Mietobjekt

Die Makler der NEUMANN Immobilien & Grundbesitz GmbH unterstützen Eigentümer beim Verkauf von Mietobjekten

In Deutschland gilt der Grundsatz "Kauf bricht nicht Miete". Möchte ein Eigentümer seine vermietete Immobilie verkaufen, muss er also einen Kaufinteressenten finden, der die bestehenden Mietverhältnisse übernimmt. Die Makler der NEUMANN Immobilien & Grundbesitz GmbH kennen solche Kaufinteressenten und können Mietobjekte daher schnell vermitteln. "Private Kaufinteressenten sind häufig auf der Suche nach einer Immobilie, in die sie sofort einziehen können", weiß Joachim Neumann, Geschäftsführer der NEUMANN Immobilien & Grundbesitz GmbH. Damit das möglich ist, darf die Immobilie nicht vermietet sein. Denn in Deutschland gilt der Grundsatz "Kauf bricht nicht Miete". Immobilienkäufer können den Mietern also nicht ohne Weiteres kündigen und dann einfach selbst in die Immobilie einziehen. Stattdessen müssen sie das bestehende Mietverhältnis übernehmen. "Kauft jemand eine vermietete Immobilie, dient diese daher eher als Kapitalanlage",...

Professionelle Unterstützung bei der Immobiliensuche in Düsseldorf

Landeshauptstadt, Universitätsstadt und zweitgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen: Kauf- und Mietinteressenten steht bei der Immobiliensuche in Düsseldorf eine enorme Konkurrenz gegenüber. Die Makler von Rauch Immobilien kennen sich bestens am Düsseldorfer Immobilienmarkt aus und finden für Kauf- und Mietinteressenten zügig das passende Objekt. "Die Immobiliensuche in Düsseldorf kann für Kauf- oder Mietinteressenten frustrierend sein", weiß Mathias Rauch, Inhaber von Rauch Immobilien aus Düsseldorf, "die Preise sind hoch, sie können sich die Immobilie bei einer Massenbesichtigung nicht in Ruhe ansehen oder sie müssen sich gegen zahlreiche Konkurrenten durchsetzen". Damit sich Kauf- und Mietinteressenten kein Windhundrennen liefern müssen, bieten ihnen Mathias Rauch und seine Kollegen einen besonderen Service an: Sie senden ihnen exklusive und unveröffentlichte Immobilienangebote aus Düsseldorf und der Umgebung zu, die ihrem Suchprofil...

MCM Investor Management AG: Mietminderung wegen Trocknungsgerät

Ein Mieter versuchte seine Miete um ganze 100 Prozent zu mindern, weil ein Trockengerät in seiner Wohnung aufgestellt wurde. Ob diese Aktion rechtens war, erklärt die MCM Investor Management AG. Magdeburg, 30.10.2020. Ein Mieter musste in seiner Mietwohnung Trocknungsgeräte ertragen, weil durch Feuchtigkeit Schäden entstanden waren. Im Zuge dessen entschied sich der Mieter, seine Miete um 100 Prozent zu minimieren. „Die Begründung des Mieters lag dabei darin, er würde den Lärm des Trocknungsgeräts nicht ertragen. Es kamen diverse komplizierte Umstände dazu, was dazu führte, dass der Fall vor dem Amtsgericht Schöneberg landete“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Ursache für die Feuchtigkeit war eine undichte Wasseruhr. Dies führte eben nicht nur zu Feuchtigkeit, sondern auch zu Schimmelbildung in dem besagten Mietobjekt. Im Zuge dessen führte die Feuchtigkeit dazu, dass das Laminat im Flur allmählich begann...

MCM Investor Management AG: Immobilienkauf günstiger als Mietobjekte

Magdeburg, 10.04.2019. „Viele Menschen wünschen sich, auch aufgrund der enorm gestiegenen Mietpreise, nichts sehnlicher, als eine eigenen Immobilie. Ein Eigenheim bringt nicht nur persönliche Vorteile, sondern man kann sogar richtig Geld sparen“, so die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Entgegen der weit verbreiteten Meinung, ein Eigenheim sei zu teuer, belegt eine aktuelle Studie, dass eine gekaufte Immobilie sogar bis zu durchschnittlich 33 Prozent günstiger sein kann, als ein Mietobjekt. Die Studie wurde vom Institut der deutschen Wirtschaft (IDW) für den Verband der Sparda-Banken erstellt. In...

Thomas Filor: Die Grenzen in einem Mietobjekt kennen

In einem Mietobjekt will man sich entsprechend einrichten, Regale einbauen, Löcher bohren, etc. Doch wo befinden sich eigentlich die Grenzen der Beschädigung? Immobilienexperte Thomas Filor klärt auf Magdeburg, 03.04.2019. „Eine Faustregel besagt, dass ein Mieter innerhalb seiner angemieteten vier Wände tun und lassen kann, was er will. Ganz so einfach ist es in der Praxis aber nicht“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Die Frage stellt sich also zwangsläufig: Was liegt noch im vertragsmäßigen Rahmen der Abnutzung und was geht darüber hinaus? Dies ist nämlich sehr häufig ein Streitthema zwischen Mieter...

Thomas Filor über sofortige Kündigungen des Mietvertrags

Wird man als Mieter fristlos gekündigt, liegt meist ein triftiger Grund vor - Thomas Filor gibt Beispiele Magdeburg, 06.03.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit dem Thema "sofortige Kündigung eines Mietverhältnisses". Dabei bezieht sich Filor auf einen aktuellen Fall, der vor dem Amtsgericht Melsungen (Az.: 4 C 325/17(170)) verhandelt wurde und worüber auch in der Zeitschrift "Wohnungswirtschaft und Mietrecht" (2/2018) des Deutschen Mieterbundes berichtet wurde. "In dem verhandelten Fall ging es um die sofortige Kündigung des Mietverhältnisses aufgrund von grober Gewalt. Dies...

PROJECT Investment Gruppe: Warum Eigentümer zufriedener sind als Mieter

Studie beweist: Eigentümer von Immobilien bereuen ihre Kaufentscheidung in der Regel nicht Bamberg, 18.12.2017. Diese Woche stellt Wolfgang Dippold, Aufsichtsratsvorsitzender der PROJECT Beteiligungen AG und Gründer der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg eine aktuelle internationale Studie vor, die zeigt, dass Eigentümer glücklicher sind als Mieter. „Immobilien sind gefragter denn je, nicht nur in Deutschland. Eine aktuelle Studie der ING-DiBa unter fast 13.000 Verbrauchern in 13 europäischen Ländern zeigt, dass Menschen mit ihrer Wohnsituation zufriedener sind, wenn sie in ihrem Eigenheim leben“, so Wolfgang Dippold....

Immobilienexperte Thomas Filor: Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre Immobilie

Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindelgefühl – wenn die eigenen vier Wände krank machen Magdeburg, 09.10.2014. Wer eine gebrauchte Immobilie kauft, dem ist deren Historie oft unbekannt. In Mietobjekten wechseln die Bewohner sogar noch häufiger. „Der Auslöser für die ein oder andere Krankheit ist oft das eigene Haus“, warnt Immobilienexperte Thomas Filor. So können sich hinter Wandverkleidungen, unter Bodendielen und abgehängten Decken wahre Krankheitserreger verbergen. „In den 60er und 70er Jahren wurden beispielsweise Materialien verbaut, die heute als sehr gefährlich gelten“, so Filor weiter. Vor allem Altbauten können...

Immobilienexperte Thomas Filor: Vier Augen sehen mehr als zwei

Die Immobiliensuche ist eine spannende Angelegenheit. Doch besonders beim Besichtigungstermin ist Vorsicht geboten Magdeburg, 28.07.2014. Ob zum Kauf oder zur Miete: Die meisten Immobiliensuchenden besichtigen viele verschiedene Objekte, bevor sie sich letztendlich für eines entscheiden. „Leider wird die Freude über das neue Heim schnell getrübt, wenn sich nach dem Einzug die ersten Mängel bemerkbar machen – jene, die bei der Besichtigung übersehen wurden“, weiß Immobilienexperte Thomas Filor. Störende Faktoren wie Lärm aus der Nachbarschaft oder Geruchsbelästigungen aus der Kanalisation können beim Besichtigungstermin...

Inhalt abgleichen