MRV

21.04.2011: | |

Open Market TV AG NEWS: SGL-MRC-Joint Venture: Erfolgreicher Start der Precursor-Produktion in Japan für den BMW i3

21.04.2011 - Precursor-Produktion für den BMW i3 im Zeitplan - Erste Precursor-Auslieferung an SGL ACF im 2. Quartal 2011 Wiesbaden / Otake (Japan), 21. April 2011. Die MRC - SGL Precursor Co. Ltd. (MSP), das Joint Venture zwischen Mitsubishi Rayon Co. Ltd. (MRC) und der SGL Group, hat die Produktion von Precursor, dem Vorprodukt für Carbonfasern, im Zeitplan erfolgreich angefahren. Der Produktionsstandort des Joint Ventures in Otake war von dem Erdbeben in Japan nicht betroffen. Dr. Jürgen Köhler, Chairman der Business Unit Carbon Fibers & Composite Materials der SGL Group: „Wir haben unser Joint Venture mit Mitsubishi Rayon gegründet, um die exklusive Versorgung der SGL Group und damit unserem Joint Venture mit der BMW Group (SGL Automotive Carbon Fibers) mit 50k Precursor zu sichern. Dank der engen Zusammenarbeit mit unserem Partner Mitsubishi Rayon konnten wir die neue Precursor-Produktionsanlage – wie vor einem Jahr angekündigt...

Trainingstermin für Modern Remote Viewing Interessierte in Hamburg

In 10 Tagen zum qualifizierten Modern Remote Viewer – dies bietet das Unternehmen MODERN REMOTE VIEWING TRAINING INTERNATIONAL. Ein erstes Orientierungstraining findet vom 29. bis 31. August 2008 in Hamburg statt. Zertifizierte Trainer lehren Modern Remote Viewing Interessenten die MRV-Grundlagen, d.h. wie diese im Alltag bewusst und unbewusst wahrnehmen und wie Informationen in das Bewusstsein und Unterbewusstsein gelangen und dort weiterverarbeitet werden. Die Veranstaltung beginnt jeweils um 10.00 Uhr. Die Trainingskosten für den ersten Theorieblock belaufen sich auf 471,27 Euro - die Ausbildungsunterlagen sind mit inbegriffen. Modern Remote Viewing (MRV) ist vor allem eine effiziente Methode zur Lösung von Problemen. Jeder Mensch kann MRV erfolgreich erlernen und anwenden. Es werden keine bereits trainierten oder vorhandenen Fähigkeiten zur Fernwahrnehmung benötigt. Die Methode verhält sich wie eine Sprache, die erlernt wird - nach...

Trainingstermin für Modern Remote Viewing Interessierte

In 10 Tagen zum qualifizierten Modern Remote Viewer – dies bietet das Unternehmen MODERN REMOTE VIEWING TRAINING INTERNATIONAL. Ein erstes Orientierungstraining findet vom 15. bis 17. August 2008 in München statt. Modern Remote Viewing Dozenten lehren Trainees die MRV-Grundlagen, d.h. wie diese im Alltag bewusst und unbewusst wahrnehmen und wie Informationen in das Bewusstsein und Unterbewusstsein gelangen und dort weiterverarbeitet werden. Die Veranstaltung beginnt jeweils um 10.00 Uhr. Die Trainingskosten für den ersten Theorieblock belaufen sich auf 471,27 Euro - die Ausbildungsunterlagen sind mit inbegriffen. Modern Remote Viewing (MRV) ist vor allem eine effiziente Methode zur Lösung von Problemen. Jeder Mensch kann MRV erfolgreich erlernen und anwenden. Es werden keine bereits trainierten oder vorhandenen Fähigkeiten zur Fernwahrnehmung benötigt. Die Methode verhält sich wie eine Sprache, die erlernt wird - nach dem Motto "Übung...

Inhalt abgleichen