Netzcheck

Öffentliche Abstimmung über sächsische Siegerfilme im Medienwettbewerb" Netzcheck –Dein Leben als Live Stream"

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat als ihren Beitrag zum "Safer Internet Day 2013" den Kurzfilmwettbewerb "NETZCHECK – Dein Leben als LIVESTREAM", ausgeschrieben. Auch in diesem Jahr gab es wieder eine große Resonanz darauf. Am 16.01.2013 tagte die Jury, die sich aus einem Vertreter des Medienrates der SLM, Filmemachern, Journalisten, Medienpädagogen, Eltern-und Schülervertretern zusammensetzt. Prämiert werden Filme in den Altersgruppen 12-16 Jahre und 17-21 Jahre. Ab dem Donnerstag, dem 17. Januar 2013 stehen die Filme auf dem YouTube-Kanal des Mitteldeutschen Internetforums https://www.youtube.com/user/MedienstadtLeipzig auch für die Öffentlichkeit zur Ansicht und Abstimmung bereit. Die bis zum 28. Januar, 12.00 Uhr auf dem Facebook-Profil des Mitteldeutschen Internetforums https://www.facebook.com/ MitteldeutschesInternetforum abgegebenen Stimmen für den persönlichen Favoriten werden ebenso...

Leipziger und Zwickauer Schüler gewinnen ersten Preis beim Kurzfilmwettbewerb „Netzcheck“

Am 7. Februar prämierte die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) die Gewinner des sächsischen Kurzfilmwettbewerbs „Netzcheck“ im Werner-Heisenberg-Gymnasium in Leipzig. Am Wettbewerb, der im Rahmen des Mitteldeutschen Internetforums veranstaltet wurde, beteiligten sich mehr als 150 Kinder und Jugendliche aus Sachsen. Über 30 Kurzfilme zum Thema Cybermobbing, Raubkopien, Computerviren, Datensicherheit und Persönlichkeitsrechte im Netz wurden zum Wettbewerb eingereicht. Eine fachkundige Jury, bestehend aus Medienvertretern, Filmproduzenten, Medienpädagogen, Juristen, Schüler- und Elternvertretern prämierte jeweils die besten drei Beiträge in den Alterskategorien 10 bis 14 und 15 bis 21 Jahre. Das Gewinnerteam bei den 10- bis 14-jährigen sind Anna Bergert, Marie Hochmuth, Daniela Kieswetter, Ludwig Meyer und Max Straube vom Clara-Wieck-Gymnasium in Zwickau. Für ihren Film „Social Stranger“, der zeigt,...

Europäische Expertenrunde zum „Safer Internet Day“

SLM und Medienstadt Leipzig e.V. veranstalten Expertendiskussion zum Thema „Netzcheck – der Bürger zwischen Grundversorgung und Superservice“ zum Tag des sicheren Internet am 07.02.2012, ab 18:30 Uhr, in der Leipziger Moritzbastei. Mit der Kombination der beiden renommierten Diskussionsrunden „SLM im Gespräch“ und „Medienstadt kontrovers“ machen die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) und der Medienstadt Leipzig e.V. den „Safer Internet Day“ für sächsischen Bürgerinnen und Bürger greifbar. Thema des Abends ist „Der Bürger zwischen Grundversorgung und Superservice“. Über die ständige Unsicherheit im Netz diskutieren mit Ursula-Marlen Kruse (Medienrätin der SLM) und Prof. Dr. Wolfgang Kleinwächter (Vorsitzender des Medienstadt Leipzig e.V.), Constanze Kurz (Chaos Computer Club), Dr. Marc Liesching (Rechtsanwalt), Wolf Ludwig (Vorsitzender der Europäischen Internetnutzervereinigung),...

NETZCHECK! - AKTIONSTAG ZUM SAFER INTERNET DAY AM 07.FEBRUAR 2012 AN DER WERNER-HEISENBERG-SCHULE (GYMNASIUM)

Sächsische Landesmedienanstalt und Medienstadt Leipzig e.V. prämieren die Gewinner des Kurzfilmwettbewerbs „Netzcheck“ und initiieren Lehrerfortbildung und Elternabend zum Tag des sicheren Internets. Die Gewinner des von der SLM im Rahmen des Mitteldeutschen Internetforums ausgeschriebenen Wettbewerbs „Netzcheck – Mach deinen eigenen Kurzfilm“ werden am 07.02.2012, ab 11:45 Uhr, in der Aula des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Leipzig prämiert. Moderiert von NRJ-Sachsens Weckstimme, Nadine Kallenbach, werden aus den 34 Einsendungen die sechs besten Filme in zwei Alterskategorien (10 bis 14 und 15 bis 21 Jahre) ausgezeichnet....

Zahlreiche Beiträge zum sächsischen Medienwettbewerb "Netzcheck" im Rahmen des Safer Internet Days!

Nach einer beeindruckenden Resonanz auf den diesjährigen Filmwettbewerb „NETZCHECK!“ den die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien im Rahmen des Mitteldeutschen Internetforums (www.mitteldeutsches-internetforum.de) ausrief, haben alle sächsischen Filmbeiträge eine erste Sichtung durchlaufen. Über 30 Filme wurden eingereicht und auf Einhaltung der Wettbewerbskriterien überprüft. Im nächsten Schritt wird sich eine Jury, bestehend aus Filmemachern, Journalisten, Medienpädagogen, Eltern- und Schülervertretern beraten und ihre Siegerfilme in den Altersgruppen 10 – 14 Jahre und 15 – 21 Jahre bestimmen. Ab...

Inhalt abgleichen