Niere

Einsichten auf Klick – Medizinische 3D Anmiationen

Tolle Bilder in 3D-Technologie und Informationen, die medizinisch abgesichert sind, das bietet TRI-VISION ab jetzt mit einer eigenen DVD-Reihe über die menschliche Anatomie. Die Videos sind didaktisch aufbereitet und richten sich an Ausbildungsleiter für Heil- und Pflegeberufe ebenso wie Ärzte, denen innovative und gründliche Patientenaufklärung ein Anliegen ist. Über 17.000 Mal wurde die "Lunge" bereits auf YouTube abgerufen. Producer Markus Schnatmann war selbst über die enorme Resonanz erstaunt: "Es scheint hier tatsächlich ein Vakuum zu geben. Unsere Filme und Computeranimationen vermitteln komplizierte Zusammenhänge sehr anschaulich. Zuschriften von zahlreichen Schülern belegen, dass erst die visuelle Darstellung zum eigentlichen Verständnis führt." Alle DVDs beinhalten neben den hervorragenden 3D-Animationen Realfilme, die größtenteils von Fachärzten kommentiert werden. Das macht die Scheiben besonders authentisch. Die Preise...

13.06.2010: | |

Organe wachsen nach

Wenn uns Ärzte eine Niere oder eine Gallenblase herausoperiert haben, dann müssen wir in Zukunft ohne dieses Organ weiterleben. Genauso, wenn wir durch einen Unfall oder eine Krankheit eine schwere Organschädigung erlitten haben. Da stimmen Sie doch mit mir überein? Das ist nun ganz sicher so! – Oder doch nicht? Russische Forscher entlarven laut einem Artikel in der Zeitschrift „Raum und Zeit“(Mai/Juni 2010) auch diese Überzeugung als bloße Vorstellung. Den drei russischen Wissenschaftlern Arkady Petrov, Igor Arepjev und Grigorij Grabowoj ist es offenbar gelungen, eine neue geistige Methode zu entwickeln, mit deren Hilfe Menschen nachweislich ihre operativ entfernten Organe wieder erlangt haben. Die Basis ist die mentale Umwandlung der Geisteshaltung von „krank“ auf „gesund“. Der Grundgedanke ist, dass es für jedes Organ ein göttlich formatiertes, energetisches Hologramm gibt. Wenn der Mensch es zulässt, sprich, wenn er...

Dialyse - der Film für alte Alterstufen

Endlich ein Film über die Niere, der Kindern und Jugendlichen vermittelt, wie dieses komplizierte Organ funktioniert. Mit anschaulichen Bildern, die sich an den Lehrplänen von Realschule und Gymnasium orientieren, zeigt focus-multimedia die Physiologie der Niere bis ins kleinste Detail. Unterstützt werden diese Aufnahmen von zwei sprechenden Nierenpuppen, die sich über ihre Funktion unterhalten. Die DVD ist also bestens geeignet, um im Schulunterricht in eingesetzt zu werden. Durch ihre hohe Detailtiefe und die ärztliche Fachberatung kann das Medium aber auch in der Lehre von Pflegeberufen und allgemein in der Anatomielehre Verwendung finden.Ein eigenes Modul der DVD beschäftigt sich mit der Dialyse. Prof. Dr. Hoppe vom Universitätsklinikum Köln unterstützte die Dreharbeiten zu den „Nephrokids“. Die vorbildliche Dialyseeinrichtung in Köln zeigt, wie die Bürde der Dialyse auch unterhaltsam und produktiv gestaltet werden kann. Wie die...

13.05.2009: | | |

Feriendialyse in Polen

Die Dialysetherapie muss nicht Verzicht auf Ferienreisen, wenn auch ins Ausland, bedeuten. Hand-Prod Dialysezentren laden zu Feriendialysen in touristisch attraktiven Gebieten Polens ein. Von Jahr zu Jahr wächst die Gruppe von Patienten der Dialysestationen, die zur Kette unserer Gesellschaft gehören, die unsere höchsten Standards der medizinischen Fürsorge gehörig schätzen. Die Gastdialysen sind eine Antwort auf die Bedürfnisse der Patienten, die einen längeren Aufenthalt außer ihrem Wohnsitz planen – während des Urlaubs oder des Besuchs bei Verwandten. Patienten, die trotz der notwendigen Dialysetherapie ein paar mal...

04.05.2009: | | | |

Auf Teneriffa biete Frau bietet Niere zum Verkauf

In der Not will eine Frau auf Teneriffa ihre Niere verkaufen. Verbraucherschützer schlagen Alarm. Die Verbraucherschutzorganisation „FACUA-Consumidores en Accion“ zeigt bei der Guardia Civil solche und ähnliche in 31 Fällen an. Eine Frau aus Teneriffa bietet ihre Niere für 120.000 Euro an. Der Anzeigentext im Internet liest sich wie folgt: “Mein Mann und ich sind arbeitslos und wir müssen unsere Hypothek bezahlen. Unsere wirtschaftliche Situation ist zum verzweifeln, mit dem Geld wollen wir uns eine neue Existenz in einem anderen Land aufbauen“. Nach Angaben der Verbraucherschutzorganisation häufen sich in der letzten...

Inhalt abgleichen