Medienbildung

Fit für das Lehren mit neuen Medien

Ob neue Medien wirklich das Lernen und Lehren verändern, wird von Wissenschaftlern unterschiedlichster Fachbereiche erforscht und in der Praxis heftig diskutiert. Klar ist jedoch: neue Medien bringen neue Möglichkeiten der Wissensvermittlung. Der Fernstudiengang „Medien & Bildung“ an der Universität Rostock macht Berufstätige in zwei Jahren fit für die Konzeption und Umsetzung von mediengestützten Bildungsangeboten. Die inhaltlichen Schwerpunkte des Masterstudiengangs – Mediendidaktik, Bildung in der Mediengesellschaft, Projekt- und Wissensmanagement, Multimedia und Computervermittelte Kommunikation – eröffnen berufliche Perspektiven immer dort, wo mit neuen Medien gelernt oder über Medien Wissen vermittelt werden soll. Die Absolventen von „Medien & Bildung“ sind besonders gefragt in Bereichen, in denen sowohl Kenntnisse aus pädagogischem und didaktischem Gebiet als auch aus dem Bereich der Mediengestaltung erforderlich sind....

Filmbildung und Nachwuchsförderung - Ein Kongress zur praktischen Filmarbeit in Hannover

Vom 2. bis 4. September 2010 findet im Kultur- und Kommunikationszentrum Pavillon in Hannover ein Lernkongress zur praktischen Filmbildung statt: film>> up – Modelle praktischer Filmbildung. Filmemacher, Medienpädagogen, Lehrer, Schüler und Experten aus der Filmbranche sowie Vertreter von Hochschulen und Fachverbänden präsentieren beispielhafte Medienprojekte und erarbeiten gemeinsam neue Ansätze für die Filmbildung von Jugendlichen, für die Nachwuchsförderung und die Aus- und Weiterbildung von Multiplikatoren. Unter den Referenten ist u.a. der Vorsitzende des deutschen Kulturrates Prof. Dr. Max Fuchs. Filmbildung als Teil von Medienkompetenz ist an Deutschlands Schulen ganz unterschiedlich angekommen. In vielen Lehrplänen ist das bewegte Bild als Lehr- und Lerngegenstand verankert, der Schwerpunkt liegt jedoch überwiegend in der rezeptiv-analytischen Auseinandersetzung. Dagegen hat die medienpädagogische Forschung längst...

Fernstudium Medien & Bildung (M.A.)

Für den neuen Durchgang des berufsbegleitenden Fernstudiums „Medien & Bildung" an der Universität Rostock sind noch wenige Plätze frei. Die Bewerbungsfrist für den akkreditierten Masterstudiengang endet am 15. August 2008, das neue Studienjahr beginnt am 01. Oktober 2008. Das Studium richtet sich insbesondere an freie Dozenten, Trainer, Erwachsenenbildner, Projektmitarbeiter im Bereich E-Learning sowie Kommunikations- und Mediendesigner. Die berufstätigen Studierenden lernen in vier Semestern mediengestützte Bildungsangebote zu konzipieren und zu produzieren. Die inhaltlichen Schwerpunkte des Studiums - Mediendidaktik, Projekt- und Wissensmanagement, Medienproduktion, Computergestützte Kommunikation und Multimedia - eröffnen berufliche Perspektiven immer dort, wo mit neuen Medien gelernt oder über Medien Wissen vermittelt werden soll. Das Studium schließt mit dem international anerkannten akademischen Grad „Master of Arts“ ab. Ein...

Inhalt abgleichen