Online-Plattform

Initiative vermittelt Freiwillige an Pflegeheime und Kliniken

München, 24. April 2020. Mit der Pro-bono-Initiative „Pflegia – gemeinsam helfen“ kämpfen zwei Gründer eines Pflege-Startups gegen die Corona-bedingte Personalnot in Pflegeheimen und Kliniken: Pflegekräfte, die in anderen Berufen arbeiten und helfen wollen, können über eine Online-Plattform schnell und unbürokratisch mit Einrichtungen in Kontakt treten, die dringend Unterstützung brauchen. Mehr als 500 fachfremd arbeitende Pflegekräfte haben sich unter www.pflegia-gemeinsam-helfen.de bereits registriert. „In vielen Pflegeeinrichtungen oder Kliniken war die Personalsituation auch vor der Corona-Krise schon äußerst angespannt“, erklärt Lennart Steuer. Der 25-Jährige gründete gemeinsam mit Felix Westphal (23) im Juli 2018 das Job-Matching-Portal „Pflegia“, die erste und führende Online-Plattform dieser Art für Pflegekräfte. „Durch die Epidemie hat sich die Situation in vielen Einrichtungen jetzt noch einmal dramatisch...

trinasco sorgt für effizientes Product Compliance Management bei Midea Europe

Weltmarktführer für Kühl- und Haushaltsgeräte nutzt webbasierte Plattform und Know how der Hamburger Unternehmensberatung Hamburg, 2. März 2016. Die Themen Produktsicherheit und Produktkonformität sind in allen Konsumgüterbranchen eine komplexe Herausforderung für Unternehmen. Neben der eigentlichen Sicherheit für Verbraucher müssen zahlreiche internationale Richtlinien und Verordnungen zum Schutz der Umwelt und der nachhaltigen Nutzung von Ressourcen beachtet und erfüllt werden. Die trinasco GmbH unterstützt Hersteller und Handelsunternehmen mit einer webbasierten Plattform bei der Einhaltung und Überwachung dieser Richtlinien und freut sich, dass mit Midea nun auch einer der weltweit größten Hersteller von Klima- und Haushaltsgeräten zu ihren Kunden zählt. „Unsere Kunden“, so Dr. Hartmut Voss, Gründer und Geschäftsführer der trinasco GmbH, „investieren in der Regel viel Zeit und Geld, um nur sichere Produkte auf...

Knuddels.de sammelt Spenden für UNICEF-Kampagne „Wasser wirkt“

Erfolgreiches Crowd-Fundraising durch größte deutsche Chat-Community Ettlingen, 18. Dezember 2013 – Knuddels.de (http://www.knuddels.de), Deutschlands größte Chat-Community, sammelt 7.500 Euro Spenden für die UNICEF-Kampagne „Wasser wirkt“. Damit unterstützt Knuddels.de UNICEF bei dem Ziel, bis 2015 mindestens 500.000 Kinder in sechs Ländern dauerhaft mit sauberem Trinkwasser und Latrinen sowie Informationen über Hygiene zu versorgen. Hunderte Chat-Mitglieder beteiligten sich an der Spenden-Aktion, die im Forum, auf einer Projektseite und im Chat selbst bekannt gemacht wurde. Die Community von Knuddels.de zeichnet besonders die enge Verbundenheit mit der Online-Plattform aus, sie setzte einmal mehr ein Zeichen für erfolgreiches Crowd-Fundraising im Netz. Zusätzlich gab es die Möglichkeit, am „Wasser wirkt“-Quiz von UNICEF teilzunehmen. Über 11.000 Knuddels.de-Mitglieder nutzten das Quiz und informierten sich über die...

Bildung für alle! Ein Modell für die Schule von morgen

Leistungsdruck, wenig effektives Lernen, Versagen im „Pisa-Test“ – dies sind nur ein paar Kritikpunkte unseres oft beklagten Schulwesens. Der Amerikaner Salman Khan setzt der Dauer-Baustelle Bildung mit seiner kostenlosen Online-Bildungsplattform ein grundlegend neues Unterrichtskonzept entgegen, das von Microsoft-Gründer Bill Gates als „Beginn einer Revolution“ geadelt wurde. Khans Buch „Die Khan-Academy. Die Revolution für die Schule von morgen“ (Riemann Verlag, ET 11.02.2013) ist ein leidenschaftlicher Appell an ein Umdenken in der Welt des Lernens und Lehrens. Denn durch die „Khan-Academy“ ist Wissen kostenlos...

Schneller Wandel, schnelle Lösung – gebrauchte Handys online tauschen

Das Handy hat sich seit Beginn seiner Entwicklung ganz schön gewandelt. Inzwischen ist es vom klobigen Statussymbol zum schlanken Alltagsbegleiter geworden. Für viele ist es Spielzeug, Informationsquelle und Freizeitaccessoire Nummer Eins. Da möchten viele immer die neuesten Modelle … aber das geht ordentlich ins Geld! Schön, wenn das treue elektronische Spielzeug nun nicht wegen »Überalterung« nach wenigen Monaten in der staubigen Abstellkammer landen muss. 1-2-ankauf.de bietet hier eine Lösung, die Handy-Freunden Spaß machen wird. Auch gebrauchte Geräte vieler Hersteller mit ihren verschiedenen Modellreihen nimmt die...

Der virtuelle Seminarraum der edudip GmbH wurde in die Lernplattform WebWeaver® integriert

Webkonferenzen mit WebWeaver Aachen, 28. Februar 2012: Ab sofort verfügen die WebWeaver®-Produktlinien der DigiOnline GmbH über ein integriertes Webkonferenz-System, das die einfache Umsetzung von Online-Meetings, Präsentationen und Webinaren ermöglicht. Diese integrierte Webkonferenzlösung ist ein Produkt der edudip GmbH. In den vergangenen Jahren hat sich die Art und Weise, wie man lernt und zusammenarbeitet, wesentlich gewandelt. In Zeiten des lebenslangen Lernens werden Wissen und Fertigkeiten laufend aktualisiert. Ortsungebundene und dezentrale Lern- und Arbeitsmethoden wie Online-Seminare gewinnen dabei stetig an Beliebtheit,...

Tamundo sammelt Wasser für Afrika

Tamundo startet Projekt zur Unterstützung der Entwicklungshilfeorganisation PlayPumps Berlin, 18. August 2009 – Die Online-Auktionsplattform Tamundo (www.tamundo.de) startet ab sofort ein Projekt, um bei der Trinkwassergewinnung in Afrika zu helfen. Für jede Website, die einen speziellen „Wasser-Sammeln!“-Button einbindet, unterstützt das Berliner Start-up die internationale Entwicklungshilfeorganisation PlayPumps (www.playpumps.org) mit 10 Litern Wasser täglich. Ziel des Projekts ist es, aktive Entwicklungshilfe in Afrika zu leisten und die öffentliche Aufmerksamkeit auf das weit verbreitete Problem der Trinkwasserversorgung...

Cedion Systems entwickelt Online-Plattform des Kindler Literaturlexikons

Troisdorf, 4. Februar 2009. Die Troisdorfer Cedion Systems GmbH, Spezialist für Verlagsportale, ist Entwicklungspartner für die Online-Plattform des Ende Januar vorgestellten Lexikon-Projektes des Stuttgarter Metzler Verlages. „Der Kindler“ ist seit Jahrzehnten das führende Nachschlagewerk in der Literaturwissenschaft. Im September 2009 wird eine Neuauflage mit 18 Bänden erscheinen, ein Großprojekt unter Mitarbeit von 1.500 Verfassern. Erstmals wird es auch eine Online-Datenbank geben, die Nutzern für die Recherche komfortable Funktionen und Aktualisierungen bietet. Mit der Entwicklung und Umsetzung der technischen Lösung...

Das Autorenportal PEO startet durch!

PEO weckt Interesse: Die Online-Plattform wurde in den letzten Tagen von doppelt so vielen Nutzern besucht. HAMBURG. Auf dem Portal www.peo.de finden Leser Texte zu den vielfältigsten Themen – die Bandbreite reicht von den Themen Literatur, Gesundheit, Kultur bis hin zu Bildung und Umwelt. In den letzten Wochen verdoppelten sich die Nutzerzahlen: Immer mehr Internetnutzer schätzen das große Angebot von PEO. Jeder Autor kann auf der Plattform PEO seine Texte veröffentlichen – gleichgültig, ob Kurzgeschichte oder wissenschaftliche Abschlussarbeit. PEO garantiert seinen Autoren die größtmögliche Verbreitung: Gängige...

Inhalt abgleichen