mit Lösemitteln PArkettklebestoffe mit Lösemitteln bieten ein großes Einsatzspektrum und sind leicht zu verarbeiten. Mit lösemittelhaltigen Klebstoffen können auch kritische Bodenbeläge und Formate sicher verklebt werden. Sie sollten jedoch nur dann verwendet werden, wenn es technisch erforderlich ist. Es gibt allerdings für alle Einsatzbereiche Ersatzstoffe für Klebstoffe mit Lösemitteln....

Modernes Design und noch besserer Service: Die neue Webseite von Ziller

Das Familienunternehmen aus Nürnberg präsentiert seit Anfang Februar seinen neuen Internetauftritt unter www.holzziller.de und freut sich über einen 30-jährigen Jubilar im Haus Nürnberg. Seit 1. Februar 2015 gibt es einen neuen Anstrich bei Holz Ziller. Gemeint ist der Internetauftritt des 77 Jahre alten Handelsbetriebs. Designt und programmiert hat diesen Herbert Hager. Er ist IT-Mitarbeiter beim Anbieter für Böden, Türen und Gartenmöbel und erstellte in Zusammenarbeit mit einem Beratungsunternehmen aus München das neue virtuelle Outfit. Die neue Webseite verfolgt insbesondere das Ziel, den Familienbetrieb und seine...

Inhalt abgleichen