Managed Service Provider

128 Technology baut Führungsposition in Deutschland durch Partnerschaft mit der nicos AG aus

Systemlösung unterstützt Geschäftskunden, Netz-Barrieren der digitalen Transformation zu überwinden BURLINGTON, Mass, U.S.A. und Münster, Deutschland – 128 Technology, der führende Anbieter von Session Smart Routing, gab heute seine Partnerschaft mit der nicos AG bekannt, einem führenden Managed Services Provider, der mit SmartWAN Solution für sichere, globale Datenkommunikation sorgt und die digitale Transformation von Geschäftskunden durch hoch-performante Unternehmensnetzwerke unterstützt. Die nicos AG mit Sitz in Münster/Westf. ist einer der ersten Partner des Unternehmens in Europa, die sich am „128 Technology Solution Partner Program“ beteiligen, das Managed Services Providern über die „128T Networking Platform“ neue Geschäftsmöglichkeiten für ihr Business eröffnet. Die „128T Networking Platform“ bietet Antworten zu allgemeinen Problemen in Unternehmensnetzen wie Bandbreitenineffizienz, Sicherheitsrisiken...

Netzwerkexperten geben Tipps zur praktischen Anwendung der Open Source Firewall OPNsense

Aktuelle Bedrohungen für die IT in Unternehmen erfordern moderne und vor allem flexible Sicherheitskonzepte. Eine Alternative zu den kommerziellen Firewall-Lösungen bietet die offene Plattform von OPNsense. In einem E-Book und zwei Webinaren geben die Experten von m.a.x. it und Thomas-Krenn kostenlos nützliche Unterstützung für die Praxis. Unter dem Titel „OPNsense für Anwender – Wie Sie mit VPN sichere Netzwerkzugänge einrichten“ präsentieren die OPNsense-Partner m.a.x. it und Thomas-Krenn, wie Unternehmen mit OPNsense Client-Verbindungen richtig installieren und zusätzliche VPN-Technologien über Plugins hinzufügen können. Das Webinar richtet sich an Anwender sowie IT-Verantwortliche und findet am 14.11.2018 von 10:00 - 10:45 Uhr statt. Melden Sie sich hier kostenlos an: https://register.gotowebinar.com/register/5209526068117157891 Veranstalter des Webinars ist die Thomas-Krenn.AG, unterstützt durch die Netzwerkexperten...

Führungsduo bei der SpaceNet AG: Michael Emmer wird Vorstand

Ausbau der SpaceNet AG zum Managed Service-Provider Nummer 1 in Bayern München, 9. April 2018. Zum 1. April 2018 wird Michael Emmer neben Sebastian von Bomhard Vorstand des Internetproviders SpaceNet. Der Serviceprovider und Internetpionier SpaceNet, der seit 1993 Internetdienstleistungen für Geschäftskunden anbietet, möchte damit seine Marktposition zum Managed Service-Provider Nummer 1 in Bayern weiter ausbauen. Zuletzt hat die SpaceNet AG mit ihrer vielbeachteten Klage gegen die Vorratsdatenspeicherung für Aufsehen in der Internetwirtschaft gesorgt. Der Aufsichtsrat der SpaceNet AG hat Michael Emmer mit Wirkung zum 1. April 2018 auf fünf Jahre als weiteren Vorstand bestellt. Vorstand Michael Emmer leitet künftig das gesamte operative Geschäft der SpaceNet AG und ist für die Unternehmensentwicklung verantwortlich. Ziel ist der weitere Ausbau des Managed Service und Hosting Providers SpaceNet als verlässlicher Partner für Unternehmen...

Studie bestätigt: msg services ist einer der besten Cloud- und Managed-Service-Provider

Die msg services ag aus Ismaning, ein Mitglied der international tätigen msg-Gruppe, zählt zu den besten Providern von Cloud- und Managed-Services in Deutschland. Das bestätigt eine aktuelle Studie von IDG Research Services im Auftrag der Zeitschriften Computerwoche und ChannelPartner. Die msg services erreichte einen ausgezeichneten vierten Platz in der Kategorie „Mittelständische Managed-Service-Provider“ (50 bis 250 Millionen Euro Jahresumsatz) bei einem Notendurchschnitt von 2,07 auf einer Skala, die von 1 (= sehr gut) bis 6 (= ungenügend) reicht. Für die Studie befragte IDG Research CIOs, IT-Leiter, IT-Administratoren,...

Inhalt abgleichen