Naturheilkunde

Schwarzkümmel ist das Gold der Pharaonen

In der Grabanlage des berühmten Pharaos Tutanchamun fanden die Forscher unter anderem eine Flasche mit Schwarzkümmelöl. Unsere Vorfahren schworen auf die positive Wirkung des Schwarzkümmelöls. West-Theben, 1922: "Und… können Sie was sehen?", fragte Lord Carnavon ungeduldig. "Ja, viele wunderbare Dinge", flüstert der Ägyptologe Howard Carter seinem Geldgeber leise zu, während er durch ein Guckloch in das Grab von Tutanchamun sah. Dieses einzigartige und geschichtsträchtige Ereignis liegt nun fast 100 Jahre zurück. Damals grub der bekannte britische Forscher Howard Carter im weltberühmten Tal der Könige, um immer mehr Tempel und Gräber altägyptischer Herrscher zu entdecken. Am 4. November 1922 schließlich stießen die Arbeiter am Grab Pharao Ramses' VI. auf einen Treppenabgang, der zum Grab von Tutanchamun führte. In der Grabanlage fanden Howard Carter, Lord Carnavon und ihre Begleiter rund 500 Objekte, darunter zahlreiche wertvolle...

Mindi - Warum eine kleine Qualle plötzlich glitzert

"Mindi" ist der Titel des neuen Kinderbuches der Heilpraktikerin Sandra Braun. Kinder ab 6 Jahren lernen nicht nur eine Qualle kennen, das Buch verfolgt auch einen therapeutischen Zweck. Mindi ist eine kleine Qualle, die ein ganz normales Leben führt und die Schule für Quallen besucht. Ebenso wie menschliche Kinder hat auch Mindi ganz alltägliche Probleme und ist nicht immer glücklich und zufrieden mit ihrem Leben. Doch dann bekommt sie eine ganz besondere Behandlung. Und mit dem Seepferdchen Lio findet Mindi auch einen ganz besonderen Freund. Doch warum glitzert die kleine Qualle plötzlich so stark? Hat es vielleicht mit Doktor Seestern zu tun? Die Autorin hat eine liebevoll erzählte Geschichte mit kleinen kindgerechten Zeichnungen geschaffen, die Mindi und ihre Freunde lebendig werden lassen. Ein tolles Buch zum Vorlesen für Kinder ab 6 Jahren. Sandra Braun wurde 1983 in Starnberg geboren. Sie ist verheiratet und Mutter von zwei...

Natürliche Vitalstoffe fördern die Leistungsfähigkeit des Gehirns

Wer seinem Gehirn durch gute Ernährung und pflanzliche Stoffe etwas Gutes tut, verbessert die Gedächtnisfähigkeit und geistige Leistung und verringert wahrscheinlich auch das Demenzrisiko. 5,8 Millionen Kilometer, das entspricht ungefähr 145-Mal dem Erdumfang. Oder auch der Strecke sieben Mal von der Erde zum Mond und wieder zurück. Das ist ziemlich weit - und doch auch wieder nicht. Denn ein zentraler Teil des menschlichen Lebens spielt sich auf diesen 5,8 Millionen Kilometern ab. Dort tummeln sich rund 100 Milliarden Nervenzellen, die im zentralen Nervensystem dafür sorgen, dass wir denken, handeln und fühlen können und dass unsere Körperfunktionen laufen. Übrigens: Diese 5,8 Millionen Kilometer Nervenbahnen befinden sich im Gehirn. Ja, richtig gehört: Durch das Organ in unserem Kopf, das nicht einmal 1,5 Kilogramm wiegt, ziehen sich diese Millionen Kilometern von Nervenautobahnen zwischen Großhirn, Kleinhirn, Hirnstamm und Zwischenhirn....

"Meine Gesundheit und ich" - neuer Ratgeber für mehr Lebensqualität

Für ein gesundes Leben ohne Leiden - Altwerden in aller Würde Müssen wir eigentlich "Altwerden" mit "Krankwerden" unbedingt gleichsetzen? Nein, mitnichten! - Wir altern naturbedingt und daran wird sich nichts ändern. Doch haben wir es meist selbst in der Hand dabei fit und gesund zu sein. Und darauf kommt es an. Wilfried Herbst, selbst über siebzig Jahre alt, oder sollte man eher sagen jung, beschreibt in seinem Buch "Meine Gesundheit und ich - Ein persönlicher Leitfaden jenseits des Üblichen für ein Leben ohne Leiden und zum Altwerden in Würde", wie er, nach einem überwiegend stressigen Arbeitsleben, seine Gesundheit zurückerlangte...

Das Dritte Auge und die Gebärmutter - Spiritueller Ratgeber für Frauen

Frauen lernen in Dorit Stövhase-Klaunigs "Das Dritte Auge und die Gebärmutter" wie sie Vertrauen in den eigenen Körper finden können. Die Verbindung zwischen der Gebärmutter und dem Dritten Auge stellt laut der Autorin dieses neuen Ratgebers den energetischen Lebensfluss zwischen dem schöpferischen Gebären und der geistigen Ein-Sicht dar. Diese Verbundenheit ist die intimste leibliche Liebesbeziehung, die den täglichen Sterbeprozess im Leben integriert. Es ist für Frauen die Chance, aus der Opferrolle von Schicksalsmächten und -kräften aus zu steigen und die reine Macht und den ursprünglichen Willen der schöpferischen...

DIE WELTUMARMUNG - Gedichte aus vier Dekaden

Petra Lötschert überrascht die Leser in "DIE WELTUMARMUNG" durch eine besondere Vielfalt. Diese neue Gedichte-Sammlung der tredition Autorin Petra Lötschert (bekannt u.a. durch "Gelassener werden" und "SCHWINGEN HALTEN DIE WELT") sind mal romantisch, mal philosophisch und auch mal zeitkritisch. Die Leser finden in diesem Band sinnliche Poesie, Gedichte zur Natur, Malerei, zu Museen und viel mehr. Die Texte versprechen Liebhabern von Poesie besonderen Kunstgenuss, machen neugierig und berauschen. In einem Gedicht lernen die Leser den Tango in seinen tiefsten Gefühlen kennen. Sie setzen sich zudem auf poetische Weise mit Corona...

An Covid-19 erkrankt? Eine Ingwer-Tinktur mildert dessen Verlauf stark

Ingwer-Tinktur: Bei vielen Erkrankten, die sie zu sich nahmen, ging es schnell ohne Geschmacksverlust wieder bergauf! Es ist schon lange bekannt, dass ein gutes Immunsystem einen Schutz gegen Covid bieten kann. Wer vom gesunden Immunsystem redet, denkt auch an gesunde Ernährung. Das bedeutet auch, und das ist sehr wichtig, auf Gift und entzündungsfördernde Lebensmittel wie Weißmehl, Pizza, Nudel, Zucker, Cola, Industrie-Käse und andere Milchprodukte sowie verarbeitete Fleischprodukte zu verzichten oder stark zu reduzieren. Sie zerstören regelrecht jegliche Abwehr des Körpers, perforieren ihn und machen ihn durchlässig gegen...

Naturmedizin Afrikas und ihre Chancen bei Covid-19 // Spruch des Tages 9.3.21

Covid-19 und Afrika: Die Chance Afrikas: Ihre Naturmedizin. Mehrheit der Erkranken davon geheilt Die Medizin aus Afrika, die erfolgreichste Naturmedizin des Planeten, basiert auf Pflanzen, Erde, Baumrinden, Blätter, Gewürzen und Kräutern Die afrikanische Medizin ist eine der erfolgreichsten Pflanzen- und Kräutermedizinen, die die Welt hat. Der Rest der Welt mag es nicht erkennen wollen, aber Afrika hat weltweit die meisten Rezepturen zur Krankheitsbekämpfung auf Basis von natürlichen Mittel, weit vor Asien. Inoffiziell sind es über 50.000 Rezepte, während man in China ca. 2000 zählt. Vor dem Beginn der wissenschaftlichen...

Selbstheilungskräfte und Immunsystem stärken - so wichtig wie vielleicht nie

Dr. Barron beschreibt in "aktiviere Deine Selbstheilungskräfte" wie es uns gelingen kann, auf natürliche und entspannte Weise für mehr Gesundheit zu sorgen. Sehr viele Menschen möchten gerade in diesen Zeiten selbst etwas für sich und ihre Gesundheit tun, um Erkrankung vorzubeugen. Aber auch mit einer Diagnose, ihren Heilungsprozess unterstützen, möchten selbst aktiv werden. Doch trotz all der Informationen, die uns heute zugänglich sind, gestaltet sich das oft schwierig. Gründe dafür gibt es genug: die Vielzahl der oft widersprüchlichen Tipps ist verwirrend; da ist die Angst etwas falsch zu machen; die behandelnden Ärzte...

Covid-19 und Afrika: Die Chance Afrikas ist seine Naturmedizin. Schulmedizin versus Pflanzenmedizin

Covid-19 und Afrika: Die Chance Afrikas ist seine Naturmedizin. Schulmedizin versus Pflanzenmedizin Die afrikanische Pflanzenmedizin, die erfolgreichste Naturmedizin des Planeten, heilt gerade mehr Erkrankte als Krankenhäuser Zum gesamten Beitrag: https://indayi.de/covid-19-und-afrika-die-chance-afrikas-ist-seine-naturmedizin-schulmedizin-versus-pflanzenmedizin/ Autor Dantse Dantse gibt Auskunft darüber, wie groß der Erfolg Afrikas mit Pflanzenmedizinin wirklich ist und warum wir bisher dennoch so wenig davon erfahren haben. Die afrikanische Medizin ist eine der erfolgreichsten Pflanzen- und Kräutermedizinen, welche...

Inhalt abgleichen