Mayen-Koblenz

Weihnachtszeit- Abzockzeit: Die miesen Tricks bei Kaffefahrten

Weihnachtszeit- Abzockzeit: Die miesen Tricks bei Kaffefahrten Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit sind die Abzocker wieder unterwegs: Kaffeefahrten mit schlechten Produkten zu überhöhten Preisen sind der Renner. Und obwohl seit Jahren immer wieder gewarnt wird, fallen noch immer viele Senioren darauf rein. Auch, weil die Geschäftemacher- unter anderem ein “Shopping Club Berlin” mit immer neuen, raffinierten Tricks arbeiten. Merke: Das Versprechen von Geldgewinnen, Sachpreisen oder Geschenken, die im Rahmen einer Busfahrt übergeben werden sollen und die Verwendung einer Postfachadresse oder einer anderweitig...

Kaffeefahrt:”Macht dass ihr fortkommt, sonst gibts auf die Fresse- Kanake.”

Senioren werden meist mit den schönsten Versprechungen auf so genannte Kaffeefahrten gelockt. Nicht immer sind diese seriös. Man lockt die meist älteren Menschen mit: “Sie haben gewonnen- Sach- oder Geldgewinne werden Ihnen bei einer netten Busfahrt übergeben.” Das verheissen die bunten Briefsendungen, die an Senioren verschickt werden. So geht die Abzockfahrt diesesmal nach Ettringen in der Vordereifel (Kreis Mayen-Koblenz). Auch dort sind so manche Gastwirte, die den Kaffeefahrtveranstaltern Unterschlupf gewähren proletenhaft aggressiv wie in der jüngsten Vergangenheit in der Gemeinde Wachtberg-Villip. Es wurde in diesem Filmbeitrag ein Gastof bei Ettringen von den Kaffeefahrtbetreibern angefahren. Kaffeefahrtenjäger Hermann Kipnowski , ein pensionierter Polizist war vor Ort und informierte die Polizei. Das beobachtende Kamerateam wurde mit folgenden Worten vom Gastwirt empfangen: “Macht dass ihr fortkommt,...

Inhalt abgleichen