Mozart

Autark AG: Mit einer Unternehmensanleihe von der Entwicklung profitieren

Die börsennotierte Berliner Autark Group AG emittiert eine Unternehmensanleihe (Hypothekenanleihe), die mit dem bekannten Duisburger Theater am Marientor erstklassig besichert ist. Aktien und Cash sind wohl die bekanntesten Anlageklassen. Und die allermeisten Menschen sind auch wirklich darin investiert: Sie haben ein Giro- und meistens ein Tagesgeldkonto, und einen Investmentfonds mit Aktien haben sie auch. Aber das ist auch die Krux an der Anlagepolitik vieler Deutschen: Mit ihrem Bankguthaben verdienen sie per se keine Zinsen, und so mancher Investmentfonds wirft nach Abzug aller Kosten (wie Gebühren, Steuern und Inflation) auch nicht wirklich etwas ab. "Und so kann es sein, dass ein Anleger sein Geld fünf oder mehr Jahre einen Aktienfonds steckt, ohne am Ende einen spürbaren Ertrag damit erwirtschaftet zu haben. Auf diese Weise verschenkt er mehrere Jahre in der Geldanlage. Jahre, die ihm dann für den Vermögensaufbau und die Vermögenssicherung...

07.04.2016: | | | |

Das Wartburg Festival 2016

Virtuose Freundschaften Das Wartburg Festival steht seit jeher im Zeichen der virtuosen Freundschaften. So lädt Otto Sauter, der international renommierte Trompeter und künstlerische Leiter des Festivals auch in diesem Jahr wieder außergewöhnliche Virtuosen, Freunde und Wegbegleiter internationaler Konzertreisen auf die Wartburg ein. Die Faszination der Wartburg wirft dabei ihre Schatten voraus. Auf der Bühne dieser außergewöhnlichen Wirkungsstätte zu stehen, deren Charme schon Franz Liszt und Richard Wagner inspirierten, wird für Gäste wie Virtuosen zugleich bei jedem Konzert zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Das Eröffnungskonzert des diesjährigen Festivals präsentieren der polnische Flöten Virtuose ?ukas Dlugosz und Roman Perucki, einer der führenden polnischen Pianisten und Cembalisten am 16. April. ?ukasz D?ugosz gilt als der führende junge internationale Flötensolist. Er arbeitet u.a. mit Zubin Mehta, Mariss Jansons,...

TwoTickets.de stellt den 7. Internationalen Orgelsommer im Taunus vor

Deutschlands Veranstaltungskalender und Freikarten Club TwoTickets.de (http://www.twotickets.de) vergibt Freikarten für diese und andere Veranstaltungen. Berlin, 11.08.2015. Der Veranstaltungskalender und Freikarten Club TwoTickets.de vergibt Freikarten für den 7. Internationalen Orgelsommer im Taunus (http://www.orgelsommer-im-taunus.de/) vom 19. Juli bis zum 26. September 2015. Alle 2 Jahre zieht der Internationale Orgelsommer an mehreren Veranstaltungsorten im Taunus das Publikum in seinen Bann. Das Festival, dass bereits im Juli begann und bis in den September andauert, wird nun zum 7. Mal veranstaltet und wartet mit einem anspruchsvollen und qualitativ hochwertigen Programm auf. Verschiedenste, rennomierte Künstler, wie Giovanni Zordan, Micha? Markuszewski, Jan Lehtola, Lars Sjöstedt, Ulrike Northoff und viele weitere mehr werden Ihr Können an der Orgel unter Beweis stellen und das Publikum unter anderem mit Stücken von Bach, Mozart,...

Eine Münze für die Mozartstadt: die Salzburg Münze aus Silber ist da

Halbzeit in der Bundesländer Serie von Münze Österreich: mit der Salzburg Münze erscheint Anfang Mai die mittlerweile fünfte Münze der Kollektion. Die Serie Österreich aus Kinderhand besteht aus insgesamt 10 Silbermünzen, deren Motive von Schülern gestaltet werden. Für jedes Bundesland wird der Sieger oder die Siegerin des Malwettbewerbs "Meine Münze" ermittelt und der jeweilige Münzentwurf von den Münze Österreich Graveuren in ein detailreiches Münzmotiv verwandelt. Vollendet wird die Münzserie mit einer Silbermünze für ganz Österreich. Melisa gewinnt den Malwettbewerb für Salzburg Welche Persönlichkeit darf...

03.04.2014: | | |

Eindrucksvoller Musiksommer an der englischen Südküste – Glyndebourne Festival feiert 80-jähriges Jubiläum 2014

Glyndebourne, 03.04.2014 [Opernreiseführer]. Mit einem neuen Festival-Intendanten und vielen internationalen Spitzenstars feiert das Glyndebourne Festival sein 80-jähriges Jubiläum. Vom 17. Mai bis 24. August stehen in der englischen Grafschaft East Sussex Neuinzenierungen von Strauss’ Rosenkavalier, Mozarts La finta giardiniera sowie Verdis La traviata auf dem Programm. Das Glyndebourne Festival zählt neben Bayreuth, Salzburg und Verona zu den renommierten Musikfestspielen in Europa. John Christie gründete das Festival 1934 mit dem Bau eines Opernhauses auf seinem Privatgrundstück in der Nähe der historischen Stadt Lewes....

Ein Orient-Abenteuer der besonderen Art – Diana Damrau und Rolando Villazón zu Gast bei der Baden-Baden-Gala 2014

Baden-Baden, 26.03.2014 [Opernreiseführer]. Es ist der glanzvolle Abschluss einer erfolgreichen Saison: Diana Damrau und Rolando Villazón beenden die Spielzeit im Festspielhaus Baden-Baden am 21., 24. und 27. Juli mit einer konzertanten Aufführung von Mozarts Entführung aus dem Serail. Begleitet werden die beiden Opernstars vom Chamber Orchestra of Europe unter der Leitung von Yannick Nézet-Séguin. Zum Saisonabschluss kommt im Festspielhaus das Singspiel Die Entführung aus dem Serail zur Aufführung, mit dem in Baden-Baden die Reihe der großen Mozart-Opern fortgesetzt wird. 1776 hatte Kaiser Joseph II. das Singspiel ins Leben...

Riesige Drachenhunde auf einem Schildkrötenpanzer – David Pountney inszeniert Mozarts Zauberflöte bei den Bregenzer Festspielen

Bregenz, 14.03.2014 [Opernreiseführer]. Mit einer spektakulären Inszenierung von Mozarts Zauberflöte verabschiedet sich Festspielintendant David Pountney nach 11 Jahren von den Bregenzer Festspielen. Ab 24. Juli eröffnet er gemeinsam mit Bühnenbildner Johan Engels neue Blickwinkel auf die berühmte Märchenoper. Im Sommer 1946 fanden erstmals die Bregenzer Festspiele statt – auf zwei Kieskähnen! Die einstige Notlösung, den Bodensee als Bühne zu wählen, erwies sich als großer Erfolg; die Seebühne wurde zum Markenzeichen. Mit seiner einzigartigen Kombination aus Natur, Technik und künstlerisch herausragenden Inszenierungen...

Bremer Orchestergemeinschaft stell sich mit neuem Dirigenten vor

Der gebürtige Argentinier Juan María Solare, im Bremer Raum seit Jahren als Komponist und Pianist bekannt, übernahm 2013 die Leitung der Bremer Orchestergemeinschaft , Bremens ältesten Laienorchester, gegründet 1863 als 'Instrumentalverein'. Nun wurde ein erstes Konzertprogramm erarbeitet. Das Orchester präsentiert ein attraktives und kontrastreiches Programm mit Musik vom Barock bis zur Spätromantik mit Werken von Händel ('Wassermusik'), Mozart (eine mit 12 Jahren komponierte Sinfonie), Beethoven ('Coriolan-Ouvertüre'), Satie (die Suite 'Sports et Divertissements' in Orchesterfassung von Tom Kennedy) und drei Menuett-Stücken...

Star-Pianistin Cassandra Wyss bringt Mozart auf die Couch

++ Die Camerata Schweiz präsentiert 2013/14 erstmals ihre neue "Couch-Konzert"-Reihe im Zürcher Kaufleuten. Am 31. Januar spielt Cassandra Wyss in diesem Rahmen Mozarts Klavierkonzert KV 488 ++ Die Camerata Schweiz ist eines der profiliertesten Klangkörper des Landes. Immer wieder geht das Ensemble aufregende und unkonventionelle Wege, um die klassische Musik einem neuen Publikum schmackhaft zu machen. Für die Saison 2013/14 hatte die Camerata Schweiz eine ganz besondere Idee - und rief die neue Reihe "Couch-Konzerte" im Kaufleuten Zürich ins Leben. Das erste Konzert dieser Reihe (mit Mozarts Sinfonie Nr. 40 in g-Moll) fand...

Eilika - Sopranistin aus Leidenschaft!

"Eilika überzeugt mit ebenso makelloser wie bewundernswerter Stimmführung" W. Jürgens "Eilika - eine Sopranistin mit großer emotionaler Tiefe." R. Dimmler "Eilika - eine Sopranistin mit großer emotionaler Tiefe. Spielend bewegt sie sich mit ihrer glockenreinen Stimme in den höchsten Höhen und Tiefen, spielt mit den Lautstärken und ordnet sie den Melodien und den Texten perfekt unter." R. Dimmler "Eine große Stimme, die die Qualitäten eines verhaltenen weichen dunklen Mezzosoprans ebenso wie urgewaltige mitreißende Sopranarien beherrscht." schreibt bereits 2011 die S.P. über die im norddeutschen Ostfriesland geborene...

Inhalt abgleichen