Neustadt

Change-Workshop: „Change-Werkstatt – to go“ in Neustadt

In einem Change-Workshop der Klaus Doll Organisationsberatung bearbeiten die Teilnehmer führungsrelevante Themen, die sie bei aktuellen Change-Projekten beschäftigen. „Change-Werkstatt – to go“ – so lautet der Titel eines eintägigen Intensiv-Workshops, den der Organisations- und Changeberater sowie Führungskräftetrainer und -coach Klaus Doll am 21. September in Neustadt an der Weinstraße (Pfalz) durchführt. Er bietet Personen, „die in ihren Unternehmen die (Mit-)Verantwortung für deren Entwicklung und künftigen Erfolg tragen“, die Möglichkeit, ein, zwei führungs- und/oder change-relevante Themen zu bearbeiten, die ihnen oder einem ihrer „Berufskollegen“ aus anderen Unternehmen unter den Nägeln brennen. Hierbei kann es sich um ein akutes Führungsproblem mit einem oder mehreren Mitarbeitern handeln. Oder einen Veränderungsprozess, der nicht wunschgemäß verläuft. Oder eine berufliche Veränderung, die den Teilnehmern...

Work-life-balance- und Business-Coaching mit Nikola Doll, Neustadt

Die Work-life-balance- und (Selbst-)Management-Beraterin aus Neustadt an der Weinstraße (Pfalz) schärfte ihr Profil und konzipierte ihre Webseite neu. Auch Berater, Trainer und Coaches entwickeln sich im Laufe ihrer beruflichen Biografie weiter. Deshalb hat die Organisations-, Work-life-balance- und (Selbst-)Management-Beraterin Nikola Doll ihre Selbstdarstellung, ihr Leistungsportfolio sowie ihre Webseite überarbeitet bzw. neu konzipiert. Künftig wird die Diplom-Soziologin und Diplom-Sozialpädagogin, die seit 2008 als selbstständiger Coach sowie als selbstständige Trainerin, Beraterin und Moderatorin arbeitet, unter dem Slogan „Ein er-fülltes statt ge-fülltes Leben führen – beruflich und privat“ verstärkt Einzel-, Team- und Gruppen-Coachings durchführen. Als ihre Kernzielgruppen sieht sie dabei „Selbstständige und Unternehmer“ sowie „Personen in Umbruchsituationen“. Zudem bietet sie für „Menschen mit einem akuten...

„Change-Werkstatt – to go“ mit Klaus Doll

Bei dem Intensiv-Workshop in Neustadt an der Weinstraße bearbeiten die Teilnehmer führungs- und change-relevante Themen, die ihnen unter den Nägeln brennen. Das Profil seiner Unternehmung hat der Organisations- und Changeberater sowie Führungskräftetrainer und -coach Klaus Doll, Neustadt an der Weinstraße (Pfalz), geschärft und seine Webseite neu konzipiert. Damit reagiert der Inhaber der Klaus Doll Organisationsberatung laut eigenen Aussagen auf die Veränderungen, die sich in den zurückliegenden Jahren in den Unternehmen und deren Umfeld und somit auch bei seiner Tätigkeit als Berater, Trainer, Coach vollzogen haben. Aus diesem Anlass veranstaltet Klaus Doll am 20. April in Neustadt einen eintägigen Intensiv-Workshop mit dem Titel „Change-Werkstatt – to go“. Er soll Personen, „die in ihren Unternehmen die (Mit-)Verantwortung für deren Entwicklung und künftigen Erfolg tragen“, die Möglichkeit bieten, ihn und seine...

Richard Köstner AG expandiert in Unterfranken

Das Familienunternehmen aus Neustadt/Aisch übernimmt den Sanitär- und Heizungsfachhändler Heinz Martin GmbH in Schweinfurt Schweinfurt / Neustadt/Aisch. Seit dem 1. Januar 2017 hat die Richard Köstner AG einen neuen Standort in Schweinfurt. Die Heinz Martin GmbH ist bereits seit dem Jahr 1953 am Markt und bietet neben Sanitär- und Badlösungen auch Haus- und Heizungstechnik. Niederlassungsleiter ist der bisherige Geschäftsführer Frank Colberg. Insgesamt zählen damit zwölf Standorte zu der Firmengruppe Köstner. Schweinfurt gehörte bisher zum Randgebiet des Neustädter Unternehmens. Infolge des Erwerbs von Martin tritt...

Köstner AG: Neue Badausstellung auf 1000 Quadratmetern

Neustadt/Aisch. Vorhang auf, Bühne frei: Etwa 300 geladene Gäste aus den Bereichen Handwerk, Architektur und Industrie nahmen am vergangenen Donnerstag an der feierlichen Neueröffnung der Bäderausstellung der Richard Köstner AG teil. Auf insgesamt 1000 Quadratmetern erstreckt sich nun das Angebot am Stammsitz des Familienunternehmens in der Karl-Eibl-Straße. Ob modern, exotisch oder schlicht funktionell: 50 Kojen stehen den Kunden zur Auswahl bereit und bilden aktuelle Trends und Entwicklungen bei der Badgestaltung ab. Infolge der Umbauarbeiten erhielt die Ausstellung eine ganz neue Struktur. Zur Eröffnung gab es ein buntes...

Das Jahr 2015 bei der Richard Köstner AG

Zäsuren, Erfolge und Herausforderungen prägten das Geschäftsjahr des Familienunternehmens aus Neustadt/Aisch Neustadt/Aisch. „Wir hatten ein paar Hausaufgaben zu erledigen!“ – so lautet das nüchterne Fazit zum Jahr 2015 von Dr. Norbert Teltschik, dem geschäftsführenden Gesellschafter der Richard Köstner AG. Überschattet wurde das Jahr durch den Tod von Friedrich Köstner, dem Sohn des Firmengründers Richard Köstner im Februar, kurz vor seinem 75. Geburtstag. Als bedeutender Einschnitt im Firmenjahr erwies sich auch die Vermietung der Geschäftsräume in der Neustädter Innenstadt an das Brautmodengeschäft „Marriage“....

Richard Köstner AG: Hohe Investitionen in das Stahlzentrum Plauen

Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Neustadt/Aisch ernennt in diesem Zusammenhang einen Niederlassungsleiter und schafft fünf neue Arbeitsplätze Plauen. „Stillstand ist Rückschritt“, lautet eine altbekannte These in der Wirtschaft, welche auch für die Richard Köstner AG gilt. Das Handelsunternehmen aus Mittelfranken investiert gerade 1,5 Millionen Euro in neue Anlagen und Maschinen. Darunter befinden sich eine Sägeanlage mit Konservierungslinie sowie eine einzigartige Anlage zur Bearbeitung von Betonstahl. Zudem investiert man in eine neue Krantechnik des Tochterunternehmens Köstner Stahlzentrum GmbH in Plauen, dem...

Landschaften - Fotografien und Videoinstallationen von Ingolf Heinemann, DGPh

Nach der erfolgreichen 1. Kunstmeile mit "Neustadts Wunderpunkten" in 25 Geschäften der Innenstadt von Neustadt am Rübenberge präsentiert Ingolf Heinemann DGPh (ordentlich berufenes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie seit 1986) vom 4.2. bis 28.2.2012 in der boesner-Galerie eine Auswahl seiner Landschaftsfotografien aus der Region Hannover. Neben großformatigen auf Fotoleinen gedruckten Bildern - das größte misst 100x200 cm - zeigt er zwei seiner Foto-Videoinstallationen, zum einen den Leine-Wasserfall, der sich kaskadenartig durch fünf Monitore "in die Tiefe" stürzt - auch wenn er nicht die Dimensionen eines...

Schamanin des Wortes ist die Hüterin der "Lichtworte"

Die Neustädter Lyrikerin und Schamanin des Wortes Stephanie Jans ist nicht nur Patin und somit Hüterin des Wortes "Lichtworte", sie füllt es auch mit besonderem Leben - was besonders im Trauerfall zum Tragen kommt, denn kondolieren heißt Trost spenden, aber auch eigenen Schmerz in Hoffnung wandeln. Das Besprechen, das Erzählen von heilenden Geschichten, das Segnen wie auch das Gebet sind uralte schamanische Techniken, derer sie sich ihrem Talent entsprechend bedient. Auf den Schwingen von Phantasie und Lebenserfahrung sucht die Schamanin des Wortes nach Antworten. Daraus schmiedet sie ihre Texte, damit auch andere in ihnen ein...

Tradition und Bierkultur in der Oberpfalz

„Zoigl“ im Oberpfälzer Wald – historischer und kultiger Genuss Lkrs. Neustadt a. d. Waldnaab/Tirschenreuth (tvo). Echtes Zoiglbier – das gibt es nur in den Oberpfälzer Landkreisen Tirschenreuth und Neustadt an der Waldnaab. Der spezielle untergärige, nach alter Tradition gebraute Gerstensaft ist Markenzeichen der Region und längst nicht mehr nur ein Geheimtipp unter Genießern. Das Recht, den legendären Zoigl zu produzieren, haben lediglich 21 Kommunbrauer in den fünf Zoiglorten Eslarn, Falkenberg, Mitterteich, Neuhaus und Windischeschenbach. Gemäß dem Zoigl-Brauchtum ist ihr Schank- und Braurecht im Grundbuch eingetragen....

Inhalt abgleichen