Nüsse

24.01.2019: | | |

BIO – mehr als ein Trend

BIO – mehr als ein Trend. Als die Herbert Kluth (GmbH & Co. KG) mit BIOFARM vor 20 Jahren begann, war daran nicht zu denken. Mittlerweile ist „Bio“ allgegenwärtig und weit mehr als eine wichtige Alternative zu konventionellen Lebensmitteln: „Bio ist auch Ausdruck eines optimistischen Lebensgefühls, in dem Genuss die Freude an der Ursprünglichkeit bedeutet.“ betont Sven Schenkewitz, Marketing Leiter der Herbert Kluth (GmbH & Co. KG). Genau diese Haltung hat der norddeutsche Spezialist für Nusskerne und Trockenfrüchte mit dem Relaunch seiner Bio-Marke auf das Verpackungsdesign übertragen. Entsprechend neu und frisch präsentiert sich BIOFARM erstmals auf der Biofach 2019, der internationalen Leitmesse für Bio-Lebensmittel in Nürnberg. Das neue Design ist im besten Sinne „selbstbewusst“. Die in einer charakteristischen Handschrift gesetzten Produktbezeichnungen sowie die Anmutung von Packpapier im Packungshintergrund...

Was sind Kohlenhydrate?

Ein Chemiker würde diese Kohlenhydrate „Zucker“ nennen und Zucker ist Glukose. Kohlenhydrate sind enthalten in: • Zucker, Mehl, Kartoffeln, Reis, Mais (Brot, Nudeln etc.). • Hülsenfrüchte: Die Kohlenhydrate liegen im mittleren Bereich. • In Obst je nach Süße und Gemüse (kein Mais) zum Teil gute Kohlenhydrate. • Nüsse, Milchprodukte, Käse, Eier haben wenige Kohlenhydrate. • Fleisch, Fisch, Fett und Öle haben keine Kohlenhydrate. Beispiele: Pro 100 g Zucker 100 Fruchtzucker100 Cornflakes 85 Haferflocken 85 Knäckebrot 75 Zwieback 75 Brötchen 50 Vollkornbrot 50 Weizenstärkemehl 85 Reisstärkemehl 85 Kartoffelmehl 75 Kartoffeln 25 Kartoffel-Püree 75 Kartoffel-Frites 35 Reis 25 Nudeln 25 Banane frisch 21,4 Himbeeren frisch 04,8 Mandarinen frisch 10,1 Rhabarber frisch 01,4 Apfel geschält 12,4 Blattspinat frisch 00,6 Blumenkohl gegart 01,6 Broccoli gegart 01,9 Erbsen grün gegart 12,6 Spargel ...

Gourmet-Tipp: Low Carb Smoothies

Smoothies ohne Zucker Smoothies liegen im Trend. Doch was sind Smoothies überhaupt? Und, sind sie überhaupt gesund? Ein Smoothie ist nichts anderes als ein Getränk bei dem verschiedene Früchte und Gemüse verarbeitet werden. Das Spektrum an Zutaten ist sehr groß. Im Gegensatz zum Fruchtsaft wird das Fruchtfleisch nicht herausgefiltert. Auch wenn sie teilweise nicht besonders appetitlich aussehen, so sind zum Beispiel die grünen Smoothies kleine Vitaminbomben und können eine ganze Mahlzeit ersetzen. Das Mixen bricht die Zellwände von Obst und Gemüse auf. So spart sich der Körper die anstrengende Verdauungsarbeit und kann die wertvollen Stoffe besonders gut aufnehmen. Dadurch, dass Smoothies den Stoffwechsel anregen, eignen sie sich hervorragend auch zum Abnehmen. Die Smoothies haben ihren Ursprung in Amerika. Dort tauchten sie etwa 1920 zum ersten Mal in einer Saft Bar auf. Sie sind sehr praktisch, da man sie überall mit hinnehmen...

LOW CARB Smoothies

Smoothies liegen im Trend. Doch was sind Smoothies überhaupt? Und, sind sie überhaupt gesund? Ein Smoothie ist nichts anderes als ein Getränk bei dem verschiedene Früchte und Gemüse verarbeitet werden. Das Spektrum an Zutaten ist sehr groß. Im Gegensatz zum Fruchtsaft wird das Fruchtfleisch nicht herausgefiltert. Auch wenn sie teilweise nicht besonders appetitlich aussehen, so sind zum Beispiel die grünen Smoothies kleine Vitaminbomben und können eine ganze Mahlzeit ersetzen. Das Mixen bricht die Zellwände von Obst und Gemüse auf. So spart sich der Körper die anstrengende Verdauungsarbeit und kann die wertvollen Stoffe...

Buchtipp: LOW CARB Smoothies

Smoothies liegen im Trend. Doch was sind Smoothies überhaupt? Und, sind sie überhaupt gesund? Ein Smoothie ist nichts anderes als ein Getränk bei dem verschiedene Früchte und Gemüse verarbeitet werden. Das Spektrum an Zutaten ist sehr groß. Im Gegensatz zum Fruchtsaft wird das Fruchtfleisch nicht herausgefiltert. Auch wenn sie teilweise nicht besonders appetitlich aussehen, so sind zum Beispiel die grünen Smoothies kleine Vitaminbomben und können eine ganze Mahlzeit ersetzen. Das Mixen bricht die Zellwände von Obst und Gemüse auf. So spart sich der Körper die anstrengende Verdauungsarbeit und kann die wertvollen Stoffe...

Low Carb Smoothies

Smoothies liegen im Trend. Doch was sind Smoothies überhaupt? Und, sind sie überhaupt gesund? Ein Smoothie ist nichts anderes als ein Getränk bei dem verschiedene Früchte und Gemüse verarbeitet werden. Das Spektrum an Zutaten ist sehr groß. Im Gegensatz zum Fruchtsaft wird das Fruchtfleisch nicht herausgefiltert. Auch wenn sie teilweise nicht besonders appetitlich aussehen, so sind zum Beispiel die grünen Smoothies kleine Vitaminbomben und können eine ganze Mahlzeit ersetzen. Das Mixen bricht die Zellwände von Obst und Gemüse auf. So spart sich der Körper die anstrengende Verdauungsarbeit und kann die wertvollen Stoffe...

Brot mit Eiweißpulver

Eiweißpulver, das auch Proteinpulver genannt wird, ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das vor allem von Sportlern konsumiert wird, die den Muskelaufbau unterstützen wollen. Hierbei wird das Eiweißpulver als Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Selbstverständlich enthält das Eiweißpulver eine hohe Menge an Proteinen, die gerade für den Muskelaufbau sehr wichtig sind. Die Autorinnen „Sabine Beuke und Jutta Schütz“ benutzen in ihren Gesundheitsbüchern das Eiweißpulver als Mehlersatz. Man kann durch das Backen mit Eiweißpulver viele ungesunde Fette und vor allem Zucker aus dem Weg gehen. In der kohlenhydratarmen Küche...

Die besten Fette für eine gesunde Ernährung

Seit Jahren wird das Fett als ungesund eingestuft und als Dickmacher deklariert. Dabei gehören gute Fette zu einer gesunden Ernährung einfach dazu und sind für den Körper lebensnotwendig. Es sorgt für ein gutes Sättigungsgefühl, ist ein hervorragender Energielieferant, unterstützt die Produktion von Hormonen, schmiert die Gelenke, hilft bei Vermeidung von Entzündungen, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, schützt uns vor Infektionskrankheiten, hält die Zellen elastisch und ist außerdem Träger von Geschmacksstoffen. Fette unterteilt man in gesättigte, einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Die gesättigten Fettsäuren...

03.11.2014: | | |

Eigene Nüsse im Garten? Neue Sorten vom Haselnuss-Zierstrauch und Walnuss-Baum im Fokus

Ein Walnuss-Laubbaum oder ein Haselnuss-Zierstrauch im Garten erfreut mit tollen Früchten für die Winterzeit. Neue Sorten dieser Laub-Gehölze bzw. Zier-Gehölze bieten nicht nur reichlich Ernte in der kalten Jahreszeit, sondern sind auch optisch echte Hingucker. Mit dem Winter kommt natürlich auch die Zeit der Nüsse. Ob Walnuss oder Haselnuss, zu einem gemütlichen Winterabend gehören Nüsse einfach dazu. Ein Walnuss-Baum oder ein Hasel-Strauch im eigenen Garten bieten hier eine gute Möglichkeit, auch eigene Walnüsse oder Haselnüsse zu ernten. Neben den bekannten normalen Sorten der gemeinen Walnuss oder der gemeinen Haselnuss...

Nüsse – ein verführerisches Erlebnis mit positiven Nebenwirkungen

In modernen ernährungsbewussten Zeiten erscheinen reihenweise Beiträge in Gesundheitsforen, Ernährungsratgebern und Fitnessmagazinen über die vielfältigen und für den Körper so wertvollen Eigenschaften der Nuss. Selen in der Paranuss, Omega-3-Fettsäuren in der Pekannuss, Melatonin in der Walnuss, Vitamine E in Erdnüssen. Erst kürzlich hat die Europäische Lebensmittelbehörde EFSA die gesundheitliche Wirkung von Walnüssen geadelt. Die Walnüsse dürfen unter dem Hinweis bei einem täglichen Verzehr von mind. 30 g mit der gesundheitsbezogenen Angabe: Walnüsse tragen dazu bei, die Elastizität der Blutgefäße zu verbessern...

Inhalt abgleichen