Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Nieren

Kölner Diabetestag 2017 „Auf Herz und Nieren“

Die Kölner Diabetologen informieren am 29. April in der Industrie- und Handelskammer zu neuer Technik, neuen Medikamenten sowie dem Schwerpunktthema "Herz und Nieren" Köln, 10. April 2017 – Die Kölner Diabetologie lädt am 29. April wieder zum beliebten 8. Kölner Diabetestag 2017 in die Industrie- und Handelskammer ein. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Auf Herz und Nieren“. In der Zeit von 9:00 – 14:30 Uhr können Interessierte medizinische Fachleute treffen, Vorträgen lauschen, eine kostenlose Ausstellung besuchen und attraktive Angebote in Anspruch nehmen. Herz und Nieren sind nicht nur lebenswichtige Organe, sondern sind auch mit vielfältigen Gefühlen verbunden, denen diese Veranstaltung in diversen Vorträgen Rechnung trägt. Die zehn Fachvorträge und eine Podiumsdiskussion hochkarätiger Fachleute bieten Ihnen die Möglichkeit, sich zum Thema Herz- und Nierenerkrankungen bei Diabetes umfangreich...

QuantiSana fragt: Ist Fehlernährung ein krimineller Akt?

"Das liest sich wie ein Krimi!" mag manch ein Leser oder manch eine Leserin ausrufen. Tatsächlich enthält das Buch von Dr. Heinz Reinwald "Gesund, schön und schlank sein kann jeder" wesentliche Anregungen für mehr Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden. Es betrifft Menschen jeden Alters. Auf www.QuantiSana.ch wird auf das gerade erschienene 160-seitige Buch hingewiesen. Dort kann es auch sofort bestellt werden. [1] Wer sich einen Eindruck von der medizinischen Kompetenz des Dr. Heinz Reinwald verschaffen möchte, ist eingeladen, die aufschlussreiche vierseitige Abhandlung "Wege zur Gesundheit: Entsäuerung - Entgiftung - Entschlackung" [2][3] zu lesen. Mit MAP - keine halben Sachen In einem einstündigen Film geht es richtig zur Sache und thematisch in die Tiefe. [4] Gäste sind Dr. med. Manfred Doepp, Leiter QuantiSana GesundheitsZentrum AG, Dr. Heinz Reinwald, Expertenrat der QuantiSana GesundheitsZentrum AG und Roman Dossenbach, zweifacher...

Zieht euch warm an – mit hippsy: Wenn uns der Herbst mit Kälte an die Nieren geht

Der Herbst ist da – und damit auch die Kälte. Kälte, die bei uns Menschen vor allem die Nieren überfordert und gerade bei Frauen oft eine Blasenentzündung hervorruft. Optisch attraktive Abhilfe schafft hippsy, ein Nierenwärmer, der modischen Pfiff und Schutz der Nieren vor Kälte auf einzigartige Weise kombiniert. Wien. – Ja, er geht uns ganz schön an die Nieren, der Herbst. Wortwörtlich. Denn mit den Blättern fallen auch die Temperaturen. Wie schnell hat man sich draußen in der Kälte eine Nieren Entzündung eingefangen, eine Harnwegsinfektion, Blasenentzündung oder gar Rückenschmerzen … Sagten wir »man«? »Frau« erwischt es neunmal häufiger kalt, verkühlungsstatistisch gesehen. Was nicht unbedingt ein Problem wäre, würden die Damen bei Kälte ihre Nieren mit einem Nierenwärmer schützen und sich im Herbst die Blasenentzündung einfach vom Leib halten. Modebewusstsein contra Blasenentzündung Tun sie aber...

17.05.2011: | | |

Katzennieren brauchen Hilfe!

Jede dritte Katze im Alter von acht Jahren hat kranke Nieren - so die traurige Statistik. Die so genannte Chronische Niereninsuffizienz, kurz: CNI ist zudem einer der Hauptgründe, wenn Katzen eingeschläfert werden müssen, weil die Nieren ihren Dienst versagen. CNI ist eine fortschreitende Erkrankung, die meist erst dann erkannt wird, wenn die ersten Krankheitssymptome auftreten. Dann sind jedoch schon 70 Prozent des Nieren-gewebes geschädigt. Dennoch muss man dieses Schicksal nicht einfach hinnehmen, denn heute kann eine CNI so behandelt werden, dass der Krankheitsverlauf deutlich verlangsamt wird und die betroffenen Stubentiger...

DVD Neuerscheinung: Heilende Video Transmissionen

Ursprünglich wollte der englische Geistheiler Karma Singh nur ausprobieren, ob Fernheilung auch per Video möglich ist. Keiner der Beteiligten hatte vor gut einem halben Jahr, als das Experiment begann, damit gerechnet, dass dies so viele Reaktionen auslöst. Aufgrund der großen Resonanz und dem vielfachen Wunsch, auch unabhängig vom Internet die Transmissionen sehen zu können, hat sich Karma Singh zusammen mit ASPM medien entschlossen, eine mehrteilige DVD-Reihe mit den Transmissionen zu veröffentlichen. Die erste DVD enthält sieben verschiedene Transmissionen und hat eine Spieldauer von 95 Minuten. Sie ist ab sofort zu einem...

Experiment zeigt: Fernheilung ist auch per Video möglich

Die überwältigende Resonanz der Rückmeldungen, die ExtremNews aufgrund des am 19. März gestarteten Fernheilungsexperimentes erreicht hat, zeigt, dass Fernheilung auch per Video möglich zu sein scheint. Der englische Geistheiler Karma Singh, mit dem wir gemeinsam das Experiment durchgeführt haben, hat nun noch eine Steigerung vorbereitet. Da das Thema „Angst“ eine generelle Grundlage für Probleme aller Art bildet, bietet Karma Singh allen Personen, die sich von Ängsten befreien wollen, die Möglichkeit an, sich an dem neuen sensationellen Experiment der „Angstlöschung per Video“ kostenfrei zu beteiligen. Als unser...

ExtremNews startet mit bekanntem Geistheiler ein besonderes Videoexperiment

Ist Fernheilung nicht nur "live", sondern auch per Video möglich? Die Antwort auf diese Frage will jetzt das Nachrichtenportal und Internet TV-Kanal ExtremNews zusammen mit dem bekannten englischen Geistheiler und Buchautor Karma Singh herausfinden. Jeder ist aufgerufen sich kostenfrei an dem bisher einmaligen Experiment zu beteiligen und seine Erlebnisse zu schildern. Die Quantenfeldtheorie besagt, dass es theoretisch möglich wäre, "Energiebehandlungen" per Fernsehkamera zu übertragen. Hierbei sollte es keine Rolle spielen, ob die Sendung live gezeigt wird, oder per Video online abrufbar ist. Denn durch den Prozess der Aufnahme...

Gicht und Vitalpilze

Gicht entsteht, wenn sich zu viel Harnsäure im Blut ansammelt, die von den Nieren nicht mehr ausgeschieden wird und in den Gelenken auskristallisiert. Harnsäure fällt im Stoffwechsel beim Abbau so genannter Purine an, die z. B. in Wurst und Fleisch aber auch in Hülsenfrüchten und Alkohol reichlich vorhanden sind. Ein akuter Gichtanfall ist mit starken Schmerzen in den entzündeten Gelenken verbunden - unbehandelt kann er Tage und Wochen anhalten. Die Stoffwechselkrankheit kann auch chronisch werden. Die Harnsäurekristalle werden dann vom Gewebe in Form von Knoten eingekapselt, Knorpel und Gelenke werden allmählich zerstört...

Inhalt abgleichen