Osten

Stephan Praus, LEWO Unternehmensgruppe zum Wohnungsleerstand im Osten der Republik

Leipzig, 18.09.2017. „Blühende Landschaften versprach seinerzeit Altkanzler Helmut Kohl, wenn er von der ökonomischen Zukunftsperspektive der neuen Bundesländer im Osten der Republik sprach“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig. Diese Motivation war auch nötig, denn vermutlich wusste nicht nur der inzwischen verstorbene Ex-Kanzler, dass auf die Bundesrepublik Deutschland viel Arbeit zukommen würde. Dies betraf auch massiv den Immobilienmarkt, denn der Bestand an Wohnungen und Gewerbeimmobilien in den neuen Bundesländern wies einen hohen Sanierungsstau auf und tut es teilweise noch heute. „Dass die deutsch/deutsche Angleichung aber inzwischen weit fortgeschritten ist, ist vielen Bürgern hierzulande – egal ob Ost oder West - noch nicht wirklich bewusst“, so der Chef der LEWO Unternehmensgruppe. So kursiere für den Immobilienmarkt immer noch das Vorurteil, dass gerade im Osten der Wohnungsleerstand...

DDR-Breitensport als eigensinnige gesellschaftliche Erscheinung?

(von Malin Baruschke) Die Sportler der DDR brillierten weltweit mit Erfolgen. Sie stellten eine im Vergleich zur Bevölkerung des Landes überproportionale Anzahl an Weltrekorden in vielen Sportarten auf und glänzten vor allem beim Schwimmen, dem Eiskunstlauf, der Leichtathletik und im Radsport. Die Athleten der DDR gewannen 203 Goldauszeichnungen und insgesamt 755 Olympiamedaillen. Leistungssportler wurden als Volkshelden gefeiert. Sie waren das Aushängeschild der DDR – Regierung. Nach dem Zusammenbruch des Staates erlangten Dopingskandale die öffentliche Aufmerksamkeit. Im Rahmen eines staatlich organisierten Dopingprogramms mit der Bezeichnung „Staatsplanthema 14.25“ wurden die Sportler teils ohne das Wissen ihrer Trainer und Sportärzte gedopt. Trotz dieser Negativseiten waren die sportpolitischen Reaktionen verhalten. Und auch für die breite Masse der Gesellschaft standen die Erfolge der Athleten im Vordergrund. Der perfekt entwickelte...

Russland 2013 – Städte und Landschaften entlang der Transsibirischen Eisenbahn

Soeben ist unter dem Titel „Russland 2013 – Städte und Landschaften entlang der Transsibirischen Eisenbahn“ der Kalender des Dresdener Globetrotters Jan Balster erschienen. Der Kalender: Was für eine Sehnsucht, die Transsibirische Eisenbahn. Die längste Eisenbahnstrecke der Welt. Ein Lebenstraum geht in Erfüllung. Die weite des Landes, die russische Seele. Eine Reise durch acht Zeitzonen entlang der klassischen Route der Transsib, von Moskau über das Kloster von Ivolginsk, den Baikalsee, dem heiligen Meer der Russen nach Wladiwostok, 9258 Kilometer. Der Betrachter erliegt einer Faszination hervorragender Fotografien, die optimal in Szene gesetzt sind. Der Wandkalender „Russland 2013 – Städte und Landschaften entlang der Transsibirischen Eisenbahn“ wurde in diesem Jahr neu überarbeitet und mit einer neuen Ausstattung versehen. Der Betrachter erliegt einer Faszination hervorragender Fotografien, welche optimal in Szene...

L. Ron Hubbard vereint Wissen und Religion

Die Materialien der Dianetik und Scientology sind in ungefähr zehntausend schriftlichen Werken und dreitausend auf Tonband aufgenommenen Vorträgen von L. Ron Hubbard enthalten. In diesen Materialien hat er die Ausübung seiner religiösen Lehre, die zu größerem Bewusstsein und spiritueller Fähigkeit führt, niedergelegt. Die religiösen Wurzeln von Dianetik und Scientology gehen auf den frühen Buddhismus und die Veden zurück. Die Kernwahrheit, auf der alles in der Scientology-Religion basiert, könnte kaum einfacher formuliert sein: Die unsterbliche, immaterielle Seele ist der Ursprung von allem. Jeder Mensch IST eine derartige...

Ruhr-Soli: Fiktion oder bald Wirklichkeit?

Nach Aufbau Ost jetzt Aufbau West? Durch den Solidarpakt II erhalten die ostdeutschen Länder von 2005 bis 2019 insgesamt 156 Milliarden Euro an Finanzhilfen. Bund, Länder und Kommunen müssen diese unabhängig von ihrer Finanzsituation aufbringen. Die Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen sind jedoch besonders pleite – nur acht von 400 Kommunen haben einen ausgeglichenen Haushalt. Ganz besonders schwer getroffen von der Finanznot ist das Ruhrgebiet. Deshalb wird der blühende und vor Wohlstand strotzende Osten gebeten, sich solidarisch zu zeigen und sich an der Spendenaktion für das arme Ruhrgebiet im Westen zu...

Mit dem Fiesta durch den wilden Osten

Der Ford setzt in regelmäßigen Abständen immer wieder auf, weil wir eine Erhebung, oder eine tiefe Spurrille einfach zu spät erkennen. Bis zu unserem Tagesziel, der turkmenischen Stadt Mary, sind es 350 geschätzte Kilometer. Wenn wir die heute schaffen wollen, können wir nicht mit 40 km/h über diese endlosen Weiten schleichen. Außerdem müssen wir auch an die Hitze denken. Es sind locker über 30 Grad. Im Ford noch viel mehr. Unsere Wasservorräte sind zwar reichlich, trotzdem erwärmen sich unsere Wasserflaschen auf eine Temperatur, dass ich ohne Weiteres einen Teebeutel reinhängen könnte. Wir müssen diesen südlichen Teil...

Radeln gen Osten

(ddp direct)Eine Vielzahl von geführten aber auch individuellen Baltikum-Radreisen präsentiert der Hamburger Veranstalter Schnieder Reisen in seinem neuen Sommerprogramm 2012. Estland, Lettland und Litauen aber auch das frühere Ostpreußen und Polen stehen als Radziele auf dem Programm. Die 10-tägige Radreise Kurische Nehrung und Memelland" (ab 749 Euro mit DFDS Seaways Fähranreise ab/bis Kiel nach Klaipeda) wird ganzjährig angeboten. E-Bikes stehen auch zur Verfügung. Außerdem im Katalog: Estlands Traumküsten per Rad (ab 798 Euro) und eine geführte 13-tägige Radreise durch alle 3 Baltischen Staaten. Rund um Masuren" geht's...

09.09.2011: | | |

Per Pedale durch Berlins ungeschminkten Osten

Am 13. August hat sich der Bau der Berliner Mauer zum fünfzigsten Mal gejährt. Mehr als 28 Jahre teilte sie die Stadt. Inzwischen ist das 22 Jahre her. DDR-Zeitzeugen aus Stein und aus Fleisch und Blut sind geblieben. Kaderschmieden, Stasi-Knast und Plattenbau-Tristesse Mit der Rad-Tour Osten ungeschminkt rollt Berlin on Bike mitten hinein in die kontrastreiche Welt aus DDR-Tagen. Sie führt entlang der ehemaligen Stalin- und heutigen Karl Marx-Allee, einer der Prachtboulevards Europas, vorbei an Siedlungen aus Großplatte, die zur raschen Milderung der Wohnungsnot des 17 Millionen Einwohner-Staates in den 70er-Jahren hochgezogen...

Kanada Reise 2011 - 9 Tage günstiger Preis

Kanada Reise Toronto - Niagarafälle, Ottawa, Montreal, Québec City Dauer: 9 Tage Beratung / Ausschreibung: günstige Kanada Rundreise Reisenumemr: 36901 Telefon: 03695622074 auf der Kanada Reise enthalten: •Nonstop-Linienflug mit Air Canada von Frankfurt nach Toronto und zurück in der Economy-Class •Alle Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren •1 Übernachtung im guten Mittelklasse-Hotel Holiday Inn Toronto Downtown Centre in Toronto •1 Übernachtung im guten Mittelklasse-Hotel Days Inn & Suites by the Falls in der Nähe der Niagarafälle •1 Übernachtung im guten Mittelklasse Quality Hotel Downtown Ottawa...

Dornier Consulting intensiviert Kontakte nach Saudi-Arabien und Katar

Mit einer rund 60-köpfigen Delegation aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft war Dornier Consulting-Geschäftsführer Dr. Jürgen R. Koffler in Saudi-Arabien und Katar unterwegs. Gemeinsam mit dem baden-württembergischen Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) und anderen Delegationsteilnehmern führte Dr. Koffler Gespräche mit Ministeriumsvertretern, dem saudischen Prinzen und Gouverneur von Mekka, Al Faisal, und dem Emir von Katar, Scheich Bin Khalifa. Ziel der viertägigen Reise war es, die Kontakte zwischen den Ländern zu intensivieren. Dr. Koffler sieht besondere Chancen darin, an die Wasserprojekte zur Erforschung der fossilen...

Inhalt abgleichen