Medical Tribune

Medical Tribune zu alternativen Screeningverfahren der Krebsfrüherkennung mit Krebssuchhunden

Krebsspürhunde erkennen Krebs schon in einem sehr frühen Entwicklungsstadium. Diese Fähigkeit von Krebssuchhunden beschreibt auch der Forschungsbericht von G.Horvath et a in der BMC Cancer 2013, den die Medical Tribune 2014 weiter verbreitet hat. Die Medical Tribune führt dazu aus , dass die frühe (Rezidiv-)Diagnose von schwierig zu behandelnden Tumoren wie dem Ovarialkarzinom nach wie vor eine Herausforderung darstellt. Speziell abgerichtete Hunde könnten jedoch Ärzte dabei unterstützen. Diese besondere Fähigkeit, mehrer tausend unterschiedliche Gerüche zu entdecken und unterscheiden zu können , ist eine wertvolle Unterstützung in der Diagnose, sofern man für dies alternative Suchmethode aufgeschlossen ist. Der feine Geruchssinn von Hunden befähigt die Tiere, nach entsprechendem Training Krebszellen oder Moleküle, die von diesen Zellen abgesondert werden, in extrem niedrigen Konzentrationen zu identifizieren. Interessanterweise...

Inhalt abgleichen