Marketingstrategie

Digitalisierung? Das geht mich nichts an!

Letztens habe ich eine Geschichte aus der Schweiz gehört. Dort werden sehr viele Möbel traditionell von Schreinen hergestellt. Die handwerklichen Schreiner, lokal vernetzt, kennt seine Kunden und baut ihnen die Möbel. Wer denkt da an Digitalisierung? Einer dieser Schreiner hat es offensichtlich getan. Er hat einen Online-Shop eröffnet und bietet dort individuell maßgefertigte Möbel an. Diese können Online ausgesucht und konfiguriert werden. Somit erreicht er neue Kunden und erzielt eine größere Reichweite und Masse, ohne dabei an Qualität zu verlieren. Seine Preise sind oft 50 % günstiger als vom lokalen Schreiner vor Ort. Offensichtlich ist dieser Preisvorteil auch für unsere Schweizer Nachbarn zu hoch, sie kaufen Online und setzen den lokalen Handwerker unter Druck. Wer hätte gedacht, dass ein Schreiner etwas mit Digitalisierung zu tun hat? Wer kann dann von sich behaupten, nichts mit Digitalisierung zu tun zu haben, wenn sogar...

Eine einfache Strategie, mit der man auch in bereits umkämpften Nischen noch zum Marktführer werden kann

Sich mit den Geschäftspraktiken der eigenen Konkurrenten zu beschäftigen ist ein wichtiger Prozess, der Einblicke darüber geben kann welche verschiedenen Strategien von den Mitbewerbern verfolgt werden könnten. Die gewonnen Erkenntnisse aus der Konkurrenzanalyse können somit positiv bei der Entwicklung der eigenen Strategie einbezogen werden, um effizienter an die Strategiefindung heranzugehen und um die Konkurrenz, aus Kundensicht, übertreffen können. Eine fundierte Wettbewerbsanalyse umfasst die genaue Betrachtung verschiedener Faktoren wie zum Beispiel der verfolgten Marketingstrategie, den Wachstumszahlen und der Rentabilität, die verfolgten Ziele, die Zielgruppe und die Interaktion mit der Zielgruppe, die Unternehmensorganisation und vor allem eine sorgfältige Analyse der angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen. Vor allem die genaue Betrachtung der angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen kann dabei helfen jene Eigenschaften...

Extremmarketing: Anwendung sowie Chancen und Risiken einer neuen Kommunikationsform

Die Marketingwelt, insbesondere aber die Marketingkommunikation, sieht sich ständigem Wandel unterworfen. Das steigende Marken- und Produktangebot und die zunehmende Werbedichte haben zur Folge, im Kampf um die Gunst der Konsumenten beständig neue Marketingdisziplinen zu kreieren. Ein noch sehr junges Phänomen dieses Feldes ist das Extremmarketing. Im Zentrum dieser Auseinandersetzung stehen die Beschreibung, Einordnung und Analyse dieses Marketing- bzw. Kommunikationsansatzes, der von Seiten der Wissenschaft bislang nur geringfügig beachtet wurde. Zunächst erfolgt die Untersuchung der wesentlichen Problemfelder der Marketingkommunikation. Diese bildet den Ausgangspunkt zur Charakterisierung der Grundlagen des Extremmaretings und dessen Relevanz innerhalb des Kommunikationsprozesses. Im Anschluss hieran werden mit Hilfe von Praxisbeispielen die theoretisch erarbeiteten Inhalte veranschaulicht und zentrale Fragestellungen der praktischen Anwendung...

Marketingstrategie entwerfen: Marketingstrategie-Tipps für Berater, Trainer und Coaches

Die PRofilBerater veröffentlichen zwölf Tipps, wie Berater, Trainer und Coaches beim Entwickeln ihrer Marketingstrategie vorgehen sollten. Viele Freiberufler wie Trainer und Berater bearbeiten ihren Markt nicht mit System. Das heißt: Sie starten immer wieder irgendwelche isolierten Hauruck-Aktionen – ohne dass dahinter eine Strategie erkennbar wäre. Entsprechend ineffektiv sind ihre Marketingmaßnahmen. Deshalb hat die auf die Marketingberatung von Beratungsunternehmen spezialisierte (Online-)Marketing- und PR-Agentur Die PRofilBerater GmbH, Darmstadt, auf ihrer Webseite zwölf Tipps „nicht nur für Berater, Trainer und Coaches“...

Kostenloses eStrategy-Magazin in neuer Ausgabe erschienen

Ab sofort steht Ausgabe 01 / 2016 des eStrategy-Magazins mit dem Schwerpunktthema „Digitale Transformation“ unter www.estrategy-magazin.de kostenlos zum Download bereit. Mit den praxisorientierten und vielseitigen Artikeln liefert die aktuelle Ausgabe jede Menge Fachwissen rund um E-Commerce, Online-Marketing, Mobile und E-Recht auf rund 134 Seiten. „Chancen nutzen. Strukturen verändern. Gemeinsam handeln“ – so umschreibt eine europäische Studie von Roland Berger Strategy Consultants im Auftrag des BDI die voranschreitende Digitale Transformation und animiert dabei Unternehmen, ihr etabliertes Business auch ins Web zu...

Beratermarketing: (AdWords-)Anzeigen konzipieren und schalten

Die PRofilBerater veröffentlichen 14 Tipps, worauf Berater, Trainer und Coaches beim Konzipieren und Schalten von (AdWords-)Anzeigen achten sollten. Anzeigen haben gegenüber anderen Marketinginstrumenten mehrere Vorteile. Mit ihnen können sich Freiberufler wie Berater, Trainer und Coachs auch eine hohe Bekanntheit bei Zielgruppen aufbauen, die adressmäßig nur schwer zu fassen sind. Außerdem können sie mit ihnen Teile ihres Marketings standardisieren. Beim Konzipieren und Schalten von (AdWords-)Anzeigen gilt es jedoch gewisse Dinge zu beachten, damit die Anzeigen die gewünschte Wirkung entfalten. Deshalb hat die auf die Marketingberatung...

Marketing-Blog für Berater, Trainer und Coaches

Die PRofilBerater starten einen Beratermarketing-Blog, in dem sie Beratern, Trainern und Coaches unter anderem Tipps für ihr (Online-)Marketing geben. Einen Beratermarketing-Blog hat die auf die Marketingunterstützung von Beratern, Trainern und Coaches spezialisierte (Online-)Marketing- und PR-Agentur Die PRofilBerater GmbH, Darmstadt, anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens gestartet. In dem Blog veröffentlichen der Firmeninhaber Bernhard Kuntz sowie der Onlinemarketing- und SEO-Experte des Unternehmens Andreas Lutz Artikel rund um das Thema Beratermarketing. Außerdem geben sie Trainern, Beratern und Coaches Tipps, wie sie ihre...

Beratermarketing: Anzeigen konzipieren und schalten

Die PRofilBerater veröffentlichen 11 Tipps, worauf Berater, Trainer und Coaches beim Konzipieren und Schalten von Anzeigen achten sollten. Anzeigen haben gegenüber anderen Marketinginstrumenten mehrere Vorteile. Mit ihnen können sich Freiberufler wie Berater, Trainer und Coachs auch eine hohe Bekanntheit bei Zielgruppen aufbauen, die adressmäßig nur schwer zu fassen sind. Außerdem können sie mit ihnen Teile ihres Marketings standardisieren. Beim Konzipieren und Schalten von Anzeigen gilt es jedoch gewisse Dinge zu beachten, damit die Anzeigen die gewünschte Wirkung entfalten. Deshalb hat die auf die Marketingberatung von...

ProjektMarketing entwickelt Kommunikationskonzept für die TOP-Malermeister Deutschland GmbH

(NL/3084331553) Die TOP-Malermeister-Deutschland GmbH ist ein Qualitäts- und Leistungsverbund für das Malerhandwerk. Die Neugründung des Verbandes wurde durch den Marketingberater Peter Vennebusch http://www.projekt-marketing.info begleitet. Durch eine immer komplexer werdende Informationsgesellschaft ist es heute umso wichtiger Informationen und Kundenanforderungen auf vielschichtige Weise zu kommunizieren. Die TOP-Malermeister-Deutschland GmbH http://www.top-malermeister.de bildet die Schnittstelle für Auftraggeber und das Malerhandwerk und versteht sich als der Qualitäts- und Leistungsverbund im hochwertigen Malerhandwerk....

„So geht Versicherung“ von Dirk Magnutzki –Erfolg in der Assekuranz ist für jeden machbar.

Duisburg. Am 6. Mai 2013 ist das neuste Buch von Dirk Magnutzki erschienen: „So geht Versicherung, von den Besten lernen“ ist das ultimative Buch für alle, die in der Versicherungsbranche erfolgreich tätig sein wollen. Dieses Buch klärt über die betriebswirtschaftliche Seite genauso auf wie durch praktische Erfahrungen eines erfolgreichen Agenturinhabers, der später auch einer der erfolgreichsten Versicherungsmakler in Deutschland mit den meisten Auszeichnungen wurde. Als besonderer Service sind im Buch 30 Video- / TV-Beiträge aus der Sendereihe „Pecunia“ durch Links und zusätzliche QR-Codes hinterlegt, die jeweils...

Inhalt abgleichen