Naturheilkunde

Wenn der Winter den Blues bringt, bietet die Natur Hilfe

Betroffene fühlen sich in der dunklen Jahreszeit antriebslos und schlapp. Das ist vor allem auf den Lichtmangel zurückzuführen, betont Natura Vitalis-Gründer Frank Felte. Eine Winterdepression tritt regelmäßig in der dunklen Jahreszeit auf und versetzt die Betroffenen in ein saisonales Stimmungstief. Vor allem scheint ein Lichtmangel für diese vorübergehende und wiederkehrende Depression verantwortlich zu sein. Es wird aber auch anderen Faktoren wie gestörten Stoffwechselprozessen und einer negativen inneren Einstellung zum Winter eine gewisse Bedeutung zugeschrieben. In den meisten Fällen helfen eine (natürliche) Lichttherapie, Johanniskraut, viel Bewegung an der frischen Luft und weitere Hausmittel dabei, den Beschwerden entgegenzuwirken und vorzubeugen. "Viele Menschen fühlen Stimmungsschwankungen, die mit Wetter und Jahreszeit variieren. Dies ist aber nicht mit einer Depression gleichzusetzen. Von einer Winterdepression spricht...

Natürliche Helfer gegen innere Unruhe

Innere Gelassenheit zu finden, kann schwer sein. Gut, dass es pflanzliche Mittel gibt, die ohne Nebenwirkungen dabei helfen, die Balance wieder herzustellen. Innere Unruhe vor einer Prüfung, einem Bewerbungsgespräch oder nach einer zu hohen Dosis Koffein sind normal und meist völlig unbedenklich. Doch es gibt auch Phasen, in denen sich das Gedankenkarussel ohne ersichtlichen Anlass unaufhörlich dreht, aus jeder Mücke wird dann ein Elefant. Das Gefühl, immer auf dem Sprung zu sein und trotz großer Müdigkeit nicht einschlafen zu können, zerrt an den Nerven. "Unruhe hat unzählige Gesichter", sagt Natura Vitalis-Gründer Frank Felte (www.naturavitalis.de). Das Unternehmen aus Essen gilt seit langem als einer der führenden Hersteller für natürliche Nahrungsergänzung und legt höchsten Wert auf kontinuierliche Weiter- und Neuentwicklungen von Gesundheitsprodukten auf wissenschaftlicher Basis. "Nervöse Unruhe geht meist mit innerer Anspannung...

Natura Vitalis-Chef Frank Felte: Das gesunde neue Jahr nicht gefährden

Wer im neuen Jahr gesund und fit werden will, sollte es nicht übertreiben. Wichtiger ist der lange Weg der kleinen Schritte mit sportlicher Aktivität, gesunder Ernährung und natürlichen Vitalstoffen. Auch Anfang 2022 wird es wieder so weit sein: Die Anmeldezahlen der Fitnessstudios gehen nach oben (Covid-19 hin oder her), und die Menschen stürzen sich auf alles, was sie gesünder und fitter machen könnte. Denn eines ist so sicher wie Raketen zum Jahreswechsel: Abnehmen, mehr Sport treiben und mit dem Rauchen aufhören wird wieder die Top-Liste der guten Vorsätze fürs neue Jahr anführen. So wie jedes Jahr, wie Marktforschungsinstitute immer wieder ermittelt haben und es ziemlich sicher auch in Zukunft regelmäßig tun werden. Das ist natürlich aller Ehren wert, denn es gibt viele Krankheiten, aber nur eine Gesundheit und schon der große Philosoph Arthur Schopenhauer wusste: "Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist...

Auch im Herbst agil, fit und wach bleiben!

Vielen Menschen fällt es schwer, sich im Herbst aufzuraffen. Mit einigen einfachen Tricks können Körper und Geist auch in den beginnenden dunklen Monaten jedoch auf Trab gehalten werden. Jetzt ist er da, der Herbst, und zwar mit voller Kraft. Sonnige, warme Nachmittage wechseln sich ab mit kalten Nächten und regnerischen, trüben Stunden. Und die Tage werden deutlich kürzer, spätestens um 17 Uhr ist das Licht verschwunden. Da fällt es so manchem schwer, sich aufzuraffen. Die Motivation sinkt, die ein oder andere lästige Erkältung oder Grippe piesackt, und Zuhause ist es doch ohnehin am schönsten! Aber das bedeutet auch,...

Strahlend schön im Herbst und Winter

Im Herbst und Winter benötigen Haut, Haare und Nägel eine Extraportion Zuwendung. Hilfe kommt aus der Natur. Schönheitsvitamine und Spurenelemente pflegen von innen. Es bleibt nicht aus: Die kalte Jahreszeit ist zurück und setzt Haaren, Haut und Nägeln ganz schön zu. Die Haare werden stumpf und trocken, die Nägel brüchig und auch die Haut ist nicht mehr so geschmeidig und glänzend, sondern tendiert dazu, rau und trocken zu werden. Wenn das Thermometer kältere Temperaturen anzeigt, die Mütze ständig im Einsatz ist und in den eigenen vier Wänden die Heizung auf Hochtoren läuft, benötigen Haut, Haare und Nägel eine Extraportion...

Ingwer: Alte Knolle mit neuem Glanz

Models und Stars schwören vor allem in der kalten Jahreszeit auf den täglichen Immun-Booster mit Ingwer. Natura Vitalis setzt auf das Produkt "Ingwerol". Ingwer ist eine der ältesten Nutzpflanzen der Menschheit und als Gewürz aus vielen Gerichten nicht mehr wegzudenken. Die Pflanze wächst in den Tropen und Subtropen und wird traditionell in Ländern wie Sri Lanka, Indien, Indonesien, Vietnam, China, Japan, Taiwan, Australien, Frankreich und Nigeria sowie in Südamerika angebaut. Die Heimat der Ingwerpflanze ist nicht sicher bekannt. Möglicherweise hat sie ihren Ursprung in Sri Lanka oder auf den pazifischen Inseln. Nun sieht man...

Schwarzkümmel ist das Gold der Pharaonen

In der Grabanlage des berühmten Pharaos Tutanchamun fanden die Forscher unter anderem eine Flasche mit Schwarzkümmelöl. Unsere Vorfahren schworen auf die positive Wirkung des Schwarzkümmelöls. West-Theben, 1922: "Und… können Sie was sehen?", fragte Lord Carnavon ungeduldig. "Ja, viele wunderbare Dinge", flüstert der Ägyptologe Howard Carter seinem Geldgeber leise zu, während er durch ein Guckloch in das Grab von Tutanchamun sah. Dieses einzigartige und geschichtsträchtige Ereignis liegt nun fast 100 Jahre zurück. Damals grub der bekannte britische Forscher Howard Carter im weltberühmten Tal der Könige, um immer mehr Tempel...

Mindi - Warum eine kleine Qualle plötzlich glitzert

"Mindi" ist der Titel des neuen Kinderbuches der Heilpraktikerin Sandra Braun. Kinder ab 6 Jahren lernen nicht nur eine Qualle kennen, das Buch verfolgt auch einen therapeutischen Zweck. Mindi ist eine kleine Qualle, die ein ganz normales Leben führt und die Schule für Quallen besucht. Ebenso wie menschliche Kinder hat auch Mindi ganz alltägliche Probleme und ist nicht immer glücklich und zufrieden mit ihrem Leben. Doch dann bekommt sie eine ganz besondere Behandlung. Und mit dem Seepferdchen Lio findet Mindi auch einen ganz besonderen Freund. Doch warum glitzert die kleine Qualle plötzlich so stark? Hat es vielleicht mit Doktor...

Natürliche Vitalstoffe fördern die Leistungsfähigkeit des Gehirns

Wer seinem Gehirn durch gute Ernährung und pflanzliche Stoffe etwas Gutes tut, verbessert die Gedächtnisfähigkeit und geistige Leistung und verringert wahrscheinlich auch das Demenzrisiko. 5,8 Millionen Kilometer, das entspricht ungefähr 145-Mal dem Erdumfang. Oder auch der Strecke sieben Mal von der Erde zum Mond und wieder zurück. Das ist ziemlich weit - und doch auch wieder nicht. Denn ein zentraler Teil des menschlichen Lebens spielt sich auf diesen 5,8 Millionen Kilometern ab. Dort tummeln sich rund 100 Milliarden Nervenzellen, die im zentralen Nervensystem dafür sorgen, dass wir denken, handeln und fühlen können und dass...

"Meine Gesundheit und ich" - neuer Ratgeber für mehr Lebensqualität

Für ein gesundes Leben ohne Leiden - Altwerden in aller Würde Müssen wir eigentlich "Altwerden" mit "Krankwerden" unbedingt gleichsetzen? Nein, mitnichten! - Wir altern naturbedingt und daran wird sich nichts ändern. Doch haben wir es meist selbst in der Hand dabei fit und gesund zu sein. Und darauf kommt es an. Wilfried Herbst, selbst über siebzig Jahre alt, oder sollte man eher sagen jung, beschreibt in seinem Buch "Meine Gesundheit und ich - Ein persönlicher Leitfaden jenseits des Üblichen für ein Leben ohne Leiden und zum Altwerden in Würde", wie er, nach einem überwiegend stressigen Arbeitsleben, seine Gesundheit zurückerlangte...

Inhalt abgleichen