PMI

Beyond the deal: M&A-Transaktionen im Mittelstand erfolgreich gestalten

Der Kauf von Unternehmen oder Unternehmensteilen und deren Integration in eine bestehende Organisation ist ein komplexer Prozess, der viele Fallstricke birgt. Deshalb scheitern in Deutschland rund die Hälfte aller M&A-Transaktionen. Das muss nicht sein, findet Stephan Jansen, geschäftsführender Gesellschafter der Frankfurter Niederlassung der M&A-Beratung Beyond the Deal: „Mit der richtigen Herangehensweise kann man die Erfolgsquote auf über 90 Prozent heben“. Das Ziel des M&A- und des Post Merger-Integrationsprozesses muss es stets sein, so sein Credo, „die angestrebten Werte zu generieren – und nicht nur die Übernahmen juristisch unter Dach und Fach zu bringen“. Deshalb versteht sich Beyond the Deal auch nicht als klassische M&A-Beratung, sondern als Optimierer von M&A- und Post Merger-Integrationsprozessen, der mit seinen Kunden Transaktionen gemeinsam vorbereitet sowie erfolgreich und konsequent umsetzt. Erfahrung aus über...

Post Merger Integration bleibt anspruchsvoll

novum: Herr Fröning, noventum differenziert in seinem Beratungsangebot die Fragestellungen vor, während und nach einem Merger. Warum diese Einteilung? Carsten Fröning: Positiv gesprochen beginnt erst nach dem Abschluss eines Vertrags der ganze operative Apparat, sich in Bewegung zu setzen. Die Frage, wer an der Umsetzung eines solchen Projekts beteiligt ist und Verantwortung trägt, ist oft erst Ergebnis der Planungen nach dem Vertragsabschluss. Das ist einer der Gründe, warum wir in unserem Beratungsangebot so offensiv diese "Post Merger" - Phase in den Blick nehmen. Inzwischen ist auch etabliert, dass die PMI Phasen eigene Risiken für den Erfolg des Mergers beinhalten. Mit einem Bündel von Dienstleistungen, die wir zusammengenommen als Business Solution verstehen, haben wir die Post Merger Phase im Fokus. novum: Welche Dienstleistungen bieten Sie an? Carsten Fröning: Bei noventum haben wir die Business Solution in folgende Lösungen...

10.07.2014: |

it innovations erweitert Seminarprogramm um PMI Projektmanagement-Vorbereitungskurse

Nürnberg, 10.07.2014 – Die it innovations GmbH, bundesweiter Anbieter von IT-Consulting und IT-Schulungen mit Sitz in Nürnberg, erweitert ihr Schulungsportfolio um PMI Projektmanagement-Seminare. Die Kurse sind so konzipiert, dass sie die Teilnehmer optimal auf die PMI Zertifizierungsprüfungen vorbereiten. Das renommierte Project Management Institute ist mit über 400 Tausend Mitgliedern in mehr als 185 Ländern der international führende Projektmanagementverband. Das PMI stellt seit 1969 Standards in Bezug auf „Best Practices“ auf, die bei allen Projektleitungsaufgaben Referenzen darstellen. Mit den weltweit anerkannten PMP und CAPM Zertifizierungen weisen erfahrene Projektmanager einerseits ihre Kompetenzen nach und verfügen andererseits über ein internationales Instrumentarium und eine übergreifende Terminologie. In den 5-tägigen PMP und CAPM Seminaren werden anhand von Kurzvorträgen, Präsentationen, Übungen, Diskussionen...

28.01.2014: |

PMI – Wege zur Zertifizierung nach den Regeln des Project Management Institute

PMI: Wie sich Projektmanager gemäß PMBOK® Guide 5th zertifizieren lassen können Es gibt einige anerkannte Standards, mit welchen sich Projektmanager zertifizieren lassen können. Neben IPMA und PRINCE2 ist PMI sicherlich eines der relevantesten und international anerkanntesten Zertifizierungsmodelle. PMI bietet drei Level an Zertifikaten an: - Program Management Professional (PgMP) – für Senior Programmleiter - Project Management Professional (PMP) – für Projekt- und Senior-Projektleiter - Certified Associate of Project Management (CAPM) – für Junior Projektleiter und Mitarbeiter im PM Umfeld, z.B. eines Projektmanagement...

24.01.2014: |

PMI & Co. – Zertifizierung bestanden. Und was kommt danach?

Projekt-Piloten-Lizenz: Wie sich Projektmanager auf dem richtigen Karrierepfad bewegen, erläutert www.nlc-muenchen.de/zertifizierung Der richtige Karrierepfad nach PMI und Co. auf www.nlc-muenchen.de/zertifizierung finden. So wie Piloten ihre Fluglizenzen regelmäßig durch Praxisnachweise verlängern, stellen auch Projektmanager ihre Kompetenz auf die Probe und erwerben ihre Zertifikate neu. Ein Pflichtpunkt für die zertifizierten „Projekt-Piloten“: Fachverbände wie die GPM und das PMI, die die Zertifikate verlängern, fordern Weiterbildungszeugnisse. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um das von PMI und Co. vergebene...

23.01.2014: | |

PMI, IPMA oder PRINCE2?

Projektmanagement-Zertifizierung mit www.nlc-muenchen.de/zertifizierung - welche ist die richtige für mich? Das Projektmanagement, also das Planen, Steuern und Kontrollieren von Projekten, ist mittlerweile durch verschiedene Verfahren standardisiert. So ist es möglich, entsprechende Kenntnisse zu prüfen und zertifizieren zu lassen. Im Folgenden werden die drei bekanntesten Zertifizierungsmodelle vorgestellt. PMI, IPMA, PRINCE2 Die wohl bekanntesten Verfahren der Zertifizierung lauten PMI, IPMA und PRINCE2. Die Zertifizierungsmodelle haben verschiedene Ansätze, z. B. wird die IPMA-Zertifizierung in die Level D, Level C,...

Genius Inside wird Goldsponsor des PMI Frankfurt Chapter

Lindau, Deutschland – 19. September 2012 – Das PMI Frankfurt Chapter e.V. (PMIFC) ist ein unabhängiger gemeinnütziger Verein, der sich mit der Förderung des Projektmanagements insbesondere in Forschung und Lehre, der Anwendung professionellen Projektmanagements, sowie der Aus- und Weiterbildung befasst. Ferner bietet der Verein die Möglichkeit eines Forums, das den Mitgliedern zur Lösungsfindung, Ideenanregung und für andere Diskussionen rund um Projektmanagement dienen soll. 1988 als erstes europäisches Chapter des PMI gegründet, zählt der Verein mittlerweile über 1000 Mitglieder. Das PMIFC führt regelmäßig Projektmanagement-Veranstaltungen...

Schaerer Medical AG blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2009 zurück

Der Schweizer Hersteller von mobilen Operationstischen investiert in Innovationen, erweitert seine Produktpalette, schließt Kooperation mit führendem Hersteller und baut seinen weltweiten Service aus. (Münsingen/Schweiz, 22. Dezember 2009) – Zwei wegweisende Innovationen brachte die Schaerer Medical AG im Jahr 2009 auf den Markt: Den mobilen Operationstisch schaerer® arcus und das Extensionssystem schaerer® MIS-System. Einzigartig in seiner Klasse ist der erstmalig auf der Medica 2009 vorgestellte Universal-Operationstisch schaerer® arcus, der mit seiner standardmäßigen Heavy Weight-Funktionalität und edlem Design neue...

Schaerer Medical Expands Specialist Position for Surgical Supplies and Presents New Product Portfolio at MEDICA 2009

Cooperation with PMI (pro med instruments GmbH) assures continuous innovation for the highest standards (Muensingen, Switzerland, November 13, 2009) - Schaerer Medical is specialised in developing and manufacturing high quality mobile operating tables for all surgical disciplines. Individual accessories for all surgical disciplines and specialised solutions for minimally invasive surgery supplement complete the offer. All schaerer® products are developed in close cooperation with leading surgeons and scientists. They fulfil the highest demands in terms of quality and handling. This is guaranteed by continuous, practical development...

Informationsabend zum PMP Seminar für die PMP-Zertifizierung

Die PMP®-Zertifizierung des PMI® (Project Management Institute) ist der weltweit anerkannteste Befähigungsnachweis für Projektmanager. Die Zahl der zertifizierten Project Managament Professionals liegt bei über 300.000, und auch in Deutschland gibt es über 4.000 Träger dieses Titels. Jeden Monat kommen über 4.000 neue PMPs dazu, und auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten nimmt diese Zahl nicht ab. Die Zertifizierung von Projektmanagern dient dazu, Renommee-Gewinn mit besseren Projektergebnissen und einem stabileren Projektgeschäft zu verbinden, wovon im Projektmanagement tätige Unternehmen und Mitarbeiter, aber auch Selbständige...

Inhalt abgleichen