Nasen- und Ohrenkorrektur

Augen auf bei der Arztwahl

Der Beruf eines Schönheitschirurgen ist in Deutschland gesetzlich nicht geschützt! Jeder Patient, der vorhat, einen ästhetischen Eingriff durchführen zu lassen, sollte sich über die Qualifikation seines zukünftigen Schönheitschirurgen informieren. Aber es ist nicht immer ganz einfach, die Spreu vom Weizen zu trennen. Irreführende Titel Das Klingelschild sagt leider nicht viel aus, wenn der behandelnde Arzt sich als Schönheitschirurg bezeichnet. Wichtig für den bewussten Verbraucher: Der Begriff Schönheitschirurg ist im ärztlichen Weiterbildungsrecht nicht definiert. Ähnliches herrscht vor, wenn Mediziner Titel wie Ästhetischer Chirurg oder Kosmetischer Chirurg benutzen. Zumindest etwas Klarheit schafft da das Bundesdeutsche Verfassungsgericht: Schönheitschirurgie und kosmetische Chirurgie sind von den medizinischen Berufsverbänden nicht als Fachgebiete definiert und dürfen, von allen in Deutschland tätigen Medizinern (außer...

GermanMed Klinik - Schönheit in besten Händen

Im tschechischen Karlsbad - nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt - liegt die private Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie für Schönheitsoperationen zu bezahlbaren Preisen. Die GermanMed Klinik wurde - damals noch unter dem Namen Emotions Klinik - in 2006 eröffnet. Seit 2014 steht die mitten im Zentrum des idyllischen Kurortes Karlovy Vary gelegene Privat-Klinik unter der Leitung des neuen Inhabers und Chefarztes Dr. med. Jaroslav Moravec. Der Facharzt hat sein Studium an der Karlsuniversität in Prag absolviert. Das Ausbildungsprogramm für plastische Chirurgie an dieser Universität genießt international einen sehr guten Ruf. Innerhalb seiner siebenjährigen Ausbildung an unterschiedlichen Kliniken hat er diverse Zertifikate z. B. für Plastic Surgery Body Contouring erhalten und ist seit 1999 als Facharzt für plastische Chirurgie tätig. Darüber hinaus ist er Mitglied der tschechischem Ärztekammer und der tschechischem...

Inhalt abgleichen