Oberpfalz

Ob in Hotels, Fremdenverkehrsbetrieben, Veranstaltungsagenturen oder Gastronomie- und Fremdenverkehrsbetrieben - es gibt vielfältige Einsatzmöglichkeiten für den Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement (m/w). Die Eckert Schulen in Regenstauf bieten diese Ausbildung erstmals zu Beginn des neuen Schuljahres im September 2011 an. Voraussetzung ist ein mittlerer Bildungsabschluss. Tourismusmarketing, Empfang und Etage, Englisch und Spanisch sind nur einige Beispiele für die Inhalte der dreijährigen Ausbildung mit staatlichem Abschluss. Als Wahlpflichtfach können die Teilnehmer dann zwischen einer dritten Fremdsprache, Sportmanagement...

Größtes Wintervolksfest Bayerns: Rossmarkt in Berching Berching (tvo). Immer am ersten Mittwoch nach dem ersten Dienstag im Februar, dem Lichtmesstag, wird das oberpfälzische Berching zur Pferdestadt: An die 150 Pferde und Fohlen, vom niedlichen Pony bis zum gemütsstarken Kaltblüter sowie zahlreiche Gespanne präsentieren sich in der Innenstadt. Darüber hinaus verwandeln zahllose Fieranten das mittelalterliche Städtchen mit seinen 13 Türmen und vier Toren in einen riesigen Warenmarkt. Das größte Wintervolksfest www.bayerischer-wald.de/kultur/gastliches/traditionelle-feste/ Bayerns zieht alljährlich über 20.000 Besucher...

Ruhe genießen am herbstlichen Goldsteig im Oberpfälzer Wald Oberviechtach (tvo). Zum Gold haben die Menschen rund um Oberviechtach eine ganz besondere Beziehung. Im Mittelalter zählte die Gegend um die oberpfälzische Stadt zu den führenden Goldabbau-Regionen Bayerns, die Spuren davon sind bis heute zahlreich erhalten. Auf Gold stößt man rund um Oberviechtach aber auch ohne Pickel und Sieb: Die Heimatstadt des berühmten Doktor-Eisenbarth liegt in unmittelbarer Nähe zum Goldsteig, dem ostbayerischen Qualitätswanderweg, der die reizvolle Landschaft des Oberpfälzer Waldes und Bayerischen Waldes erschließt. Ein besonders schönes...

Erholung in der stillen Waldlandschaft des Oberpfälzer Waldes Regensburg (tvo). Erholung in stiller Waldlandschaft, abseits des Pistentrubels einen Gang zurückschalten und die Weite und Ruhe tief verschneiter Wälder und Wiesen genießen – das ist der Oberpfälzer Wald. Auf Langlaufskiern, im Pferdeschlitten oder auf Schusters Rappen gleiten die Winterurlauber auf sanften Hängen und durch tief verschneiten Wald über frostig knirschenden Schnee. Das Waldgebirge von Oberpfälzer Wald und Böhmerwald bildet ein ideales schneesicheres Gelände, in dem vor allem Skilangläufer, Winterwanderer und Wellnessurlauber auf ihre Kosten...

document Neupfarrplatz – Schicht für Schicht 2.000 Jahre Regensburg Regensburg (tvo). Der Regensburger Neupfarrplatz spiegelt wie kaum ein anderes Areal die 2.000 Jahre alte Geschichte der UNESCO Welterbestadt wider: 179 n. Chr. errichtete Kaiser Marc Aurel dort ein römisches Legionslager, in dem Offiziere ihre Wohnung hatten. Die Reste davon liegen sechs Meter tief unter dem Platz. Seit dem Frühmittelalter www.bayerischer-wald.de/kultur/ befand sich am Neupfarrplatz das jüdische Viertel. Mehr als 500 Jahre lang lebten die Juden dort nahezu ohne Verfolgung und Pogrome. Als das aus ca. 40 Häusern bestehende Viertel 1519 zerstört...

Musen, Museen und Musik im Mondschein in Neumarkt i.d.OPf. Neumarkt i.d.OPf. (tvo). Zur „1. Neumarkter Kulturnacht“ öffnet die Stadt in der Oberpfalz am 23. Oktober von 19 bis 23 Uhr ihre Museen, Galerien und Kultureinrichtungen. Zu den Höhepunkten zählt die Sonderausstellung „Henry Moore - Natur und Figur“ im Museum Lothar Fischer. Im Foyer des Kulturhauses Reitstadel und in den Festsälen der Residenz dominieren Malerei und Graphik des Schauspielers und Schriftstellers Armin Müller-Stahl, darunter aktuelle Werke zum Thriller „Illuminati“. Und die Galerie Kunst Herrmann zeigt eine Ausstellung des Spätwerks des österreichischen...

Dogdancing, Dogfrisbee und Agility auf dem Hundehof Kraus Mähring (tvo). Reinrassige, Mischlinge und alles, was auf vier Beinen rennt, bellt und eine kalte Schnauze hat, erlebt bei Manuela und Werner Kraus das Hundeparadies auf Erden. Der Ferienhof Kraus im oberpfälzischen Mähring ist für Tierfreunde mit Hunden ein perfektes Plätzchen. Hier ist viel Platz zum Toben und Springen und Vierbeiner, die mit ihren Herrchen und Frauchen das Tanzen („Dogdancing“), Fährtenlesen oder Frisbeespielen (Dogfrisbee) trainieren wollen, finden auf dem hundefreundlichen Ferienhof nicht nur riesige Übungsplätze, sondern sogar eine 600 Quadratmeter...

Meisterhaft kochen mit dem Sternekoch Thomas Kellermann Wernberg (tvo) Im „Gusto 2010“ wurde Thomas Kellermann zum „Koch des Jahres“ gekürt. Seit 2006 hat der Meisterkoch einen Stern im Michelin Guide, im Gault Millau hält er seit 2005 17 Punkte. Hobbyköche, die sich etwas abschauen wollen, können ihn auf Burg Wernberg in der Oberpfalz besuchen und gemeinsam mit ihm ein viergängiges Menü kochen. Bei einem Glas Champagner plaudert der sympathische Küchenchef, der in eine Gastronomenfamilie hineingeboren wurde und seine Lehrjahre u.a. im Tantris bei Hans Haas verbrachte, aus dem kulinarischen Nähkästchen und verrät...

Wandergebiete durch die Oberpfalz Nabburg (tvo). Tief eingeschnitten schlängelt sich die Pfreimd zwischen Böhmischbruck und Trausnitz durch den Oberpfälzer Wald. Nur ein schmaler Pfad führt durch das urwüchsige Tal. Mit seinen Natur belassenen Ufern, mit wilden Stauden und bemoosten Steinen ist der Fluss ein verstecktes Naturparadies www.oberpfaelzerwald.de/natur/index.html, das nur zu Fuß erreichbar ist. Was für ein Glück, dass der Goldsteig durch das Pfreimdtal führt. Denn das idyllische Stück Natur bildet auf rund zwölf Kilometern einen der schönsten Abschnitte des Qualitätswanderweges www.oberpfaelzerwald.de/aktiv/wandern/index.html....

Schwammerlwoche im Erholungsort Moosbach im Oberpfälzer Wald Moosbach (tvo). Die Schweizer sagen Schwämmli oder Schwümm, die Hochdeutschen sprechen schlicht von Pilzen. In Niederbayern und der Oberpfalz www.oberpfaelzerwald.de/ nennt man die spätsommerlichen Waldgewächse poetisch „Schwammerl“. Die „Schwammerlsuche“ mit Messer und Korb ist immer noch eine romantische und doch spannende Freizeitbeschäftigung. Doch hüte sich vor Giftpilzen, wer kein echter Schwammerlkenner ist. In der Gemeinde Moosbach geht man deshalb mit einem echten Fachmann auf die Pilzpirsch: In der Woche vom 13. bis 20. September 2010 übernimmt...

Inhalt abgleichen