Neurolith

Transkranielle Pulsstimulation (TPS) zur Alzheimer-Therapie bei Dr. Peter Schleicher in München

Der Stoßwellen-Experte setzt die TPS bei Demenz, Parkinson und Schlaganfall ein. Die Transkranielle Pulsstimulation (TPS®), weltweit erste zugelassene physikalische Therapie zur Behandlung der Alzheimer-Demenz, breitet sich seit Ende 2020 auch in Deutschland immer weiter aus. Diese Therapie arbeitet nicht-invasiv mit speziellen fokussierten Stoßwellen, die in der Medizin immer mehr an Bedeutung gewinnen. Auch der renommierte Münchner Mediziner Dr. Peter Schleicher, seit vielen Jahren sowohl wissenschaftlich als auch in der Praxis Experte für Stoßwellen, hat die Forschung und Entwicklung der Transkraniellen Pulsstimulation (TPS) verfolgt und verbindet sein breitgefächertes Know-how mit der praktischen Anwendung der TPS in der täglichen Praxis. Neben Alzheimer-Demenz-Patient*innen, kommt die TPS bei ihm bereits jetzt als sog. "off-label-Therapie" auch bei Parkinson- und Schlaganfall-Patient*innen zum Einsatz ("off label" = erlaubte Anwendung...

RTL berichtet am 22.11.21 über das bisher einzige zugelassene Verfahren seiner Art bei Alzheimer-Demenz

Transkranielle Pulsstimulation (TPS) aktiviert das Gehirn mit fokussieren Stoßwellen. Seit 2020 arbeiten mehr und mehr Kliniken und niedergelassene Praxen mit der Transkraniellen Pulsstimulation (TPS), die das erste weltweit zugelassene Verfahren zur Behandlung der Alzheimer-Demenz ist. Dass diese bahnbrechende Therapie bisher bei den meisten Betroffenen und deren Angehörigen bekannt ist, war und ist der Corona-Krise geschuldet. Auch jetzt, in der vierten und umso dramatischeren Welle, liegt der Nachrichten-Fokus natürlich nicht auf neuen und bahnbrechenden Therapien. Doch der Sender RTL will das ändern. Nach langer Beobachtung und Begleitung der TPS, haben Redakteur*innen hat RTL-Nord nun einen Bericht über die Transkranielle Pulsstimulation (TPS) gedreht, der am Montag, den 22.11.21 in mehreren Sendungen ausgestrahlt wird. Im RTL-Mittagsmagazin "PUNKT 12" wird zudem Dr. med. Lars Wojtecki, Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurorehabilitation...

Was tun, wenn die Diagnose Alzheimer-Demenz gestellt wurde?

Neue Alzheimer-Therapie Transkranielle Pulsstimulation (TPS®) bremst demenzbedingten Hirnabbau. Alzheimer-Erkrankungen und auch andere Formen der Demenz nehmen seit Jahren deutlich zu. Allein in Deutschland sind derzeit ca. 1,6 Millionen Menschen betroffen, Tendenz steigend. Ob Alzheimer-Demenz und Demenz vererbbar sind oder welche Ursachen diesen bis dato als unheilbar geltenden Krankheiten sonst zugrunde liegen könnten, ist Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Forschungen weltweit. Doch die Behandlungsoptionen waren bisher überschaubar: Die Betroffenen erhalten im frühen bis mittleren Krankheitsstadium Medikamente, um die Begleiterscheinungen zu mildern und nicht-medikamentöse Maßnahmen wie Ergo- oder Musiktherapie werden unterstützend eingesetzt. Ansonsten galt bisher: Die Erkrankung nimmt ihren Lauf. Eine neue Behandlung zur Demenz, wissenschaftlich erforscht und mittlerweile offiziell zugelassen, durchbricht den "status quo" der...

Neue Alzheimer-Demenz-Therapie TPS® in Frankfurt am Main

Die Transkranielle Pulsstimulation bietet endlich eine Behandlungsoption gegen das Vergessen. Seit vielen Jahren bzw. Dekaden warten Betroffene und Angehörige auf eine Therapiemöglichkeit bei Alzheimer-Demenz, Demenz, Parkinson und anderen neurophysiologischen Erkrankungen - bislang vergebens. Doch mit der Transkraniellen Pulsstimulation (kurz: TPS®) konnte nun ein neues Kapitel aufgeschlagen werden: Klinisch durch Studien belegt, offiziell zugelassen und mittlerweile in der täglichen Praxis eindrucksvoll erprobt und verifiziert, können Stoß- und Ultraschallwellen das menschliche Gehirn in seiner Regeneration unterstützen. Diese...

Alzheimer-Therapie: Die Transkranielle Pulsstimulation (TPS®) ist jetzt auch in Baden-Württemberg verfügbar.

Achern, 03.05.2021 - Guten Nachrichten für an Alzheimer-Demenz erkrankte Menschen und deren Angehörige in Baden-Württemberg: Das CeOS Achern ist neues Kompetenzzentrum für die TPS®. Es ist ein tatsächlicher Durchbruch in der Behandlung von Morbus Alzheimer, der sich seit einigen Monaten auch in Deutschland vollzieht: Die Transkranielle Pulsstimulation (TPS®) mit dem NEUROLITH® System belegt mittlerweile in Praxen und Kliniken eindrucksvoll, weshalb sie als erstes, kausales Stoßwellentherapie-Verfahren die CE-Zertifizierung für die Alzheimer- Demenz erhielt. In anderen Ländern bereits mit Erfolg eingesetzt, zählen die Ärzte...

Erste kausale Therapie zur Behandlung von Alzheimer-Demenz zugelassen

Neues Web-Portal informiert über die Alzheimer-Therapie "Transkranielle Pulsstimulation" (TPS®) mit dem Stoßwellen-System NEUROLITH® - jetzt auch am Chiemsee in Bayern verfügbar. Aschau im Chiemgau, 05.02.2021 - Es ist ein Durchbruch in der Behandlung von Morbus Alzheimer, der sich seit einigen Monaten auch in Deutschland vollzieht: Die Transkranielle Pulsstimulation (TPS®) mit dem Stoßwellen-System NEUROLITH® beweist mittlerweile auch in der Praxis, weshalb sie als erste kausale Therapie offiziell bei Alzheimer- Demenz zugelassen wurde. In anderen Ländern bereits mit Erfolg eingesetzt, ist der Mediziner Dr. med. Hartmut...

Neue ambulante Therapie zur Behandlung von Alzheimer-Demenz: Transkranielle Pulsstimulation (TPS®).

Die Entwicklung von Alzheimer-Medikamenten stagniert, doch in der physikalischen Therapie gibt es endlich einen bedeutenden Durchbruch: Neue Alzheimer-Demenz-Therapie nun auch in der Praxis verfügbar. Über 1,6 Millionen Patienten in Deutschland leiden aktuell an Demenz-Erkrankungen - Tendenz steigend. Mehr als zwei Drittel davon fallen in den Bereich Alzheimer-Krankheit, die sich durch stetigen Abfall der geistigen Leistungsfähigkeit und Veränderungen der Persönlichkeit bemerkbar macht. Wissenschaft und forschende Unternehmen arbeiten mit Hochdruck an der Entwicklung von Medikamenten, die die Erkrankung behandelbar machen soll....

Neu zugelassene Alzheimer-Demenz-Therapie: Die Transkranielle Pulsstimulation (TPS®).

Erste Behandlungsergebnisse aus deutschen Praxen bestätigen die wissenschaftlichen Forschungen der MedUni Wien. Inmitten der Corona-Pandemie, die auch für Alzheimer- und Demenz-Patienten, deren Angehörige und PflegerInnen eine immense zusätzliche Belastung darstellt, gibt es ermutigende und vor allem konkrete Neuigkeiten zur Therapie von Alzheimer und Demenz. Mit der Transkraniellen Pulsstimulation (TPS®) haben Wiener Wissenschaftler in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Medizintechnikunternehmen STORZ Medical AG nach jahrelanger Forschung und Entwicklung einen wichtigen Meilenstein gesetzt! Als erste vom deutschen Bundesinstitut...

Neue Therapie bei Alzheimer zugelassen: Dr. Baltin bietet die TPS®-Behandlung erstmals in Bayern an.

Die Transkranielle Pulsstimulation (TPS®) ist wirksam und sicher bei leichter bis mittlerer Alzheimer-Erkrankung und kann Alzheimer vorbeugen. Alzheimer-Erkrankungen und auch die Demenz nehmen seit Jahren deutlich zu. Allein in Deutschland sind derzeit ca. 1,2 Millionen Menschen betroffen, Tendenz steigend. Ob Alzheimer und Demenz vererbbar sind oder welche Ursachen diesen bis dato als unheilbar geltenden Krankheiten sonst zugrunde liegen könnten, ist Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Forschungen weltweit. Die immer höher werdende Lebenserwartung des Menschen mag eine Rolle spielen. Doch gibt es immer mehr Patienten, die...

Durchbruch bei Alzheimer - Demenz: Zugelassene und wirksame Therapie kommt in Deutschland zum Einsatz

Die Transkranielle Pulsstimulation (TPS®) wird erstmals in Frankfurt am Main im Zentrum der Erweiterten Medizin für Patienten ambulant angeboten. Die Demenz und die zum Formenkreis Demenz gehörige Alzheimer-Erkrankung stehen seit Jahren immer mehr im Fokus wissenschaftlicher Forschung. Denn die Zahl der Erkrankten steigt kontinuierlich und bewegt sich derzeit allein in Deutschland bei ca. 1,2 Millionen Patienten. Und jährlich kommen ca. 200.000 weitere Fälle hinzu. Die langsam voranschreitende, aber unausweichliche, bisher nicht kausal behandelbare Reise in das Vergessen trifft nicht nur die Patienten selbst. Auch engste Angehörige,...

Inhalt abgleichen