Memoiren

Zurück zum Glück des Lebens - die eigene Biographie schreiben (lassen).

Das Spiel mit dem großen Bruder, die Stille des Sommermorgens, die Begeisterung für Idole und Ideale, zärtliche Begegnungen. Mutige Schritte, gemeisterte Herausforderungen, unvergessliche Veränderungen. Das Leben ist ein bunter Strauß. Mitunter wird erst aus einer gewissen zeitlichen Distanz das Glück des eigenen Lebens spürbar. Wer seine eigene Biographie schreibt, oder von der Sprachwissenschaftlerin und Autorin Maria Eilers (www.mariaeilers.de) schreiben lässt, findet im Erinnern und Erzählen zurück zu dem Glück seines Lebens: Seliges, Spaßiges, Ausgelassenes, aber auch Mutiges und Gemeistertes bieten Grund zur Freude,...

Das Glück im Leben finden - die eigene Biographie schreiben (lassen).

Jedes Leben, auch ein Leben unter schwierigen Bedingungen, hat seine glücklichen Momente, seine freundlichen Wendungen und erfrischenden Etappen. Plätzchen backen mit der Großmutter, ein unerwartet hilfsbereiter Nachbar, die Freude am Klavierspiel. Wer seine Biographie schreibt, spürt den glücklichen und bunten, mitunter auch schrillen Bildern des eigenen Lebens nach. Aus den Erinnerungsbildern entstehen kleine Geschichten. Doch im Detail lauern allerlei zu klärende Fragen: Wie beginnen? Was weglassen? Welche Namen nennen? Wie strukturieren? Das größte Problem ist häufig die Zeit: Wann überhaupt schreiben? Die hannoversche...

Die eigene Biographie schreiben (lassen).

Biographien von Künstlern erfreuen sich großer Beliebtheit. Wie ist Charly Chaplin aufgewachsen? Was sagt Erich Kästner über seine Mutter? Welche Lebenssituationen waren für Astrid Lindgren prägend? Auch die Biographie der eigenen Großmutter, des Onkels oder des Vaters ist für Kinder, Neffen und Enkelkinder interessant. Wie ist Großmutter aufgewachsen? Was sagt der Onkel über seine Mutter? Welche Lebenssituationen waren für den Vater prägend? Wer seine Biographie selbst schreiben will, steht vor einer großen und zeitraubenden Aufgabe: Wie baue ich meine Texte auf? Was erzähle ich wie? Was erwähne ich, was lasse ich...

Für ein positives Lebensgefühl - Memoiren schreiben (lassen).

Wer seine Memoiren von der Sprachwissenschaftlerin und Autorin Maria Eilers (www.mariaeilers.de) schreiben lässt, hinterlässt seinen Kindern und Enkelkindern ein Zeugnis von unschätzbarem Wert, aber in erster Linie tut er sich selbst etwas Gutes: Das Glück der frühen Jahre kehrt zurück ins Leben, das positive Lebensgefühl steigt fühlbar und nachhaltig. Das tut - allen! - gut! Jedes Leben, auch ein Leben unter widrigen Bedingungen, steckt voller kleiner gemeisterter Herausforderungen und Mutproben. Überraschend Schönes am Wegesrand, geöffnete Türen oder Arme ... In den Memoiren erinnert sich der Künstler, die Unternehmerin,...

Friseure, Filmer und Fußballspieler lassen ihre Memoiren von Maria Eilers schreiben.

Menschen der unterschiedlichsten Berufsgruppen und aus allen Teilen Deutschlands melden sich bei der Sprachwissenschaftlerin und Autorin Maria Eilers (www.mariaeilers.de), um ihre Memoiren schreiben zu lassen. In den Memoiren erinnert sich der Erzählende an wesentliche Entwicklungen, Ereignisse und Erfolge auf dem beruflichen Weg - eingebettet in den jeweiligen geographischen, gesellschaftlichen und politischen Lebenskontext: Der Friseur, der Filmer, der Fußballspieler erzählt von der Ausbildung, mutigen Entscheidungen, gemeisterten Herausforderungen, überraschenden Chancen, beglückenden Erfolgen. Bleibende Erinnerungen an die...

Dem eigenen Leben und der Zeit nachspüren - Memoiren schreiben (lassen).

Wer seine Memoiren von der Sprachwissenschaftlerin und Autorin Maria Eilers (www.mariaeilers.de) schreiben lässt, kann Fragen der Recherche, der Struktur, des Erzähltons, des Schreibstils unbeachtet lassen, und - mal genüsslich, mal nachdenklich - dem eigenen Leben erzählend nachspüren. In seinen Memoiren betrachtet der Mensch das Leben unter bestimmten Gesichtspunkten: Der berufliche Weg, die künstlerische Entwicklung, die politische oder sportliche Karriere - eingebettet in den jeweiligen gesellschaftlichen, geographischen oder politischen Kontext des Lebens. So erfordert das Schreiben der Memoiren besonders viel Aufmerksamkeit....

Memoiren schreiben (lassen) - ein Schreibservice fürs Artisten und Sportler.

Die hannoversche Sprachwissenschaftlerin und Autorin Maria Eilers (www.mariaeilers.de) schreibt im ganzen deutschsprachigen Raum Memoiren - für Fußballspieler, Tänzerinnen, Akrobaten, Rennfahrer, Clowns, Künstler, Segler, Sängerinnen ... Der Clown, die Tänzerin, der Fußballspieler erzählt von seinem künstlerischen oder sportlichen Weg - im Spiegel gesellschaftlicher, mitunter auch politischer Ereignisse oder Entwicklungen. Zirkus, Malerei oder Fußball in den 1950er Jahren. Künstlerische oder sportliche Ideale, Idole und Lebensentwürfe rund um die 68er. Veränderungen und Strömungen in der Musik-, Kunst- oder Sportszene...

Lebenserinnerungen schreiben (lassen). Schreibservice für Hannover, Hamburg, Köln, München ...

Die Sprachwissenschaftlerin und Autorin Maria Eilers (www.mariaeilers.de) schreibt Lebenserinnerungen für die Menschen, die lieber aus ihrem Leben erzählen als die Lebenserinnerungen selbst zu schreiben. Zwischen Hamburg, Hannover, Köln, Dresden und München ist Maria Eilers unterwegs, um sich die unterschiedlichsten Lebensgeschichten, Lebenserinnerungen voller buntem Leben, anzuhören. Selige Erinnerungen aus Kindheitstagen, die Liebesgeschichte aus den 50er Jahren,mutige berufliche Entscheidungen. Veränderungen, Brüche, überraschende Neuanfänge ... Aus dem Berichteten schreibt die Fachfrau für Autobiographisches einen authentischen,...

Lebenserinnungen schreiben lassen. Professioneller Schreibservice.

Die Sprachwissenschaftlerin und Autorin Maria Eilers (www.mariaeilers.de) bietet im ganzen deutschsprachigen Raum ihren Schreibservice für Autobiographisches an. Viele Menschen schauen auf ein buntes, erlebnisreiches Leben zurück, erinnern sich schmunzelnd an Seliges und Mutiges, lassen nachdenklich bewältigte Herausforderungen oder schmerzvolle Abschiede revue passieren. Die vergnügte Opernsängerin aus Hamburg, der lebensvolle Vorstandsvorsitzende aus Köln erzählt seine Lebenserinnerungen. Maria Eilers schreibt aus dem Gehörten lebendige, authentische Texte. Ein Buch entsteht. Die Lebenserinnerungen. Edel oder puristisch eingebunden...

Lebenserinnerungen. Professioneller Schreibservice.

Die Sprachwissenschaftlerin und Autorin Maria Eilers (www.mariaeilers.de) ist zwischen Hamburg, Zürich,Köln und Dresden als Fachfrau für autobiographisches Schreiben unterwegs. Schwerpunktmäßig bietet sie ihren professionellen Schreibservice Seniorinnen und Senioren an, die ihre Lebenserinnerungen in Buchform, manchmal zu einem bestimmten Fest, im Familienkreis verschenken möchten, aber lieber erzählen als selbst zu schreiben. Maria Eilers hört der Auftraggeberin, dem Auftraggeber zu: Selige Kindheit, unruhige Jugendjahre, überraschende Aufbrüche, unvergessliche Herausforderungen. Lebensglück und Lebensaufgaben ... Aus dem...

Inhalt abgleichen