MTA

Tag der offenen Tür: Alle Schulen an der Rheinischen in Köln zeigen ihre Bildungsangebote am 4. März 2023

Am Samstag, 4.3.23 von 10 bis 14 Uhr findet der Tag der offenen Tür der Rheinischen Schulen und Bildungsträger auf dem Rheinischen Campus in der Vogelsanger Straße 295 in Köln-Ehrenfeld statt Zum Tag der offenen Tür laden alle Schulen der Rheinischen Bildungsträger am Samstag, 4. März 2023 von 10 bis 14 Uhr ein. Mit einem bunten Programm zum Mitmachen präsentieren Schüler*innen, Technik-Studierende und ihre Lehrkräfte das schulische und berufliche Bildungsangebot auf dem Rheinischen Campus in der Vogelsanger Straße 295 in Köln-Ehrenfeld.  Schulische Ausbildungen in den MINT-Fächern wie Biologie, IT, Pharmazie, medizinische Technologie Labor, Zytologie sowie die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker in fünf Fachrichtungen stehen an der Rheinischen im Vordergrund. Aber auch diejenigen, die einen Traumberuf mit Fremdsprachen suchen, finden an der Rheinischen ihre Ausbildung. Zudem gibt es zwei berufliche MINT-Gymnasien:...

MTLA-Ausbildung 2.0 ab sofort schulgeldfrei: Labore in Sachsen suchen MTA-Azubis

Das Diagnosticum sucht MTA-Azubis für Labore in Sachsen und Bayern. Die Hybrid-MTA-Ausbildung 2.0 startet am 4.10.21 an der MTA-Schule am RBZ. Zum Semesterstart am 4.10.2021 gibt es für Schülerinnen und Schüler, die eine Hybrid-Ausbildung an der MTA-Schule am RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln beginnen, gute Nachrichten. Das Land Nordrhein-Westfalen übernimmt für alle MTLA-Azubis, auch aus anderen Bundesländern, ab sofort das Schulgeld zu 100 Prozent. Die MTLA-Ausbildung 2.0 zeichnet aus, dass die schulische Theorie ortsunabhängig online im virtuellen Klassenraum während der Arbeitszeit gelernt wird, die Praxis im jeweiligen Ausbildungslabor. Weitere Informationen auf https://mta-schule.de/. Kürzlich konnte die MTA-Schule mit dem Diagnosticum, einer Gesellschaft mit 13 Standorten für Laboratoriumsmedizin mit Hauptsitz in Neukirchen, eine Ausbildungskooperation abschließen für das MTLA 2.0-Programm. Aktuell bietet das Diagnosticum...

Berufserfolg ohne Akademisierungswahn: 445 Vorkämpfer gegen den Fachkräftemangel

Bayerns größtes Weiterbildungszentrum „schenkt“ dem Arbeitsmarkt in diesem Sommer knapp 450 dringend benötigte Nachwuchs-Führungskräfte. Die Absolventen sind leuchtende Beispiele, wie beruflicher Erfolg ohne Studium möglich wird. Mehr als 90 Prozent haben bereits einen Arbeitsvertrag in der Tasche. Regenstauf, 03. August 2015. Landauf landab klagen Politik, Wirtschaft und Handwerk darüber, dass sich der Nachwuchs immer häufiger für ein Studium und immer seltener für eine Berufsausbildung entscheidet. In Regenstauf (Landkreis Regensburg) haben 445 junge Leute jetzt ein ganz persönliches Zeichen gegen den Akademisierungswahn gesetzt: Sie schlossen eine Weiterbildung als Staatlich geprüfter Techniker oder Hotelbetriebswirt ab - oder haben ihre Ausbildung als Medizinisch-technische Assistenten (MTA), Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA) oder Physiotherapeuten in der Tasche. In vielen Unternehmen sind diese Berufsbilder wichtige...

Erstmals in Ostbayern: Ausbildung zum med.-tech. Radiologieassistenten

Wer nach einem Ausbildungsberuf mit Perspektive sucht sollte sich den Termin schon mal vormerken. Am Samstag dem 11. Februar 2012 veranstalten die Eckert Schulen von 9:00 – 13.00 Uhr ihren Berufsinfotag 2012. Die Besucher erhalten alle Informationen zu den angebotenen Ausbildungsberufen und können sich zudem einen Eindruck über die Einrichtungen verschaffen. Die Ausbildungen sind auf die Standorte Regenstauf und Regensburg West verteilt. Für Interessenten der Ausbildungsberufe Ergotherapeut, Physiotherapeut, Masseur und med. Bademeister, Pflegefachhelfer (Altenpflege) sowie der Weiterbildung zum Wellnesstherapeuten findet...

Dr.-Robert-Eckert Preis für Gerhard Leonhard Steininger

Mit der Traumnote von 1,00 absolvierte Gerhard Leonhard Steininger seine Weiterbildung zum staatlich geprüften Mechatronik-Techniker an den Eckert Schulen. In Anerkennung seiner Leistungen wurde ihm im Rahmen einer feierlichen Verabschiedung von 328 Eckert-Absolventen am 29. Juli in der Bibliothek der Eckert Schulen der mit 500 Euro dotierte Dr.-Robert-Eckert Preis verliehen. Die Verleihung nahm Alexander Eckert Frhr. von Waldenfels, Vorstandsvorsitzender der Eckert Schulen, vor. 28 weitere Teilnehmer schlossen ebenfalls mit sehr gut ab und wurden mit Buchpreisen ausgezeichnet. Die Wirtschaft floriert, der Arbeitsmarkt sucht händeringend...

Laborproben und Einbettkassetten sicher und langfristig

MAKRO IDENT verfügt über ein großes Sortiment an zuverlässigen Kennzeichnungs-Produkten, die speziell für den Laborbereich entwickelt wurden. Laborproben und Einbettkassetten mit Gewebeproben werden zuverlässig und sicher gekennzeichnet, um ein GLP-konformes Arbeiten und Lageranforderung nach EU-Richtlinien zu garantieren. Die Etikettierung im Laborbereich bedarf meist spezieller Etiketten. Die Temperaturbereiche für die Lagerung und den Einsatz sind in Forschungseinrichtungen für Biotechnologie, Landwirtschaft, Umwelt und Forensik unterschiedlich. Für diese verschiedenen Einsätze bei hohen bis sehr niedrigen Temperaturen...

Laborbedarf: Etiketten und Drucker für das GLP-konforme Arbeiten im Labor

Für das professionelle Kennzeichnen von Laborprobenbehältern und das Bedrucken und Fixieren von Etiketten hat die MAKRO IDENT eine Vielzahl - genau auf das Labor abgestimmte - Produkte. Diese wurden speziell im Hinblick auf die weltweit führenden Forschungs-Einrichtungen und Labore entwickelt. Ob in Pathologie, Histologie, Molekularbiologie oder anderen wissenschaftlichen Laboren, die Etiketten, Drucker, Etikettenfixiergeräte für Gewebekassetten und Barcode-Scanner unterstützen das Laborpersonal bei der GLP-konformen Laborarbeit. Sie sind speziell für die verschiedenen Anforderungen beim Kennzeichnen von Laborprobenbehältern...

Inhalt abgleichen