My Way

Urlaub in einzigartiger Atmosphäre

Hotel Jardín Tropical – eine exklusive Oase auf Teneriffa Teneriffa, 13. Juli 2018. Das Hotel Jardín Tropical lässt seine Gäste schon bei ihrer Ankunft in eine andere Welt eintauchen: Der unique Architektur- und Designstil hebt sich unübersehbar von anderen auf Teneriffa ab und macht das Hotel in Kombination mit dem erstklassigen Service zu einem einmaligen Urlaubsdomizil – ganzjährig und in wenigen Flugstunden erreichbar. Natur und Architektur im Einklang Für das im arabisch-maurischen Stil und aus natürlichen Materialien, wie Kanarischer Kiefer und Kalkstein, entworfene Gebäude zeichnet der international bekannte Stararchitekt Melvin Villarroel verantwortlich. Auf originelle Weise verknüpft er Architektur und Vegetation: Die 12.000 qm große, farbenprächtige Grünanlage, in die sich das Hotel harmonisch einfügt, ist kein Kontrast, sondern steht mit dem weißen, fünfstöckigen Gebäude, das mit Türmchen und geschwungenen...

RED SIMON – der Spezialist für Premiumwein aus Südafrika präsentiert sich erstmalig auf der my Way in Halle/Westfalen

Voerde/Halle Westf., den 22. April 2013. RED SIMON, der Spezialist für Premiumweine aus Südafrika, stellt zum ersten Mal auf der my Way Genuss- und Lifestylemesse in Halle/Westfalen aus. Vom 03.-05.05.2013 präsentiert das Unternehmen eine sorgfältige Auswahl an hochwertigen Rot-, Weiß- und Schaumweinen, die direkt vor Ort probiert und bestellt werden können. RED SIMON steht für handverlesene Weine, die mit viel Liebe und Passion entstehen und ausgewählt werden. Mit Qualität und Charakter berühren sie dabei Gaumen und Herz. Mit über 300 Weinen von den spannendsten Weingütern rund um Kapstadt bietet RED SIMON eine bestens sortierte Auswahl an Premiumweinen aus Südafrika. Die Weine werden vom Depot in Voerde aus an Kunden in ganz Europa versendet. Am Messestand von RED SIMON beantworten kompetente Weinberater alle Fragen rund um die besten südafrikanischen Weingüter und Rebsorten. Interessierte Besucher können gemeinsam mit...

New York zu Gast in Barchel – bekannter Radiomoderator aus den USA sendet life aus dem Landkreis Rotenburg

Uwe Riggers, in Barchel bei Bremervörde geboren, lernte nach dem Krieg eine in Deutschland stationierte US-Amerikanerin kennen. Um diese große Liebe nicht zu verlieren, folgte ihr der gelernte Fliesenleger nach New York. Dort angekommen, schlug er sich mit verschiedenen Jobs durch, um sich und seine neue Familie durchzubringen. Schließlich eröffnete er ein Delikatessengeschäft, das er bis heute erfolgreich führt. Während sein großer Bruder Günther Klavierunterricht nehmen durfte, sollte Uwe das Gitarrenspiel erlernen. Allerdings verspürte er wenig Lust dazu und gab die Musik für sich auf. Später in New York hatte er wahrlich andere Sorgen zu meistern. Günther, in Deutschland geblieben, arbeitete ebenfalls hart, blieb aber seiner Musik treu. Als Hobbymusiker komponierte und textete er in seiner Freizeit, begleitete Chöre auf dem Akkordeon oder nahm Hörbücher in seinem privaten Tonstudio auf. Viele Jahrzehnte später, Uwe war...

«Supertalent» Michael Holderbusch wieder auf Mitleids-Tour?

Bei einem Konzert von Supertalent Michael Hirte in Templin flossen „schon beim ersten Lied Tränen“, berichtet der Templiner Anzeigenkurier. Hirte spielte „My Way“, ein Song aus seiner gleichnamigen Tour, die am 12. September begann und 64 Termine zählt. Zwischen den Musikstücken witzelte Hirte über sein Bein und seine nicht vorhandenen Notenkenntnisse, während am Rande des Konzerts Fanartikel und Alben verkauft wurden. Und weil der Dauerkonsum seiner Musik den Ohren eher weh tut (sagte er selbst), wurden weitere Künstler engagiert, wie zum Beispiel Michael Holderbusch, der im vergangenen Jahr beim Supertalent mitmachte. Quelle:...

Inhalt abgleichen