Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Nokian V

Öko-Reifen Nokian V „vorbildlich“ im „Auto Bild“ Test - Spart deutlich Sprit und bietet hohe Sicherheit auch bei Nässe

„Vorbildlich“ ist der grüne Nokian V laut „Auto Bild“ in ihrem aktuellen Öko-Reifentest. Der finnische Premium-Reifen spart deutlich Sprit: 0,43 Liter auf 100 Kilometer, das bringt eine Einsparung von 151 Litern und 202 Euro bei einer Laufleistung von 35000 Kilometern. Vor allem bietet er hohe Sicherheit insbesondere bei Nässe, was nicht jeder Öko-Reifen so gut kann. „Gesamtnote Fahrverhalten nass 2+“ gibt es für den umweltfreundlichen Nokian V und „Gesamtnote Fahrverhalten trocken 2“. Seine „Stärken: Ausgewogene sichere Handlingeigenschaften auf nasser und trockener Fahrbahn, hohe Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, kurze Bremswege auf nasser Piste, befriedigendes Spritsparpotential“, schreibt die Autozeitschrift „Auto Bild“. In allen Testdisziplinen liegt der Spritspar-Finne im grünen Notenbereich. Beim gefährlichen Aquaplaning längs bekommt er sogar eine glatte 1. Während ein Standard-Reifen 7,34 Liter Durchschnittsverbrauch...

Volle Badewanne Wasserverdrängung - Verbesserte Nokian V + H-Reifen senken Aquaplaninggefahr

Wirkungsvollen Aquaplaningschutz, ausgezeichneten Nassgriff und gesteigerte Handlingqualitäten auf trockener Straße bieten die zwei jetzt verbesserten Sommerreifen Nokian V und Nokian H laut finnischem Hersteller. Beide überzeugen durch sicheres Fahrverhalten sowohl bei Regen als auch bei Sonne und eignen sich daher für den Einsatz von Frühjahrsbeginn bis späten Herbst. Zahlreiche Innovationen zum Schutz vor Aquaplaning Eine volle Badewanne Wasser – 150 Liter – verdrängt der Nokian V (205/55 R 16) in 3,5 Sekunden, genau 43 Liter pro Sekunde bei 75 km/h und 10 Millimeter Wassertiefe – mehr als jeder andere Reifen! Modernste technische Innovationen gewährleisten die starke Wasserdrainage, teilt der skandinavische Marktführer mit. Nach dem Bach-Fluß-Prinzip leiten schmale Rillen das Wasser in breite Kanäle ab. Durch diese „Flüsse“ in der Innenschulter fließt es schnell vom Reifen weg. Abrieb- und Verschleißfestigkeit sei...

Inhalt abgleichen