Oberbürgermeister

Oberbürgermeister will mit Farid-Bang-Video Randgruppen als Wähler erschließen REP: Wir fordern konsequentes Vorgehen gegen Rand

Oberbürgermeister Geisel teilte gegenüber der Presse mit, dass mit dem Farid-Bang-Video die Landeshauptstadt eine Zielgruppe erreichen will, die für andere Vertreter der Stadt nicht zugänglich sei. Konkret ginge es dabei um junge Personen, die nachts in der Altstadt am beliebten Rheinufer die Corona-Regeln nicht einhielten, viel Alkohol tränken, Anweisungen der Ordnungsdienste nicht befolgten, in Poser-Szenen die Automotoren aufheulen ließen und sogar ihre Notdurft auf der Straße verrichteten. Überwiegend prägten dieses Bild junge Männer und unter ihnen vor allem Männer mit Migrationshintergrund, sagte Geisel. Es bestehe die Gefahr, dass sich eine Parallelgesellschaft entwickele. Hierzu teilte der REP-Stadtrat Maniera mit, der Spitzen- und Oberbürgermeisterkandidat seiner Partei ist: Für den Machterhalt scheint der amtierende Oberbürgermeister alles zu tun. Jetzt möchte er neue Wählerschichten ergründen. Zielgruppe sind junge...

Migranten verwüsten Infostand der Republikaner - OB und Spitzenkandidat Maniera angegriffen

Seit mehreren Wochen befinden sich die Düsseldorfer Republikaner bereits im Kommunalwahlkampf. Flächendeckend treten wir wieder zur Stadtratswahl in allen 41 Wahlkreisen an, sowie zu allen 10 Bezirksvertretungswahlen. Zudem wurde der Spitzenkandidat Andre Maniera, der die Partei aktuell im Stadtrat vertritt, auch wieder zum Oberbürgermeisterkandidaten gewählt. Im Zuge des Wahlkampfes führt der lokale Verband u.a. in sämtlichen Stadtteilen großflächige Verteilungen durch und Informationsstände. Heute fand ein solcher Stand in Gerresheim statt. Am helllichten griffen plötzlich zwei Migranten den Stand an, verwüsteten diesen und warfen ein Trinkgefäß in Richtung des Kopfes von Herrn Maniera, der nur um Haaresbreite verfehlt wurde. Bereits kurz nach der Tat solidarisieren sich schockierte Passanten mit unseren Mitgliedern. Das von den Tätern vorhandene Bildmaterial wird demnächst online veröffentlicht werden. Hierzu teilte der REP-Stadtrat...

Republikaner wählen Kandidaten für Kommunalwahl, Ratsliste und OB-Kandidaten

„Wir holen uns Düsseldorf zurück“ Am 22.02.2020 fand eine Mitgliederversammlung der Partei DIE REPUBLIKANER (REP) Kreisverband Düsseldorf statt. Neben der Wahl von allen 41 Wahlkreiskandidaten und einer starken Stadtratsliste mit 40 Personen, wurden auch ein eigener Oberbürgermeisterkandidat aufgestellt und Kandidaten für Bezirksvertretungen. Spitzenkandidat zur Kommunalwahl ist der aktuelle Düsseldorfer Stadtrat und Rechtsanwalt Andre Maniera. Dieser wurde ebenfalls zum Oberbürgermeisterkandidaten gewählt. Auf dem zweiten Platz folgt die Schatzmeisterin, Tatjana Bahtiri. Auf den dritten Platz wurde der lokale Kreisvorsitzende und Bezirksvertreter Karl-Heinz Fischer gewählt. Fast durchgängig gehörten die Republikaner seit 1989 dem Rat der Stadt bereits an. Bereits jetzt kündigen wir in Düsseldorf einen massiven Wahlkampf an, um die rot-grün-gelbe Mehrheit im Stadtrat zu brechen, teilte der frisch gewählte Spitzenkandidat...

Bochum: NPD stellt eigenen OB-Kandidaten für 2020 auf

Bochum/Wattenscheid- Die NPD wird zur Kommunalwahl im Jahr 2020 neben dem bereits beschlossenen Antritt für den Rat und die Bezirksvertretungen ebenfalls einen eigenen OB-Kandidaten ins Rennen schicken, damit die Bürger auch eine wirkliche Wahlalternative haben und sich nicht zwischen schlecht und noch schlechter entscheiden müssen. Der NPD-Kreisvorsitzende und Ratsgruppensprecher Claus Cremer erklärte dazu: „Die bereits bekannt gewordenen Kandidaten der anderen Parteien stellen in unseren Augen keine Alternative dar und stehen für ein einfaches „weiter so“. Sei es der derzeitige SPD-Oberbürgermeister, der sich seine Kandidatur...

Führungswechsel bei der DAK-Gesundheit in Karlsruhe

Jana Eßbauer neue Chefin der DAK-Gesundheit in Karlsruhe Karlsruhe, 19. Dezember 2018. Führungswechsel bei der DAK-Gesundheit in Karlsruhe: Jana Eßbauer ist ab sofort neue Leiterin des Servicezentrums in der Amalienstraße und betreut mit Ihrem 20-köpfigen Team rund 40.000 Versicherte im Stadt- und Landkreis. Die Gesundheitsexpertin arbeitet seit 19 Jahren bei der Krankenkasse und war zuletzt als stellvertretende Leiterin in Karlsruhe tätig. Die offizielle Stabübergabe wurde durch den Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup umrahmt: „Die Stadt braucht gute Dienstleister wie die DAK-Gesundheit, die damit die Bedeutung...

Republikaner unterstützen Forderung nach konsequenter Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern in NRW

15 nordrhein-westfälisch Oberbürgermeister und Landräte haben sich für eine schnellere Abschiebung von ausreisepflichtigen Asylbewerbern ausgesprochen. Hintergrund ist die Verzögerungspolitik der Landesregierung, durch die eine zügige Rückführung verhindert wird. Damit sprechen die Oberbürgermeister und Landräte aus, was wir Republikaner seit längerem fordern: Eine konsequente Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern ist zwingend notwendig. In Nordrhein-Westfalen befinden sich über 36.000 ausreisepflichtige Personen. Ihrer Abschiebung wird nicht nur dadurch erschwert, dass sich ein Großteil von den besagten Personen...

5 Jahre Heinrich-von-Kleist-Forum - Science Slam, Vorträge und Experimente an der SRH Hamm

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft beteiligte sich Ende Februar mit zahlreichen Aktionen an den Feierlichkeiten zum 5jährigen Geburtstag des Heinrich-von-Kleist-Forums. Nach der Eröffnung durch Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann präsentierten die drei Bildungseinrichtungen Zentralbibliothek, VHS Hamm und SRH den ganzen Nachmittag zahlreiche Vorträge, Mitmachaktionen und Spiele für alle Altersgruppen. Parallel zum Stadtoberhaupt begrüßte auch SRH-Geschäftsführer Steffen Bruckner die Gäste der Hochschule. SRH-Rektor Prof. Dr. Joachim Opitz vertrat die Hochschule bei der Podiumsdiskussion im Gerd-Bucerius-Saal...

SRH Hochschule Hamm begrüßt Erstsemester

Am 22.09.2014 begrüßte SRH-Rektor Prof. Dr. Joachim Opitz die neuen Erstsemester im Präsenzstudium und im Dualen Studium an der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm. Am Samstag davor wurden bereits die Fernstudierenden in Empfang genommen. Nach den Begrüßungsworten von Rektor Opitz richteten auch der stellvertretende Oberbürgermeister und AGH-Vorsitzende Markus Kreuz und die stellvertretende Vorsitzende des ERANUS-Fördervereins der SRH Hochschule Hamm, Dr. Britta Obszerninks, ihre Grußworte an die neuen Studierenden. Kennlernrunden in den jeweiligen Fachbereichen sorgten anschließend für die Förderung der Teambildung....

Die Landeshauptstadt München vertraut in Sachen Eventmanagement ein weiteres Mal auf Valentum Kommunikation

Oberbürgermeister Dieter Reiter lädt im September zu einer Informationsveranstaltung. ________________________________________ Regensburg, 11. August 2014 – Im Rahmen seines 100-Tage-Programms lädt Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter am 22. September 2014 die Elternbeiräte und Schulleitungen der Stadt in das Hotel Westin Grande ein, um gemeinsam mit Stadtschulrat Rainer Schweppe zum Thema Schulbau und Schulsanierung zu informieren und dabei über das „Aktionsprogramm Schul- und Kitabau“ (Schwerpunkt Schulsanierungen) zu sprechen. In Abstimmung mit den verantwortlichen Abteilungen des Referats für Bildung und Sport...

Mit Kunst viel Gutes tun: Round Table organisiert Kunstauktion

Der Round Table 16 Nürnberg blickt auf eine lange Tradition zurück. Und dennoch: Auf ausgetretenen Pfaden wandelt man hier keinesfalls. Die am 16. Mai 2014 anstehende Kunstauktion beweist dies einmal mehr. Mit pfiffigen neuen Ideen lässt sich eben viel Gutes tun. Der Round Table 16 ist ein Service Club mit ca. 3.500 Mitgliedern, die in Ihrer Freizeit soziale Projekte entwickeln und sich dort engagieren. Das jüngste Projekt ist nun eine Kunstauktion zu Gunsten der "Stiftung Muschelkinder, Nürnberg", die sich der Förderung und Unterstützung von jungen Menschen mit Autismus und anderen Behinderungen verschrieben hat. Oberbürgermeister...

Inhalt abgleichen