NFZ

Wintereinbruch in Süddeutschland und Österreich - jetzt noch schnell die passenden Winterketten für LKWS und Kraftfahr-Busse bes

Spät aber heftig - mit diesen Worten kann man den Wintereinbruch in Süddeutschland und Österreich beschreiben. Alle Omnibusse und LKW müssen dort unbedingt mit Schnee-Ketten ausgerüstet werden, um auch in großen Schneemengen voranzukommen. Der Winter hat in Deutschland lange auf sich warten lassen, aber jetzt hat er besonders in Österreich und auch in Süddeutschland heftig Einzug gehalten. Innerhalb weniger Tage sind dort große Mengen Schnee gefallen und haben viele Straßen und Pässe unpassierbar werden lassen. Wer auf das Auto verzichten kann, steigt auf andere Verkehrsmittel um. Unternehmer und gewerbliche Betriebe können aber nicht so ohne weiteres auf Lastkraftwagen und Omnibusse verzichten. Mit den passenden Schnee-Ketten für Autobusse und LKW ist aber auch hier ein Vorankommen problemlos möglich. In Österreich herrscht derzeit Pflicht für das Mitführen von Schneeketten für Lastkraftwagen und Omnibusse. Wer also bis jetzt...

03.09.2013: | | | | |

Schneeketten für Nutzfahrzeuge - Unverzichtbar im Winter

Spätestens wenn der erste Schnee fällt, sollten gerade Nutzfahrzeuge aller Art mit den passenden Schneeketten ausgerüstet werden, sonst drohen nicht nur Bußgelder, sondern auch Umsatzausfälle, die schnell existenzbedrohend werden können. Beim Thema Schneeketten denkt man typischerweise an PKWs, die nur mit den passenden Winterketten ausgestattet im Winter vorankommen. Auch in Deutschland haben die letzten Winter immer wieder gezeigt, dass man nicht nur in den Alpenregionen Antriebs- und Spurketten braucht, sondern in ganz Deutschland passend für den Winter ausgestattet sein sollte. Ist man mit den passenden Schneeketten ausgestattet, kann das für den Privatmann vielleicht mal dazu führen, dass er zu spät zur Arbeit oder in den Urlaub kommt, für Unternehmen kann das schnell zum großen Problem werden. Können LKW, Busse, Radlader oder Stapler ohne die passenden Schnee-Ketten nicht mehr genutzt werden, kommt es schnell zu Umsatzausfällen...

Inhalt abgleichen