Mobbing am Arbeitsplatz

Das rote Tuch - Dramatischer Roman über Mobbing am Arbeitsplatz

Sybil Fuhrers Protagonistin muss in "Das rote Tuch" am neuen Arbeitsplatz gegen heimtückische Kollegen angehen. Erst vor wenigen Wochen hatte die 25 Jahre alte Tina sich von ihrem Freund getrennt. Doch ihr Leben sollte sich noch mehr verändern. Es folgt ein Umzug und ein neuer Arbeitsplatz in der europäischen Zentrale des Nahrungsmittelkonzerns, für den sie arbeitet. Als Tina ihre neue Arbeitsstelle antritt, ahnt sie noch nicht, was sie dort erwarten wird. Es war ihr bewusst, dass im Hauptquartier ein rauerer Umgangston herrschte als in ihrer ehemaligen, familiären Geschäftsstelle. Doch wie viel rauer es sein würde, war ihr nicht klar. Vom ersten Tag an ist sie allerdings bereits den heimtückischen Angriffen ihrer Kolleginnen und Kollegen ausgeliefert, und jeglicher Versuch, sich Hilfe zu holen, scheitert. Immer tiefer gerät sie in den Strudel des systematischen Mobbings hinein und sucht verzweifelt nach einem Ausweg. Tinas Geschichte,...

Die Seelentöter - Band 1 - Meine Erfahrungen in der katholischen Kirche

Bernhard Veil berichtet in seiner Reihe "Die Seelentöter" von seinen Erlebnissen, die er während seines Dienstes als Mitarbeiter in der katholischen Kirche erdulden und erleiden musste. Zu seinem Arbeitsalltag gehörten Schikanen, Lügen und Verleumdungen. In allen sechs Bänden, die im Laufe dieses Jahres erscheinen werden, führt er den Leser nach und nach ein in die skrupellose Umgangsweise vieler kirchlicher Würdenträger, wie sie ihn als Mitarbeiter schamlos ausgenützt, hintergangen, verleumdet und gedemütigt haben. Dabei schildert er auch zahlreiche Begegnungen mit homosexuellen Priestern, die teils verdeckt, teils ganz offen ihre Sexualität ausleben. Im ersten Band beschreibt er zunächst teils amüsante Anekdoten, die er während seiner Ausbildung zum Pastoralreferent in Böblingen erlebte. Noch ist nichts von den zermürbenden Mobbing-Erfahrungen zu erkennen, die in den späteren Bänden ausführlich geschildert werden. Durch diese...

Umfrage: Wie reagieren Arbeitnehmer auf Mobbing ?

Fast ein Drittel der Arbeitnehmer in Deutschland, Österreich und der Schweiz reagieren auf Mobbing an ihrem Arbeitsplatz mit einem Rückzug vor den Problemen. Dies ergab eine Umfrage über die bevorzugten Reaktionsalternativen unter 693 Teilnehmern auf dem Internetportal für Arbeitgeber Bewertungen Jobvoting.de im August bis Oktober 2012. Demnach würden sich 13% der Befragten krank schreiben lassen, wenn sie Opfer von Mobbing in ihrem Betrieb wären. Weitere 6% würden um eine Versetzung in eine andere Abteilung bitten und so das Feld ihren Peinigern überlassen. Hinzu kommen noch einmal 13% der Umfrageteilnehmer, die sogar komplett kapitulieren und ihren Job kündigen würden. Zusammen genommen sind dies 32% der Arbeitnehmerschaft. Diese Zahlen erhalten dadurch Brisanz, dass das Thema Mobbing ohnehin bereits sehr verbreitet ist in deutschen Unternehmen. Einer Umfrage auf Jobvoting aus dem Jahre 2008 zufolge, hat etwa drei Viertel der deutschen...

Mobbingopfer: Der Weg aus der Krise. Neues Ebook

Mobbing - nein Danke! Jetzt raus aus der Mobbingfalle. Erfolgreiche Tipps zur Selbsthilfe. Dieses eBook soll einen Beitrag dazu leisten, dass sich diese katastrophalen Zustände rasch ändern. Es erteilt vor allem Betroffenen und Angehörigen von Opfern sehr viele nützliche, und zum Teil auch unkonventionelle, Tipps mit Mobbing fertigzuwerden. Schluss mit Mobbing ? Psychoterror ade! www.mobbing-ade.jimdo.de Alarmierende Zahlen über Mobbing: Jährlich sollen rund 1,5 Millionen Menschen in Deutschland unter Schikanierungen am Arbeitsplatz leiden. Jeder vierte Selbstmord in unserem Land wird mittlerweile beruflichen Konflikten...

Karriere.at Umfrage: Zwei Drittel der Arbeitnehmer kennen Mobbing am Arbeitsplatz

Unterschiedliche Wahrnehmungen zwischen Führungskräften und Mitarbeitern Mobbing: Lange Zeit Tabuthema, heute - wie es scheint - fester Bestandteil der Arbeitswelt. Denn laut den aktuellen Ergebnissen einer Online-Umfrage von karriere.at, Österreichs reichweitenstärkster Online-Jobbörse, wurde der Großteil der Arbeitnehmer in seinem näheren Arbeitsumfeld zumindest Zeuge von Mobbing. 43 Prozent der befragten 540 Arbeitnehmer sagen sogar: „Mobbing hat System in unserer Firma“, ein Viertel (25 Prozent) berichtet von mehreren Mobbing-Fällen pro Jahr. Fazit der Umfrage der Jobbörse: Zwei von drei befragten Arbeitnehmern (68...

"ANTI-MOBBING-GUIDE"- Psychoterror ade - der Ratgeber!

Dieses Ebook ist die "Notfall-Feuerwehr" -für alle betroffenen Dienstnehmer und Schüler. Bringt aber auch wichitge Informationen,wenn man noch nicht direkt betroffen ist! 50 Seiten vollgepackt mit Infos im praktischen Ebook-Format Alarmierende Zahlen über Mobbing: Jährlich sollen rund 1,5 Millionen Menschen in Deutschland unter Schikanierungen am Arbeitsplatz leiden. Jeder vierte Selbstmord in unserem Land wird mittlerweile beruflichen Konflikten zugeordnet. Im Gesundheits- und Sozialwesen kommt Mobbing überdurch-schnittlich häufig vor, gefolgt von der öffentlichen Verwaltung und dem Erziehungssektor. Erschreckend ist,...

Mobbing keine Chance

Mit 2,5 Millionen Betroffenen in Deutschland und einem wirtschaftlichen Schaden von 25 Milliarden Euro jährlich ist Mobbing ein breites gesellschaftliches Problem. Der neu gegründete Verein Mobbing keine Chance e.V. und das Mobbing Competence Center Baden-Württemberg helfen Betroffenen und leisten Prävention. „Mobbing ist in der Gesellschaft weit verbreitet, findet aber dennoch kaum Beachtung. Wir haben den Verein Mobbing keine Chance als erste Anlaufstelle für Betroffene gegründet“, so Harry Möller-Stein, Vorsitzender von Mobbing keine Chance e.V. Der Verein unterstützt Betroffene, die professionelle Beratung in Anspruch...

Erfolgsebook- Mobbing

Erkennen, vorbeugen und erfolgreich zur Wehr setzen Der handliche Ratgeber enthält die wichtigsten Informationen zum Thema Mobbing. Entstehung, Hintergründe sowie Erscheinungsformen werden erläutert und Lösungswege aufgezeigt.Der handliche Ratgeber enthält die wichtigsten Informationen zum Thema Mobbing. Die wesentlichen Inhalte werden übersichtlich gegliedert (farbig hervorgehobene Infoboxen und übersichtliche Checklisten) in komprimierter Form wiedergegeben. Mobbing ist im Berufsleben leider nicht selten. Die Konsequenzen für Betroffene reichen vom Jobwechsel bis zu gesundheitlichen Problemen und in der schwerwiegendsten...

Erfolgsebook- Keine Angst vor Mobbing!

Strategien gegen den Psychoterror am Arbeitsplatz Keine Chance für”Mobber”Gegen”Mobber”muss man sich wehren. Aber wie? Das Buch zeigt, wie Sie die Opfer-Rolle verlassen können, welche Rechte Sie haben und wie Sie selbst und Ihr Umfeld gut für sich sorgen können.Mobbing am Arbeitsplatz zu erfahren ist kein Einzelschicksal. Aktuell sind nach dem Mobbing-Report der Bundesregierung mehr als eine Million Beschäftigte betroffen. Stress, psychische und körperliche Störungen sowie verringertes Selbstwertgefühl sind die Symptome, gegen die ein Mobbing-Betroffener anzukämpfen hat. Wie Sie die Abwärtsspirale stoppen können,...

Erfolgsebook- Der Arschloch-Faktor

Vom geschickten Umgang mit Aufschneidern, Intriganten und Despoten in Unternehmen Gibt es einen Arbeitnehmer, der solche Situationen nicht kennt? Da pirscht sich ein Kollege an den Schreibtisch, sein übler Atem umnebelt das Gesicht. Ein verächtlicher Satz: „Naaa, wie wärs wenn Sie mal statt Lorbeeren für Babykram einzuheimsen, ernsthafte Kunden übernähmen?“ Das Lob des Chefs, das einen soeben noch in Jubelstimmung versetzte, verpufft. Was bleibt, ist ein mieses Gefühl, in Wahrheit mal wieder unter seinen Möglichkeiten geblieben zu sein. Dem übel riechenden Menschen sei dank. Robert Sutton nennt diesen Menschen so wie...

Inhalt abgleichen