Notfall

Eine kleine Taste mit beachtlicher Funktion

Sicherheitssysteme für Bildungseinrichtungen schützen nicht nur Mensch und Gebäude, sondern das Recht auf Bildung. Ob Schule oder Universität, in einer Gefahrensituation bedürfen Kinder und Erwachsene einer einfachen und intuitiven Lösung. Im Notfall kann sich eine einzige Notruftaste als lebensrettend erweisen. Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) informiert am 29. November in Heidelberg über das Thema „Sicherheit in Bildungseinrichtungen“. Eine begleitende Fachausstellung zeigt den verschiedenen Verantwortungsträgern praxisnahe Lösungen. Ganzheitliche Sicherheitskonzepte zu Krisenprävention, Gefahrenreaktion, Deeskalation und Fehleranalyse stehen im Fokus der Veranstaltung. Gemeinsam mit der Konstrukteins AG stellt die Telecom Behnke GmbH bereits zum zweiten Mal ein Lösungskonzept auf der Fachtagung vor: das Notfall- und Gefahren-Reaktions-System (NGRS). Sprachalarmanlagen sind ein wichtiger...

MCM Investor Management über Immobilien-Verrentung

Die sogenannte Immobilien-Verrentung wird immer beliebter in Deutschland – die MCM Investor Management klärt auf, wobei es darum genau handelt Die MCM Investor Management AG aus Magdeburg macht diese Woche darauf aufmerksam, wie Immobilien-Verrentung in Deutschland an Bedeutung gewinnt. Laut einer aktuellen Befragung des IVD und der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG setzt sich die Immobilien-Leibrente hierzulande nach wie vor durch: Demnach schätzen 40 Prozent der Vermittler das Potenzial als hoch oder sehr hoch ein – nur 23 Prozent sehen wenig Chancen für die Verrentung von Immobilien. Des Weiteren sehen rund sechs von zehn Maklern die Immobilien-Verrentung als lukratives Geschäftsmodell. „Man muss jedoch sagen, dass vielen Maklern in Deutschland das Quäntchen Erfahrung in diesem Bereich fehlt“, so die MCM Investor Management AG. Dies bestätigt auch die Befragung des IVD: Lediglich jeder vierte Makler hat in der Vergangenheit eine...

Produktneuheit RESCUE-friend: mobiles Notrufgerät bietet neue Art von Sicherheit im Alltag

Zukunftsweisend und relevant: RESCUE-friend auf der Messe InVita und der Make Ostwürttemberg Ahrensburg, 26.09.2018. Mit dem RESCUE-friend haben Andreas Kersken und Erik Koch ein Produkt entwickelt, das einer breiten Zielgruppe ein Sicherheitsgefühl im Alltag bieten soll. Das einzigartige mobile Notrufgerät ist in jeder Situation eine Hilfe – ob bei einem medizinischen Notfall oder in einer Gefahrensituation. Es alarmiert schnellstmöglich die zuständigen Rettungskräfte und setzt von überall einen nonverbalen Notruf ab. Neben GPS-Ortung und einer Alarmroutine umfasst der Notruf auch die Benachrichtigung individueller Notfallkontakte und die Übermittlung freiwilliger Angaben wie einem Foto oder der Krankenakte und Vorgeschichte, um die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Rettungseinsatz zu ermöglichen. Der RESCUE-friend wurde aus der festen Überzeugung entwickelt, dass er seinen Nutzern im Ernstfall helfen kann, Leben zu...

MCM Investor Management AG: Während des Urlaubs Kontaktdaten hinterlegen

Mieter sollten während ihres Urlaubs ihre Kontaktdaten beim Vermieter oder der Hausverwaltung für Notfälle hinterlegen Magdeburg, 06.07.2018. In dieser Woche machen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg Mieter darauf aufmerksam, dass sie während des Urlaubs ihre persönlichen Kontaktdaten beim Vermieter oder der Hausverwaltung hinterlassen sollten. „Die Sommerferienzeit steht bevor bzw. hat bei vielen schon gestartet. Viele Mieter vergessen im Vorfeld, eine Telefonnummer oder ihre Urlaubsadresse zu hinterlegen. Dabei ist dies für Notfälle sehr ratsam“, so die MCM Investor Management AG aus Magdeburg....

08.03.2017: | |

Wer richtig Vorsorge trifft, lebt leichter

Er ist allgegenwärtig: Der Gedanke, ob für den Notfall wirklich alles gut geregelt ist. Wenn tatsächlich etwas Unerwartetes geschieht, ist es meist zu spät dafür. „Wie wäre es heute weitergegangen, wenn ich gestern nicht nach Hause gekommen wäre?“ Diese Frage beschäftigt Thomas Schleicher und Alexander Bartsch von der SORGEN LOS GmbH täglich. 2010 haben Sie als Unternehmer und Familienväter all das zunächst für sich selbst, aber auch für ihre Familien und ihre Firmen mit Hilfe des Sorgen-Los-Koffers beantwortet. Heute können sie gelassen darauf antworten: „Im Notfall haben wir weiterhin alles im Griff – ein...

Auszeichnung vom Weißen Haus an Hilfsorganisationen verliehen

Unter den religiösen und humanitären Organisationen, die am 13. September für ihre Arbeit, die Katastrophenvorsorge in Los Angeles zu verbessern, geehrt wurden, befand sich auch die Scientology Kirche. Die Leiter der Interfaith Clergy Coalition Los Angeles County wurden am 13. September während einer speziellen Präsentation im Weißen Haus für ihre Arbeit geehrt, die Katastrophenvorsorge zu fördern und damit die Sicherheit der gesamten Gemeinde zu gewährleisten. Die Auszeichnung wurde verliehen an Leslie Luke, stellvertretender Direktor des Los Angeles County Emergency Management, an Bischof Juan Carlos Mendez, Churches...

AXA Assistance und Mehrwerk bieten Energiekunden schnelle Hilfe bei Notfällen Zuhause

AXA Assistance, weltweit führender Anbieter moderner Assistance-Leistungen, kooperiert ab sofort mit der Mehrwerk GmbH aus Bielefeld, einem der größten deutschen Spezialanbieter für Mehrwertleistungen. Durch die Partnerschaft erhalten Kunden von Mehrwerk aus dem Energiebereich umfassende Assistance-Services für ihre Endkunden aus einer Hand. Diese garantieren bei Notfällen Zuhause, wie etwa Heizungsausfall oder Rohrbruch, schnelle und zuverlässige Hilfe – und das rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Strategische Partnerschaft für Produktdifferenzierung bei Energieversorgern Durch die Kooperation erweitert Mehrwerk sein...

Eingrenzungen schützen bei Leckagen und Verschüttungen

Die Produkte zur Eingrenzung von Verschüttungen, Leckagen und Tropfstellen der MAKRO IDENT unterstützen jeden Betrieb dabei, sich gegen unerwartete und kritische Unfälle zu schützen, sich darauf vorzubereiten und sofort Lösungen bereitzustellen. Neben den verschiedenen Ölbindemitteln und Bindevliesen für Chemikalien und andere Flüssigkeiten hat MAKRO IDENT modulare und mobile Lagerschränke, wie auch Rollenspender, Notfall-Stationen und Notfall-Sets im Sortiment. Diese ermöglichen eine schnelle Reaktion auf die unerwartete Freisetzung von Ölen, Lösungsmittel, Kühlmittel und andere Flüssigkeiten. Die Bindemittel können...

Das etwas andere Zahnarzt-Konzept

Angst ist ein Grundgefühl, das sich in als bedrohlich empfundenen Situationen als Besorgnis und unlustbetonte Erregung äußert. Auslöser können dabei z.B. erwartete Bedrohungen der körperlichen Unversehrtheit sein. Deshalb haben viele Menschen Angst vor dem Zahnarztbesuch. Viele wissen, diese Angst ist unbegründet - und gehen irgendwann zum Zahnarzt, und dennoch können einige Menschen diese Angst einfach nicht überwinden. Diese sogenannten Angstpatienten sollten weiterlesen ... Denn in Luzern hat sich eine Praxis auf die Behandlung von Angstpatienten spezialisiert - der Dental Club Luzern. Die Leute kommen aus der Schweiz...

Co-med – Logistikzentrum blickt auf ein positives Geschäftsjahr 2012 zurück

Heusweiler – Die Co-med GmbH & Co.KG, Heusweiler, bilanziert für 2012 eine positive Geschäftsentwicklung. So konnte der Umsatz des Logistikzentrums, an dem die in der Verbundgruppe zugehörigen medizintechnischen Fachgeschäfte als Kommanditisten beteiligt sind, erneut um 4,7% im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Das Unternehmen erwirtschaftete mit der Auslieferung von Medizinprodukten und –technik in 2012 einen Umsatz von 38,7 Mio. Euro. Als besonders vorteilhaft hat sich die sogenannte Endkundenlogistik entwickelt. Die direkte Auslieferung an die Praxen konnte um 21% erhöht werden, was für die Kunden mit einer Zeitersparnis...

Inhalt abgleichen