Oma stirbt

"Herzkette" führt Kinder feinfühlig an das Thema Tod heran

Familientherapeutin und Erfolgsautorin Judith Zacharias-Hellwig gelingt ein Kinderbuch, dass nicht nur in der direkten Trauerbegleitung zu einem wichtigen Instrument bei der Trauerbewältigung wird. In ihrem aktuellen Kinderbuch "Herzkette: Eine Geschichte über den Tod und die Macht der Liebe" nimmt sich die Autorin wieder eines schweren Themas an. Judith Zacharias-Hellwig zeichnet sich dadurch aus, dass sie Sachverhalte kindgerecht aufbereitet, die aus traumatischen Geschehnissen, angstbesetzten Situationen oder teilweise tabuisierten Lebensbereichen resultieren. Diesmal widmet sich die Autorin aus Rheinland-Pfalz dem Thema Tod. Das Bilderbuch richtet sich an die kleinsten Mitglieder unserer Gesellschaft - und doch ist es eine Geschichte, die auch größeren Kindern und Erwachsenen Trost spenden kann. Unaufgeregt und in wenigen Farben gestaltet die Autorin ihr Buch auch als Illustratorin selbst. Die Figuren sind plakativ und freundlich, sie...

Inhalt abgleichen