Madagascar

In Basel wird am Samstag, 20. November 2010 das Madagaskarhaus in Basel eröffnet: das Kultur-, Info- und Reisezentrum für Madagaskar. Getragen wird das Madagaskarhaus von der Reiseorganisation PRIORI in Madagaskar (www.priori.ch), die seit 1994 individuelle Reisen, Trekkings und Radtouren in ganz Madagaskar organisiert. Dies ist einer der sehr seltenen Fälle, dass ein Unternehmen der 'Dritten Welt' eine Niederlassung in der Schweiz gründet. Das Madagaskarhaus in Basel ist ein weiteres Projekt der PRIORI Madagaskar. Das letzte, grössere Projekt war die Schaffung des Piratenmuseums in Antananarivo (www.piratenmuseum.ch). Bei der...

Das www.Madagaskarhaus.ch in Basel organisiert Reisen und koordiniert Sozialeinsätze in Madagaskar. Für ein Ausbildungsprojekt in Antsirabe werden Fachleute im Elektro-, Mechanik-, Wasser- und Solarernergiebereich gesucht. Ihre Aufgabe ist, in Madagaskar Projektassistenten während 2-3 Monaten aus- und weiterzubilden. Gesucht werden also Ingenieure, Berufsschullehrer, Handwerker wie z.B. Schlosser, Polymechaniker, Elektromechaniker usw. Es sind auch Rentner und Frührentner, die sich noch nicht zu alten Eisen zählen und die abenteuer- und reiselustig sind, herzlich willkommen. Einzige Bedingung ist eine gute Kenntnis der französischen...

Die Piratenangriffe rings um Somalia haben, trotz dem Einsatz von Kriegsschiffen, eine neue Dimension erreicht. Fast täglich werden Frachtschiffe entführt und erst gegen horrende Lösegelder freigelassen. Der westliche Indische Ozean ist zum Hotspot der neuen Piraterie geworden. Das war vor 300 Jahren auch schon so. Doch die Gründe dazu lagen nicht in Krieg und Armut an Somalias Küsten, sondern weit weg in der Karibik. Im 16. Jahrhundert dominierten die Spanier die Meere und ihre erbeuteten Schätze aus Mittelamerika zogen die Gier der jungen Seefahrermächte auf sich: Frankreich, England und die Niederlande. Diese unterstützten...

23.07.2010: | |
Wir haben zusätzliche Fragen: 1. wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das man ein Famadihana – Fest Ende August / Anfang September besuchen kann? 2. wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das man Mitte September die Buckelwale bei der Insel Saint Marin (Nosy Boraha) beobachten kann oder ist es sicherer Mitte August? www.priori.ch : Antwort zu obigen Fragen: 1. Die Famadihana (Leichenwende, Totenumwende) findet auf dem Hochland in Madagaskar während der kalten Jahreszeit statt, also normalerweise Juli/August. Es gibt einzelne Familien, die dieses Fest auch noch im September veranstalten. Während man also im August auf dem...

07.06.2010: | | |
Piraten gab es schon vor 300 Jahren im Indischen Ozean. Sie flohen aus der Karibik nach Madagaskar und machten den Eingang zum Roten Meer unsicher. Das Piratenmuseum in Antananarivo, der Hauptstadt Madagaskars, erzählt die Hintergründe der Piraterie vor 300 Jahren. Das Museum wird unterhalten von der schweizerisch-madagassischen Reiseorganisation Priori, die dadurch eine Beitrag zur kulturellen Vielfalt Madagaskars leistet. Denn auf der damaligen Piratenisnel Ste. Marie gibt es zwar einen Piratenfriedhof, aber keine Informationsstelle für Hintergründe dazu. Die Piraten fanden in Madagaskar ideale Voraussetzungen: genut Holz, um...

Inhalt abgleichen