Nachsorge

Förderung in Höhe von 2 Millionen Euro: Digitales System soll Nachsorge für Schlaganfallpatienten optimieren

Leipzig, 27. Februar 2019 – Für die Entwicklung eines modernen und patientenorientierten eHealth-Systems hat Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch heute einen Förderbescheid über 2 Millionen Euro an Wissenschaftler des InfAI und der Universitätsmedizin Leipzig überreicht. Das ist der Startschuss für Informatiker, Neurologen und Allgemeinmediziner, ein digitales und mobiles System aufzubauen, um Schlaganfallpatienten nachhaltig zu unterstützen. Etwa 270.000 Menschen erleiden jedes Jahr in Deutschland einen Schlaganfall, schätzt die Deutsche Schlaganfallhilfe. Während sich die Akutbehandlung von Schlaganfallpatienten in den vergangenen 20 Jahren verbessert hat, ist die Nachsorge vor allem im Langzeitverlauf noch sehr komplex. Verlässt ein Patient die Klinik, gilt es, zum einen, aus der Vielzahl unterschiedlicher Rehabilitationsangebote das passende auszuwählen und umzusetzen. Zum anderen müssen seine Vitalparameter streng...

Dr. med. Lara Faix-Schade - Fachärztin für Chirurgie und Plastische Chirurgie

Generell sind kosmetische Operationen in der heutigen Zeit nichts Ungewöhnliches mehr, bedürfen jedoch einer speziellen ärztlichen Betreuung und sicherer Fachkompetenz auf diesem Gebiet. Vertrauen ist ganz besonders wichtig und ebenso wichtig ist auch, sich vorab über die Möglichkeiten der Schönheitschirurgie zu informieren. Dies ist beispielsweise auf der Webseite von Dr. med. Lara Faix-Schade - Fachärztin für Chirurgie und Plastische Chirurgie unter faix-schade.de möglich. Grundsätzlich begibt sich kein Mensch in die Hände der plastischen Chirurgie, ohne sich umfassend beraten zu lassen. Denn schließlich wirken sich Veränderungen des Äußeren meist auf verschiedene Bereiche des Lebens aus und Menschen, die solche Veränderungen in Betracht ziehen, legen Wert darauf, dass diese natürlich wirken. Auf der Webseite www.faix-schade.de stellt Frau Dr. med. Lara Faix sich und ihre Arbeit vor und Interessenten finden hier wichtige Informationen,...

Informationen über Plastische Chirurgie auf faix-schade.de

Kosmetische Operationen und Schönheitsoperation Düsseldorf sind in der heutigen Zeit kein ungewöhnliches Anliegen mehr und auch kein ungewöhnlicher Vorgang. Jedoch muss man die Plastische Chirurgie ein wenig spezieller betrachten und natürlich ist ein gutes Vertrauensverhältnis eine grundlegende Voraussetzung. Kein Mensch begibt sich in die Hände eines Plastischen Chirurgen ohne Vertrauen. Denn schließlich werden im Rahmen der Operation Veränderungen am Äußeren vorgenommen, die dauerhaft Einfluss auf das Leben eines Menschen haben. Daher ist es wichtig, dass man sich vorab über einen infrage kommenden Chirurgen informiert. Über die Webseite www.faix-schade.de stellt Frau Dr. med. Lara Faix-Schade - Fachärztin für Chirurgie sowie Fachärztin für Plastische Chirurgie auf sich und ihre Arbeit vor, sodass man sich vorab genau informieren kann. Natürlich kann auch jederzeit ein Beratungsgespräch in Anspruch genommen werden, wobei...

www.masculine.de: Weil Gesundheit auch Männersache ist

„Alle Männer haben nur zwei Dinge im Sinn: Geld ist das andere.“ (Jeanne Moreau) Und das eine ist ihre Gesundheit – jedenfalls nach Wunsch des Facharztes für Urologie, Dr. Aref El-Seweifi, der sich, sein Team, seine Praxis in Berlin und die Leistungen auf der Seite masculine.de vorstellt. Nach dem Motto „Prophylaxe ist der beste medizinische Service“ regt der 1956 in Giza, Ägypten, geborene Urologe zu informativen „Männergesprächen“ betreffend Vorsorge und Vorsorgeuntersuchungen an, informiert über Vorbeugung, Vorsorge, Behandlung, Operationen und Nachsorge und stellt Patienten aus dem Ausland außerdem die Stadt...

Nicht nachlässig sein bei Nachsorge und Reha

Reha-Tag 2009 am 12. September Wo der Wirkungskreis des Arztes sein Ende hat, fängt die Eigenverantwortung des Patienten an. „Unsere Operation macht 50 Prozent des Erfolgs aus und die anderen 50 Prozent stecken in der Nachbehandlung“, sagt der Arzt PD Dr. Jürgen Höher, Kniespezialist aus Köln. Auf die Bedeutung von Reha-Maßnahmen möchte auch der Reha-Tag am 12. September aufmerksam machen. Schließlich geht es darum, dass Verletzte und Kranke rasch wieder ihre Lebensqualität und Arbeitskraft zurück erhalten. „Es ist nicht bequem, das zu hören, aber wir können es nicht oft genug sagen: Patienten müssen für die Nachsorge...

Hilfestellung für eine optimale Nachsorge / Nachbehandlung von Kreuzbandoperationen

Interview mit Stefan Geiselbrechtinger zur Nachbehandlung von Kreuzbandoperationen Moderne OP-Methoden zeigen immer bessere Ergebnisse. Doch was kommt nach der OP? Stefan Geiselbrechtinger, Geschäftsführer der OPED GmbH, stellt im Interview ein Nachsorge-Konzept vor. Der Hersteller orthopädischer Rehabilitationsprodukte hat einige Hilfestellungen für Arzt und Patient entwickelt. Herr Geiselbrechtinger, Sie appellieren an Ärzte und Patienten, mehr für die Nachsorge zu tun, gerade nach einer Kreuzbandoperation. Warum ist das so wichtig? Geiselbrechtinger: Alle reden von einer gelungenen Operation, meinen aber ganz verschiedenes:...

Inhalt abgleichen