Methode

Schwierigkeiten überwinden und Zustände verbessern

Wirtschaftliche, politische und soziale Kräfte erscheinen heutzutage immer überwältigender. Durch die Anwendung der Methoden von L. Ron Hubbard unternehmen Ehrenamtliche Scientology Geistliche wirksame Schritte, um den Verfall der Welt umzukehren. L. Ron Hubbard hat schon vor langen Jahren ein Programm ausgearbeitet, mit dem jede Person lernen kann, grundlegende Prinzipien der Scientology anzuwenden. Diese Methoden helfen auch in der heutigen Zeit, Moral und Ethik wieder herzustellen und das Leiden und die Probleme der Menschen zu erleichtern. Dieses Programm von L. Ron Hubbard trägt die Überschrift: "Man kann immer etwas tun". Die Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen nutzen dabei das "Handbuch für den ehrenamtlichen Geistlichen". Darin sind grundlegende Prinzipien der Scientology erfasst. Daraus werden die Geistlichen in den Grundprinzipien ausgebildet. Diese Prinzipien können von Personen verwendet werden, die noch nicht als...

40 Jahre vorbehaltlose Hilfe der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen

Ehrenamtliche Scientology Geistliche helfen bei Katastrophen vor Ort wo sie können. Sie helfen Menschen mit den hilfreichen Methoden von L. Ron Hubbard spirituelle Werte im Leben anderer wiederherzustellen. Im Jahr 1973 führte der Stifter der Dianetik und Scientology, L. Ron Hubbard, eine soziologische Studie in New York City durch und bemerkte eine dramatische Veränderung der Gesellschaft innerhalb von nur wenigen Jahren: Ein Anstieg der Gewaltverbrechen und generell ein moralischer Verfall. Als Antwort entwickelte L. Ron Hubbard das Programm der Ehrenamtlichen Geistlichen – ein Programm das darin besteht spirituelle Werte wiederherzustellen und Lösungen anzubieten, die auf Vernunft und Verstehen, und nicht auf Gewalt beruhen. Dieses Programm sollte auf breiter Basis für Scientologen wie für Nicht-Scientologen verfügbar gemacht werden. Zusätzlich bildet ein globales Netzwerk von Ehrenamtlichen Geistlichen ein dauerhaftes Katastrophenhilfe-Team,...

Ein erfolgreiches Leben führen mit den Methoden von L. Ron Hubbard

Der Grundsatz der Scientology ist, dass Weisheit allen zusteht, die danach streben wollen. Deshalb bekommen diejenigen Menschen, die die hilfreichen Methoden von L. Ron Hubbard verstehen und anwenden, ihr Leben erfolgreich in den Griff. L. Ron Hubbard begann im Jahre 1923 mit seinen Studien über den Verstand und den Geist. Hieraus resultierte ein Manuskript aus dem Jahre 1938 mit dem Titel Excalibur. In dieser unveröffentlichten Arbeit erschien das Wort Scientology zum ersten Mal, um zu beschreiben, was Hubbard mit "das Studium des Wissens, wie man weiß" bezeichnet. Er entschied sich gegen die Veröffentlichung des Buches, weil es keinen "Weg" beinhaltete, sondern einfach nur "eine Reflexion über die Bestandteile des Lebens" war. Er fügte hinzu: "Ich beschloss, der Sache wirklich auf den Grund zu gehen." Der Sache wirklich auf den Grund zu gehen resultierte in der Dianetik, einem Fachgebiet, das tatsächlich später zu der umfassenderen...

66 Jahre nach der Erstveröffentlichung des Buches Dianetik weiterhin ein Bestseller

Scientologen feiern den 9. Mai als einen besonderen Tag. Es ist der Tag, an dem das erste Buch von L. Ron Hubbard „Dianetik: Der Leitfaden für den menschlichen Verstand“ aus der Druckerpresse kam und der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Der 9. Mai 1950 war der Tag, an dem die ersten Ausgaben des Buches „Dianetik: Der Leitfaden für den menschlichen Verstand“, geschrieben von L. Ron Hubbard, aus der Druckpresse kamen. Der führende Kolumnist dieser Tage, Herr Walter Winchell, beschrieb es als „Entdeckung größer als das Rad oder das Feuer“. Das Buch erklomm sofort die Beststellerliste der New York Times und bereits...

Ehrenamtliche Scientology Geistliche engagieren sich in Südafrika

Dank der Arbeit der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen der African Continental Cavalcade planen Ehrenamtliche Mitarbeiter der Vosloorus Township Südafrika nun ihren Gemeinden Auftrieb zu geben, um die letzten 50 Jahre verheerender Auswirkungen der ehemaligen Apartheit-Regierung umzukehren. Im Jahr 1963 verabschiedete die Apartheit-Regierung in Südafrika die Richtlinie, dass farbige Einwohner aus den Städten und Gemeinden ausgewiesen und gezwungen wurden, in unterprivilegierte Vororte zu ziehen ohne Dienstleistungen, Bildung und Infrastruktur. Auch 21 Jahre nach dem Fall der Apartheid hat sich das Leben dieser Menschen in...

Die gläserne IT dank P.I.T.S.

• IT-Produkt- und -Kostenmanagement – die Basis der Zusammenarbeit zwischen der IT und den Fachbereichen • IT-Produktdefinition wird durch das achtstufige P.I.T.S.-Modell der PRATHO GmbH effizient und umfänglich dargestellt • Einsparungsmöglichkeiten von bis zu 30 Prozent des IT-Budgets durch die transparente und optimierte Darstellung schon im ersten Jahr möglich München/Holzkirchen, 8. April 2014 - Das Beratungshaus PRATHO GmbH hat einen neuen Ansatz für das IT-Produkt- und Kostenmanagement entwickelt. Dabei werden in einem achtstufigen Modell IT-Produkte definiert, die sich grundsätzlich an den Business-Prozessen...

L. Ron Hubbard´s Forschungen nach der spirituellen Natur des Menschen

L. Ron Hubbard ist als Philosoph, Autor und Gründer der Scientology-Religion bekannt. Mit seinen philosophischen und religiösen Werken hat er unzählige Menschen in allen Ländern und Kulturen angesprochen und konnte vielen helfen, ein besseres Leben zu führen. Der Beginn der internationalen Ausbreitung der Scientology-Religion fiel mit der Zeit zusammen, als L. Ron Hubbard in Europa lebte. In den 1950er Jahren hatte er als treibende Kraft der Scientology-Bewegung regelmäßig den Atlantik überquert, um neue Zentren zu eröffnen und Vorträge zu halten. 1959, als das Wachstum der neuen Religion in Europa wie auch in anderen...

Lean Startup Machine: Wayra bringt Startup-Schnellbrüter nach Deutschland

Lean Startup ist längst mehr als ein Fachbuch für angehende Gründer. Aus dem Bestseller von Eric Ries hat sich eine ganze Methode für den Bau von Unternehmen und die Einführung von neuen Produkten entwickelt. Überprüfendes Lernen, wissenschaftliche Experimente und iterative Veröffentlichungen helfen, die Produktentwicklung zu beschleunigen, Fortschritte zu messen und Feedback von Kunden zu gewinnen. Dadurch sparen die Startups wertvolle Zeit und vermeiden es, Produkte zu entwickeln, die vielleicht niemand braucht. Sie können sie ihre Services schneller entwickeln und Kundenwünsche besser erfüllen, ohne dass dafür große Finanzmittel...

Abnehmen beginnt im Kopf - Schlankness geht auf Deutschlandtour!

Fragen Sie sich nicht auch oft warum schlanke Menschen essen können was sie wollen und trotzdem schlank bleiben? Das Geheimnis was dahinter steckt, warum diese schlank bleiben, ist folgendes: es gibt keins! Der einzige Unterschied ist, dass sich in der Psyche der von Natur aus schlanken Menschen festgesetzt hat, dass sie essen können was sie wollen und dennoch nicht zunehmen werden. Wie Reza Hojati, Gewichtscoach aus Kiel, weiß, beginnt "abnehmen im Kopf, denn wer schlank denkt, wird auch schlank werden." Das Erfolgsrezept für einen schlanken Körper ist also im Kopf eines jeden Einzelnen verankert. In Absprache mit dem sogenannten...

Neues Gebäude der Scientology Kirche in Moskaus Metropole eröffnet

Neue Moskauer Scientology Kirche mit über 6.000 Quadratmetern erfüllt die Bedürfnisse für die wachsende Kirchengemeinde Mitten in Moskau eröffnete Anfang März die Scientology Kirche ihre erste Hauptkirche Russlands. Bei der Einweihungsfeier des neuen Gebäudes waren mehr als 2.000 Scientologen, russische Regierungsbeamte, religiöse Würdenträger und engagierte Menschenrechtsverfechter zugegen. Das neue Gebäude der Scientology Kirche Moskau befindet sich direkt in der Innenstadt am Garden Ring, etwa 1600 Meter vom Roten Platz entfernt. Das kirchliche Oberhaupt der Scientology Religion, David Miscavige, führte durch...

Inhalt abgleichen