Magen

Dein Darm kontrolliert dich! - „Am Anfang war der Darm – Sammelband“ von Dantse Dantse – Buchvorstellung (indayi edition)

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten? Wo fängt man an? Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsproblemen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt. Erfahre alles über den unterschätzten Chef! Er ist Krankheitsherd und Medizinzentrum zugleich. In diesem Buch erfährst du alles darüber, woran du eine geschädigte Darmflora erkennst, was die Ursachen dafür sein könnten und welche Krankheiten daraus resultieren können. Der Einfluss dieses wichtigen Körperteils wird von der Schulmedizin oft unterschätzt. Dieses Buch liefert dir daher afrikanisch inspirierte Weisheiten der Naturmedizin, die aber immer mehr von der Wissenschaft bestätigt werden. Sanieren, reinigen, regenerieren, heilen und stärken...

Glücklich und gesund durch Darmreinigung. - "Am Anfang war der Darm - Band 2" von Dantse Dantse - Buchvorstellung

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten? Wo fängt man an? Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt. Erfahre alles über den unterschätzten Heiler! Er ist das Medizinzentrum des Körpers. Mit einer Sanierung und der gezielten Zufuhr bestimmter Lebensmittel durch eine Ernährungsumstellung kannst du deine körperliche und seelische Gesundheit zurückgewinnen und langfristig sichern. Sanieren, reinigen, regenerieren, heilen und stärken – nur mit Lebensmitteln Du erfährst in diesem Buch genau, wie du deinen Darm grundreinigst und wie du ihn danach kontinuierlich fit und gesund hältst. Eine basische, ballaststoffreiche und bittere Ernährung sind der...

Dein Darm macht dich krank! - "Am Anfang war der Darm - Band 1" von Dantse Dantse – Buchvorstellung (indayi edition)

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten. Wo fängt man an? Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt. Erfahre alles über den unterschätzten Zerstörer! Er ist der Krankheitsherd des Körpers. In diesem Buch erfährst du alles darüber, woran du eine geschädigte Darmflora erkennst, was die Ursachen dafür sein könnten und welche Krankheiten daraus resultieren können. Der Einfluss dieses wichtigen Körperteils wird von der Schulmedizin oft unterschätzt. Dieses Buch liefert dir daher afrikanisch inspirierte Weisheiten der Naturmedizin, die aber immer mehr von der Wissenschaft bestätigt werden. Darm über Hirn! Er hat nicht nur die Kontrolle über deinen...

Valentinstag - Liebe geht durch den Magen

Am 14. Februar ist Valentinstag, dieser Tag steht ganz im Zeichen der Liebenden. Viele Liebepaare wünschen sich romantische Zweisamkeit bei einem Candle Light Dinner. Gemeinsames Kochen mit aphrodisierende Zutaten in verführerischen Rezepten, könnte das das Blut in Wallung bringen. Eine raffinierte Methode, um körperliche Nähe herzustellen, ist die Verbindung von Essen und Erotik. Nicht nur Berührungen, sondern bestimmte Nahrungsmittel können die Lust fördern. Im Buch „ Low Carb Hexenküche“ erfahren Sie mehr über Lebensmittel, die die Lust wecken. Alle 32 Liebesrezepte sind natürlich für zwei Personen ausgerichtet...

Mahlzeiten richtig kauen, hilft beim Verdauen

„Kind, iss‘ doch langsam“, dieser Satz kommt bei Tisch häufig vor. Aber gilt diese Aufforderung auch für Erwachsene? Alle haben sicherlich schon einmal im Leben gehört, das richtiges Kauen wichtig für die Verdauung ist. Der heutige Mensch nimmt sich leider nur recht wenig Zeit für seine tägliche Nahrungsaufnahme. Aus Zeitgründen wird das Essen eben schnell mal, ohne zu kauen runtergewürgt und große Brocken landen im Verdauungstrakt. Dadurch kann es passieren, dass der Magen mit Völlegefühl und mit Bauchschmerzen reagiert. Mit weiteren unangenehme Folgen, wie Verstopfungen oder Durchfälle sind zu rechnen und können...

Wenn das Schmerzmittel auf den Magen schlägt – Mit Probiotikum die Schmerzmittelverträglichkeit verbessern

Für viele gehören sie zum täglich Brot. Denn Millionen Menschen in Deutschland müssen täglich Schmerz- und Rheumamittel schlucken. Viele davon für einen langen Zeitraum, um mit ihren schmerzhaften Erkrankungen wie beispielsweise Rheuma und Arthrose einigermaßen schmerzfrei leben zu können. Leider haben diese Schmerz- und Rheumamittel, zu denen Acetylsalicylsäure (ASS), Diclofenac, Paracetamol, Ibuprofen und andere gehören, häufig zwei Gesichter. Sie nehmen dem Schmerz geplagten Menschen die Schmerzen, sind also unverzichtbar, können andererseits aber auch im wahrsten Sinne des Wortes kräftig auf den Magen schlagen. Maßnahmen,...

Psychische Störungen als Ursache für körperliche Erkrankungen

Elisabeth Keller im Gespräch mit dem ayurvedischen Lebensberater, Schmerztherapeuten (DGNS e.V.) und Autor Hans Georg van Herste EK Herr van Herste! Immer wieder erhalten Sie Briefe oder Mails, in denen gezielt nach den Ursachen verschiedener Krankheiten gefragt wird. Deshalb dachte ich so bei mir, wäre es angebracht, dass Sie uns auf diesem Wege einmal Auskunft geben. vH Soweit mir das möglich ist, kann ich das gern tun. EK Im Volksmund heißt es ja: „das ist mir auf den Magen geschlagen“ oder „das geht mir an die Nieren“. Ist da was dran? vH Obwohl es sehr vereinfacht ausgesprochen wird, ist da was dran. EK Das...

Finger weg von Schnell-Diäten

Erfolgreich abnehmen und das Gewicht im Anschluss halten, liegt nur in einer dauerhaften Ernährungsumstellung und beugt gleichzeitig den Jojo-Efekt vor. Bei stark übergewichtigen Menschen führen Schnell-Diäten nicht zum erwünschten Erfolg - schnelles Abnehmen führt eher zu noch mehr Übergewicht. Langfristig gesehen bekämpft man die Pfunde nur mit einer lebenslangen Ernährungsumstellung. Der Weg zum Schlankwerden ist allerdings mit viel Disziplin, Ausdauer und Durchhaltevermögen gepflastert - das sind die drei Grundvoraussetzungen um erfolgreich zu sein. Auf diese drei Eckpfeiler basiert das Grundprinzip der Gewichtsreduktion,...

Übelkeit und Erbrechen: Wenn etwas auf den Magen schlägt

Bei einigen Krankheiten stellen Übelkeit und Erbrechen Symptome dar, allerdings können sie dem Körper aber auch als Schutzfunktion nach Aufnahme schädlicher Substanzen dienen. Erbrechen wird häufig von starker Übelkeit ausgelöst, der Brechreiz kann aber auch ohne vorangegangene Übelkeit entstehen. Übelkeit wird als flaues Gefühl in der Magengegend empfunden und ist eine Befindlichkeitsstörung. Hält die Übelkeit länger an und ist sehr stark kann es zu Erbrechen kommen. Dabei ziehen sich die Magen- und Bauchmuskulatur sowie das Zwerchfell zusammen und der Mageninhalt wird über den Mund entleert. Während der ersten Schwangerschaftswochen...

Wenn Weihnachten auf den Magen schlägt, kann Iberogast helfen

Jedes Jahr wird in der Weihnachtszeit kräftig geschlemmt. Gebrannte Mandeln, fettige Bratwurst und Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt sowie üppige Buffets bei Weihnachtfeiern mit Kollegen und Freunden – überall locken weihnachtliche Leckereien. Schließlich ist in gemütlicher Atmosphäre die Versuchung besonders groß, sich kulinarischen Freuden hinzugeben. Für den Magen sind die besinnlichen Wochen des Jahres allerdings eine schwere Zeit. Auch während der Feiertage, wenn fette Weihnachtsgans und andere gehaltvolle Schlemmereien auf dem Tisch stehen und sich Familienessen an Familienessen reiht, ist für den Magen Schwerstarbeit...

Inhalt abgleichen