Neuralgie

Trigeminusneuralgie - Neuralgieschmerzen

Kann eine neue Diagnosetechnik aus dem Bereich der Quantenphysik den betroffenen Patienten möglicherweise weiterhelfen? Ein Nicht-Lineares-System (NLS Analyse System) wie das Oberon-Resonanz-Diagnose- und Therapiesystem kann möglicherweise eine alternative Hilfe darstellen, um Neuralgieschmerzen diagnostisch und therapeutisch erfolgreicher zu behandeln, zum Beispiel bei der Trigeminusneuralgie. Die Trigeminusneuralgie ist eine äußerst schmerzhafte Erkrankung des Trigeminusnerven. Schon kleinste Bewegungen oder Berührungen können einen Schmerzanfall auslösen. Eine Neuralgie ist immer ein Schmerz, der durch eine Schädigung des Nervens herbeigeführt wird. Die Ursache einer Trigeminusneuralgie ist schulmedizinisch nur unzureichend für den Betroffenen geklärt. Grunderkrankungen wie beispielsweise Tumore, Multiple Sklerose, Entzündungen im Zahnbereich oder in den Nasennebenhöhlen werden fachärztlich untersucht und behandelt, in...

Die Celenus Algos Fachklinik stellt sich vor

Die Celenus Algos Fachklinik liegt inmitten der Kurzone von Bad Klosterlausnitz, umgeben von idyllischen Nadel- und Mischwäldern. Das Hochplateau (325 Meter) zwischen Saale und Weißer Elster ist mit seiner frischen Waldluft für seine günstigen klimatischen Verhältnisse bekannt. Der Ort im schönen Thüringer Holzland gelegen ist ein staatlich anerkanntes Heilbad.   Die Celenus Algos Fachklinik ging im Mai 1997 nach umfangreicher Rekonstruktion des denkmalgeschützten Gebäudes und großzügiger Ergänzung durch einen Neubau wieder in Betrieb unter dem Namen „Algos Fachklinik”. Die 100-jährige Tradition des Hauses als Gesundheitseinrichtung wird auf hohem Niveau unter modernsten rehabilitativen Bedingungen fortgesetzt.   Unsere Klinik ist auf die Behandlung von chronischen Schmerzen aller Art, von orthopädischen und rheumatischen Erkrankungen, von Folgen von Operationen und Unfällen an den Bewegungsorganen sowie auf die Behandlung...

Inhalt abgleichen