Mineralstoffe

Schüßler Salze für die Reiseapotheke

Viele Schüßler Anwender erkundigen sich schon jetzt bei mir nach den benötigten Mineralstoffen, um die typischen Beschwerden – die während der Sommermonate so auftreten – behandeln zu können. Da geht es dann oft auch um die Zusammenstellung einer Reiseapotheke, damit am Urlaubsort alles griffbereit ist. Natürlich gehe ich auf solche Fragen gerne ein. Da ich aus solchen Bitten aber auch immer wieder herauslese, dass manch einer der Ratsuchenden das Schüßler Forum mit all seinen Funktionen noch gar nicht kennt, vorab ein Hinweis in eigener Sache: Über 1.300 Behandlungsempfehlungen finden Sie im Schüßler Forum unter...

Wertvolle Inhaltsstoffe im Spargel

Jahrhundertelang wurde der Spargel weitervermehrt, indem die Samen der besten Pflanzen geerntet und wieder ausgesät wurden. Er ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen und enthält viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin A, C, B1, E, Kalzium, Kalium, Magnesium und Phosphor sowie Spurenelemente wie Eisen und Zink. Der Spargel gedeiht am besten in lockerem, sandigen, nicht zu feuchten Boden, kann aber prinzipiell auf jedem Boden angebaut werden. Sobald die Spargeltriebe im Frühjahr die Dammkrone durchbrechen, werden sie bis zu 25 cm ausgegraben und am unteren Ende mit einem speziell dafür gefertigten Stechmesser abgestochen....

Schnupfen droht auch im Frühjahr - diese Mineralstoffe helfen

Die ersten Frühlingstage verführen dazu, sich nur leicht bekleidet nach draußen zu wagen. Oft wird dann selbst ein frischer Wind ignoriert und man lässt eine warme Jacke zu Hause, ohne an die kühleren Abendstunden zu denken. So kommt es schnell einmal zu einem Schnupfen. Gut, wenn man dann die passenden Schüßler Salze zur Hand hat, um Schlimmeres zu verhindern. Die körperliche Ursache von frischem Schnupfen – mit glasklarem Schleim – deutet auf einen Mangel des Schüßler Salzes Nr. 8 hin. Natrium chloratum ist für den Aufbau der Schleimhaut notwendig. Bei einem Mangel wird der Schleimstoff abgebaut und die Nase läuft....

Diese Schüßlersalze geben Ihnen Kraft und Energie

Stehen die ersten Aktivitäten im Frühjahr an, können sich bei einer unausgewogenen Nährstoffbilanz nicht nur Erschöpfung und ein spürbarer Leistungsabfall bemerkbar machen. Oft zeigt sich noch am selben - oder spätestens am Tag darauf ein mehr oder weniger starker Muskelkater. Um dem vorzubeugen, setzen erfahrene Schüßler Anwender Jahr für Jahr sehr erfolgreich auf die sogenannte Powermischung. Machen Sie es ebenso. Denn mit nur drei Schüßler Salzen beugen Sie körperlichen Erschöpfungszuständen vor und Ihr guter Vorsatz wird nicht im Keim erstickt. Schüßler Salz Nr. 3 versorgt Ihren Körper mit ausreichend Sauerstoff,...

Durchaus auch ein Männerthema

Die Zuschrift eines Abonnenten meines Newsletter brachte mich zum schmunzeln. Er schrieb mit einem Augenzwinkern, dass sich in seinem Kleiderschrank wohl kleine Kobolde breit gemacht haben. Sie hätten sich daran gemacht, über den Winter all seine Hosen, Hemden und Jacken mindestens eine Nummer enger zu machen. Nun ist er im Mai Trauzeuge bei seinem besten Freund und nicht eine der guten Hosen passt noch. Wie er in seinem einzigen Anzug ausschaut, darüber mag er gar nicht erst reden. Nun wollte er wissen, ob ich nicht eine Kurempfehlung für ihn hätte, mit der er seinen Abnehmwunsch etwas unterstützen könne. Da jetzt so oder...

Eine Frühlingskur mit den Schüßler Salzen

Die Monate März und April werden oft für Entgiftungs-, Entschlackungs- aber auch für Aufbaukuren genutzt. Schüßler-Anwender machen mit der untenstehenden Frühlingskur Jahr für Jahr sehr gute Erfahrungen, weil sie den gesamten Organismus regeneriert. Sie finden diese und über 40 weitere Kuren auch direkt im Schüßler Forum (www.schuessler-forum.de) unter „Hier entsteht ein Nachschlagewerk“ mit der Überschrift „Mineralstoffkuren“. Sollte Ihnen die hier vorgestellte Frühlingskur zu aufwendig erscheinen, finden Sie dort auch eine weitere Empfehlung, die einfacher umzusetzen ist. Frühlingskur Diese Kur hat...

Wichtige Mikronährstoffe als Basis der Gesundheit

Grundversorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen Mikronährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe und Aminosäuren sind an allen für den Körper lebenswichtigen Prozessen beteiligt. Sie unterstützen kraftvoll die Selbstheilungskräfte und schützen vor freien Radikalen. Selbst durch eine gesunde und ausgewogene Nahrungsaufnahme ist der Bedarf an diesen lebenswichtigen Nährstoffen kaum zu decken. Durch die zunehmende industrielle Verarbeitung unserer Lebensmittel sind immer weniger Vitalstoffe darin enthalten. Gleichzeitig verändern sich die Ernährungsgewohnheiten....

Schüßlersalze für die fünfte Jahreszeit

Als Karneval, Fastnacht oder auch „die fünfte Jahreszeit“ bezeichnet man die Bräuche, mit denen die Zeit vor der sechswöchigen Fastenzeit ausgelassen gefeiert wird. Die Fastenzeit selber beginnt mit dem Aschermittwoch, und sie dient auch heute noch vielen Menschen als Vorbereitung auf das Osterfest. Nun ist nicht jeder von uns ein Fan dieser Karnevalsveranstaltungen aber als ich 2015 einmal Tipps, wie diese tollen Tage besser überstanden werden können, in meinem kostenlosen Newsletter thematisiert hatte, war ich erstaunt über die vielen Zuschriften. Eine Abonnentin, die auch als Mineralstoffberaterin im Rheinland tätig ist,...

So kommen Säuren und Basen ins Gleichgewicht

Etwa 90 Prozent der Deutschen sollen von einer chronischen Übersäuerung betroffen sein. Dabei wissen die meisten Menschen nicht einmal genau, was damit gemeint ist. Denn es handelt sich nicht einfach nur um eine Übersäuerung des Magens. Wer z.B. ständig unter Sodbrennen oder saurem Aufstoßen leidet, muss nicht automatisch übersäuert sein. Eine Übersäuerung (Azidose) bedeutet, dass der Säure-Basen-Haushalt des Körpers so gestört ist, dass der pH-Wert im Blut unter 7,35 liegt (die Abkürzung pH steht für "potentia Hydrogenii" und bedeutet „Konzentration des Wasserstoffs in einer Lösung“). Je niedriger dieser Wert...

Essgelüste weisen oft auf einen Mineralstoffmangel hin

Wenn sich das Jahr dem Ende neigt, dann liegen hinter uns oft schon viele stressige Wochen oder gar Monate. Durch die anstehenden Feiertage werden wir noch einmal mehr gefordert und egal wie oft wir uns vorher schon vorgenommen haben, es dieses jahr wirklich ruhiger angehen zu lassen, irgendwann kommt scheinbar immer der Punkt, wo wir diesen Vorsatz vergessen. Dass gerade auch in solchen Zeiten der Minerastoffbedarf bzw. Verbrauch steigt, daran wird in den wenigsten Fällen gedacht. Aber unser Organismus ist schlau und in bestimmten Situationen sagt er uns sogar, was er braucht. Wir müssen nur aufmerksam sein und die Zeichen richtig...

Inhalt abgleichen