MentalLeis

Das ganzheitliche Sicherheitsmanagement für Banken und Kreditinstitute

von MentalLeis Dienstleistungen (http://www.mentalleis.de) Die durch das Bundesinnenministerium veröffentlichte Kriminalstatistik des Jahres 2008 zeigt, dass die in Deutschland registrierte Gesamtkriminalität um 2,61 Prozent rückläufig ist. Die Statistik in Bezug von Überfällen auf Banken zeigt sogar einen Rückgang von 418 im Jahr 2007 auf 298 im Jahr 2008. Obwohl die Entscheidungsträger sensibler auf diese immer noch vorhandene Bedrohung seitens Überfälle auf Banken und Kreditinstitute reagieren und Informationen zur Prävention vor Überfällen nutzen, kann von Entwarnung noch lange keine Rede sein. Die letzten Überfälle auf Banken zeigen das dreiste Vorgehen von Straftätern deutlich auf. Dem kann präventiv entgegen getreten werden. Die Organisationsstrukturen vieler mittelständischer, aber auch manch großer Banken und Kreditinstitute sind meist nicht ausreichend ausgestattet, um den vielfältigen Sicherheitsrisiken von...

Eröffnung des neuen Schulungszentrums von MentalLeis Dienstleistungen am 02.01.2010 in Ludwigsburg

Das neue Jahrzehnt beginnt mit der Eröffnung des Schulungszentrums von MentalLeis Dienstleistungen am 02.01.2010 in der Steinbeissstrasse 6 71636 Ludwigsburg. Der Hauptsitz des innovativen Sicherheitsberatungsunternehmens verbleibt weiterhin in der Breslauer Strasse 16 in 71638 Ludwigsburg. Im Schulungszentrum erhalten Sie neben den dort angebotenen Trainings ausführliche Informationen über unser Leistungsportfolio: Seminare und Trainings • Verhaltenskodex Geschäftsreisender • Verhalten mit dem Notebook unterwegs • Effizientes Verhalten für Juweliere • Effizienter Schutz und Abwehr gegen Industriespionage • Verhaltenstraining "Persönliche Sicherheit" • Verhaltenstraining "Gegen sexualisierte Gewalt" • Verhaltenstraining "Gegen sexuellen Missbrauch" • Gewaltprävention • Wirtschaftsethik • Sicherheits- und Gefahrentraining • Realistische Selbstverteidigung und Selbstbehauptung • Incentive-Veranstaltungen Ganzheitliches...

Wer bremst, verliert – oder die Hälfte des Jahres ist geschafft!

von MentalLeis Dienstleistungen (http://www.mentalleis.de) Innovative Sicherheitsempfehlungen zur Bremsphilosophie für Motorradfahrer. Wissen Sie warum Michael Schumacher ganz vorne in der Formel eins mitmischte, diese sogar jahrelang beherrschte? Er war der Weltmeister des richtigen Bremsens. Exaktes Bremen und dem entsprechendes frühzeitiges Beschleunigen war seine Devise. Dies ist nicht nur beim (Renn-)Autofahren sondern auch beim effizienten Motorradfahren der ausschlaggebende, ja verletzungsentscheidende Punkt. Aus diesem Grund empfehlen die Motorradexperten von Mentalleis Dienstleistungen drei Trainingseinheiten, welche wir Ihnen nachfolgend beschreiben: 1. Trainingseinheit Bremsen nur vorne Vorübung: Drücken Sie einem Mittrainierenden die Hand „schnell und leicht“. Der leichte Druck muss dann längere Zeit aufrechterhalten werden. Ihr „Mitstreiter“ gibt Ihnen dann die Rückmeldung wie sich das anfühlt. Diese...

Mit dem Notebook sicher unterwegs

von MentalLeis Dienstleistungen (http://www.mentalleis.de) Notebook im Hotelzimmer - Nicht gestohlen und doch Schlimmes passiert! Verhalten sie sich immer richtig, wenn sie mit ihrem Notebook unterwegs sind? Was ist bei der Benutzung von Computern in Internet-Points zu beachten? Welche Risiken gehen sie dabei ein? Daten sind wertvoller als Hardware. Dies bekommen Geschäftsreisende leider immer häufiger zu spüren. Es ist nicht immer das Notebook selbst, auf das es die Diebe abgesehen haben. Die darauf vorhandenen Daten wie z.B. Entwicklungsunterlagen, neue Geschäftsstrategien und andere firmeninterne Informationen bis...

Das ganzheitliche Sicherheitsmanagement für Schulen oder kann sich Schule und Gesellschaft vor Amokläufen schützen?

von MentalLeis Dienstleistungen (http://www.mentalleis.de) Spätestens nach dem Amoklauf von Winnenden am 11.03.2009 durch den 17-jährigen Heranwachsenden Tim K. fragen sich die Angehörigen und Betroffenen, die Medien, die Hilfsdienste, die Polizei und nicht zuletzt die Verantwortlichen in den Schulbehörden nach Gründen des Amoklaufes. Die Gründe für ein solches Fehlverhalten sind vielschichtig. Die wahren Gründe sind meist nicht festzustellen oder nur oberflächlich zu erkennen. Die vermeintlichen Gründe werden gesucht, bearbeitet, offen gelegt und was folgt? Da der letztendliche Grund bzw. der Auslöser von Amokläufen,...

Moralisches und ethisches Verhalten von Managern - Die Finanzkrise weckt den Ruf nach alten Tugenden

von Dr. phil. Dipl.-Kffr. Yvonne Thorhauer Netzwerkpartnerin von MentalLeis Dienstleistungen (http://www.mentalleis.de) Dass es um die Moral in der Wirtschaftspraxis nicht gut bestellt ist, wissen wir schon lange. Aber erst seit den vergangenen Monaten, so scheint es, ist sich die breite Öffentlichkeit bewusst, dass sich etwas ändern muss. Aber wie? Die Finanzkrise zeigt uns, dass allein rechtliche Regelungen nicht ausreichend sind. Vielmehr erlangen als längst überkommen geglaubte Werte wieder an Bedeutung und es wird nötig, sich auf den in der griechischen Antike verwurzelten ethischen Charakter zurückzubesinnen. Es ist...

Das Sicherheitsmanagement - eine ganzheitliche Betrachtung

von MentalLeis Dienstleistungen (http://www.mentalleis.de) Organisationsstruktur versus Sicherheitsstruktur? Die immer schneller fortschreitende Globalisierung der Weltwirtschaft erfordert neue innovative taktische, aber auch sicherheitstechnische Vorgehensweisen. Wirtschaftliche, ökologische und moralische Grundsätze sind in ihrer Unternehmensphilosophie mit eingebunden. Mit welchen strategischen und operativen Eingriffen seitens krimineller Elemente oder Organisationen in ihr unternehmerisches Tun müssen sie in der heutigen Zeit rechnen. Die Organisationsstrukturen vieler kleiner und mittelständischer, aber auch großer...

Verhalten von Geschäftsreisenden; Teil 3: Beim Überfall

von MentalLeis Dienstleistungen (http://www.mentalleis.de) Sicherheitsempfehlungen in 3 Teilen: Die nachfolgenden Sicherheitsempfehlungen helfen Ihnen, Überfälle zu verhindern. Sie zeigen Ihnen präventive Möglichkeiten auf täterseitiges Vorgehen rechtzeitig zu erkennen und Gegenmaßnahmen einzuleiten. Falls sie in eine bedrohliche Situation kommen, helfen die Sicherheitsempfehlungen Ihnen diese zu bewältigen. Empfehlungen bei einem möglichen Überfall Das „Opferverhalten“ bei der Tat Überlegten sie sich schon einmal, wie Sie sich bei einem Raubüberfall verhalten? Stellten sie sich eine solche Situation in...

Verhalten von Geschäftsreisenden; Teil 1: Grundsätze und Verhalten zu hause

von MentalLeis Dienstleistungen (http://www.mentalleis.de) Sicherheitsempfehlungen in 3 Teilen für Geschäftsreisende die mit geldwerten Gegenständen umgehen Die nachfolgenden Sicherheitsempfehlungen helfen Ihnen, Überfälle zu verhindern. Sie zeigen Ihnen präventive Möglichkeiten auf täterseitiges Vorgehen rechtzeitig zu erkennen und Gegenmaßnahmen einzuleiten. Falls sie in eine bedrohliche Situation kommen, helfen die Sicherheitsempfehlungen Ihnen diese zu bewältigen. Beherzigen Sie die Empfehlungen unter dem Leitsatz „Soviel wie nötig – so wenig wie möglich!“ Denken sie daran: „In der Routine lauert die...

Ihr Kinderlein kommet - ein Artikel gegen sexuellen Missbrauch von Kindern

von MentalLeis Dienstleistungen Sexueller Missbrauch findet eben gerade nicht, wie in den Fällen in Belgien durch den Kinderschänder und Mörder Marc Dutroux, durch Zufalls-Fremde statt. Vielmehr ist der Missbrauch strikt geplant und die dazugehörigen Handlungen explizit vorbereitet. Täterstrategien und Groomingprozess Die Täter (sehr selten Täterinnen) planen in der Regel ihre Tat und haben ein ganzes Arsenal an Strategien und Prozessen, wie sie ein Kind aussuchen, eine emotionale Bindung aufbauen, sich ihm nähern und es sich gefügig machen können. Diese Vorgehensweisen sind aber nicht abschließend benannt. Um frühzeitig...

Inhalt abgleichen