Oberpfalz

Osterfestival Nördliche Oberpfalz 2010 Pleystein (tvo). Musik auf hohem Niveau bieten junge Musiker aus der ganzen Welt an den Osterfeiertagen in der nördlichen Oberpfalz dar. Seit 1995 veranstaltet die Kultur- und Sozialstiftung Internationale Junge Orchesterakademie alljährlich im Rahmen des „Osterfestivals Nördliche Oberpfalz“ Konzerte zu Gunsten krebskranker und schwerkranker Kinder im Klinikum Weiden. Höhepunkt ist das Symphoniekonzert am Ostermontag und das Nachmittagskonzert des Symphonieorchesters am Karfreitag in der Weidener Max-Reger-Halle. Das Eröffnungskonzert mit Teilnehmern des Internationalen Meisterkurses...

Im Katharinenthal in der Einfachheit das Besondere entdecken Dieterskirchen (tvo). „Im Katharinenthal“ der Familie Meixner liegt das Besondere in der Einfachheit. Gäste, die es lieber natürlich und naturnah haben, als extravagant und mit vielen Schnörkeln, fühlen sich in der liebevoll geführten Vier-Sterne-Pension im Oberpfälzer Wald wie im Urlaubshimmel. Das mehr als 200 Jahre alte, idyllisch am Wasser gelegene Anwesen wurde zu einem Null-Energie-Haus umgebaut, das sich mit Wasserkraft, Holz- und Sonnenenergie selbst versorgt. Auch die Umgebung passt zum ökologischen Urlaub – das Katharinenthal liegt traumhaft zwischen...

Vielseitige Veranstaltungen und Feste in der Oberpfalz Auch das religiöse Brauchtum bestimmt den Festspielsommer. In Rimbach bringt der Erfolgsregisseur Johannes Reitmeier in der „Bayerischen Passion – Da Judas vom Woid“ Bigotterie und messianisches Sendebewusstsein auf die surrealistische Bühne, in St. Englmar bestimmt der Selige Engelmar den Inhalt eines beeindruckenden Schauspiels, das jährlich Tausende von Besucher verfolgen. Eine eher musikalische Dimension nimmt die ostbayerische Fest- und Feierlaune mit „drumherum“, dem Regener Volksmusikspektakel, den „Cuba Boarischen“ in Wörth an der Donau oder bei „Jazz...

Lenzmond-Festival und Mittelalter Markt Spectaculum in Neumarkt Neumarkt i.d.OPf. (tvo). Mittelalter und Metal Music, Hardrock und altes Handwerk, Feuershows und „Feuerschwanz“: In Neumarkt in der Oberpfalz treffen sich am 13. und 14. März 2010 Vergangenheit und Zukunft. Im Rahmen der 850-Jahr-Feier www.neumarkt.de/de/kultur/850-jahre-neumarkt-idopf.html der Stadt – der offizielle Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten ist am 20. März – werden an diesem Wochenende sowohl das erste Lenzmond Festival als auch ein großes Mittelalter Markt Spectaculum zelebriert. Auch musikalisch gehen Mittelalter und Moderne dabei fließend...

Weiße Berge im Geopark Kaolinrevier Hirschau Hirschau (tvo). Auf Sand – Quarzsand – gebaut, ist der Monte Kaolino in der Oberpfalz der höchste Sandskiberg der Welt und im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel. Doch der berühmte „Monte“ ist ein Produkt des Bergbaus: Seit 1833 wurde im Raum Hirschau - Schnaittenbach Kaolin, Quarz und Feldspat abgebaut. Wie der Bergbau die Landschaft verändert hat, erläutert der Geopark Kaolinrevier Hirschau: Auf einem etwa sechs Kilometer langen Rundweg mit Infotafeln, Schaukästen und interaktiven Spielen erfährt man, wie die Natur auf den Bergbau reagiert und wie die Tagebaue schließlich...

Schwandorfer Panoramaweg begleitet von viel Vogelgezwitscher Schwandorf (tvo). Fischteiche und Badeseen, alte Schlösser und eines der schönsten Dörfer der Oberpfalz, einzigartige Ausblicke und Vogelgezwitscher, das vom Frühling kündet: Der Schwandorfer Panoramaweg besticht durch seine landschaftliche Vielfalt und die vielen herrlichen Ausblicke. Er umrundet die Große Kreisstadt Schwandorf in einer Länge von rund 90 Kilometern hauptsächlich auf Natur belassenen Wegen und Pfaden und führt durch ehemaliges Braunkohle-Tagebaugebiet, das inzwischen renaturiert wurde und sich heute als reizvolles Freizeit- und Erholungsgebiet präsentiert....

Von der „Höll“ ins „Paradies“ bei Wörth an der Donau Wörth an der Donau (tvo). Um von der „Höll’“ ins „Paradies“ zu gelangen, benötigen Wanderer www.bayerischer-wald.de/aktivitaeten/ im Vorderen Bayerischen Wald nicht zwangsläufig die Absolution. Denn die „Höll“ ist ein traumhaftes Naturschutzgebiet www.bayerischer-wald.de/aktivitaeten/natur-erleben/naturschutzgebiete/ in der Nähe von Regensburg mit viel sprudelndem Wasser und einem Meer von bemoosten Felsen. Vom „Paradies“, dem zauberhaften Abschnitt des Perlbachtales, ist sie gerade einmal einen Tagesmarsch entfernt. Eine Distanz, die Genusswanderer...

In Ostbayern kochen fünf Köche unter einem guten Stern Regensburg (tvo). Ein knuspriger Schweinsbraten mit Sauerkraut und Knödel, dazu ein süffiges Weißbier – ein Stück Ostbayern, das kein Gast missen möchte. Doch was die Kulinarik www.bayerischer-wald.de/kultur/gastliches/ anbelangt, können sich die Gäste auch von Sterne gekrönten Küchen verwöhnen lassen. Fünf ostbayerische Gourmetrestaurants, von rund 200 in Deutschland, erhielten den begehrten Michelin-Stern, was im Restaurantführer als „eine sehr gute Küche, welche die Beachtung des Lesers verdient“ beschrieben wird. Mit einem Stern im Michelin, 17 Punkten...

Bayerisch-Böhmische Kulturtage in Weiden Weiden i.d.OPf. (tvo). Über 40 Jahre lang waren sie trotz räumlicher Nähe weit voneinander entfernt. Doch nach dem Fall des „Eisernen Vorhangs“ haben es Bayern und Böhmen in die Hand genommen, die alte Verbundenheit wiederherzustellen. Seit 1990 tragen die Bayerisch-Böhmischen Kultur- und Wirtschaftstage in der Stadt Weiden alljährlich dazu bei, den gemeinsamen kulturellen Hintergrund zu pflegen, einander besser kennenzulernen und auch auf wirtschaftlicher Ebene Kontakte zu knüpfen. Neben dem Wald ist vor allem das Glas ein verbindendes Element zwischen den Nachbarn. Glaskunstausstellungen...

Verwöhnwochenende in Königstein im Veldensteiner Forst Königstein (tvo). Hervorragend speisen, in behaglichem Ambiente wohnen, sich verwöhnen lassen und bei einem Ausflug oder einer Wanderung wunderschöne Landschaft und herrliche Luft genießen: Was braucht man mehr, um glücklich zu sein? Das Hotel Wilder Mann in Königstein im Veldensteiner Forst hat alle Urlaubsträume in ein langes Wochenende gepackt und bietet es seinen Gästen zum Verwöhn-Preis an: Ab 115 Euro kann der Kurzurlaub mit zwei Übernachtungen, Frühstück und Vier-Gang-Feinschmeckermenü gebucht werden. Als Zuckerl serviert der Gastgeber zur Begrüßung eine...

Inhalt abgleichen