Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Michael Holderbusch

«Supertalent» Michael Holderbusch wieder auf Mitleids-Tour?

Bei einem Konzert von Supertalent Michael Hirte in Templin flossen „schon beim ersten Lied Tränen“, berichtet der Templiner Anzeigenkurier. Hirte spielte „My Way“, ein Song aus seiner gleichnamigen Tour, die am 12. September begann und 64 Termine zählt. Zwischen den Musikstücken witzelte Hirte über sein Bein und seine nicht vorhandenen Notenkenntnisse, während am Rande des Konzerts Fanartikel und Alben verkauft wurden. Und weil der Dauerkonsum seiner Musik den Ohren eher weh tut (sagte er selbst), wurden weitere Künstler engagiert, wie zum Beispiel Michael Holderbusch, der im vergangenen Jahr beim Supertalent mitmachte. Quelle: http://www.anzeigenkurier.de/aktuell/index.php?objekt=nk.anzeigenkurier.ak-aktuell.uckermark&id=881605 (VL) Oh bitte, was für eine peinliche Show - vom Ohrenschmerz jetzt mal abgesehen. Da holt der Hirte sich zur Verstärkung also den Holderbusch, ich würde sagen, es ist genau umgekehrt, Holderbusch...

7 Fragen zum Supertalent-Zweitplatzierten Michael Holderbusch ! Special-Report (Teaser)

Er ist einsam, schüchtern, arbeitslos. Er hat keine Freundin und keine Kinder und es fehle ihm - angeblich - auch an Selbstvertrauen. Er ist der Underdog und der arme Tropf von nebenan, sein Name: Michael Holderbusch (31). Am vergangenen Samstag sang Holderbusch im Finale von „Das Supertalent“ mit um den Sieg und unterlag knapp dem Contest-Gewinner Freddy Sahin-Scholl. Holderbusch überzeugte wiederholt mit Joe Cocker´s „You are so beautiful“ und nicht nur sein Gesang, auch sein persönliches Schicksal hatte viele Millionen Zuschauer bewegt, ein Schicksal, mit offenbar fragwürdigem Hintergrund, wie sich nun herausstellt. [TNN] 10 Wochen hat ein Team von TNN Fakten und Hintergründe zusammengetragen, hat Beweismaterial recherchiert und verglichen und das Ergebnis ist eine zu weiten Teilen konstruiert wirkende Darstellung des Baunataler Supertalents (2. Platz bei "Das Supertalent 2010"). Die Details im Überblick: --- Update und...

Supertalent-Kandidat Michael Holderbusch: »Ungerechte Bevorteilung «

Insider behauptet, der Baunataler stehe »als Sieger längst fest« Beim diesjährigen Supertalent-Wettbewerb (RTL) bahnt sich ein großer Betrug an, wonach Michael Holderbusch von den Machern der Show - angeblich - „bereits als Sieger des Wettbewerbs auserwählt“ und die CD-Produktion für ihn „bereits begonnen“ habe, behauptet der selbe Mann, der auch schon den Skandal um Sylvie van der Vaart aufdeckte (TNN hatte berichtet, 8.12. „Obdachloser Max Bryan“). http://www.telenewsnet.com/tvdesk/index.html (TNN) Schon bei Michael Hirte, 2008, musste man sich wundern, wie schnell die CD nach dem Sieg des Mundharmonika-Spielers (Ende 2008) eingespielt und auf den Markt war und Fachleute wissen, dass jede Veröffentlichung auch seinen Vorlauf braucht. Nur logisch, dass man da nicht erst am 18.12. (Tag des Finales) beginnt eine CD aufzunehmen, sondern schon mal etwas vorproduziert, für den Fall, dass der Kandidat gewinnt. Kandidaten...

Inhalt abgleichen