MBO maschinenbau

Schulen besuchen MBO im Rahmen der Berufsvorbereitung

MBO zeigt Initiative und sucht den Dialog mit den Schulen der Region Der Fachkräftemangel trifft mittlerweile fast jede Branche hart und macht auch vor der MBO Postpress Solutions GmbH aus Oppenweiler nicht Halt. Was liegt da näher, als sich selbst um gut ausgebildeten Nachwuchs zu kümmern? Der mittelständisch geprägte Maschinenbauer MBO hat die Initiative ergriffen und ist auf Realschulen der Region zugegangen. Mitte November besuchten die 8. Klassen der Mörike Gemeinschaftsschule Backnang sowie die 9. Klasse der Lautereck-Realschule Sulzbach das Unternehmen. Der Firmenbesuch fand im Rahmen der Berufsvorbereitung statt, die in den Schulen fester Unterrichtsbestandteil der höheren Klassen ist. Nach einem Rundgang durch das Unternehmen hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre direkt mit den Auszubildenden von MBO zu sprechen und ihre Fragen loszuwerden. Bei MBO lernen aktuell 17 Auszubildende einen der...

Team-Building für die MBO-Azubis

Gemeinsames Wandern und Grillen stärkt das Wir-Gefühl Die MBO Gruppe beschäftigt an ihren weltweit vier Standorten insgesamt 400 Mitarbeiter. Fünf Prozent davon befinden sich aktuell in einem Ausbildungsverhältnis. Die Auszubildenden werden bei MBO unter anderem mit komplexen Projektaufgaben betraut, bei denen sie interdisziplinär zusammenarbeiten. Auf diese Weise lernen sie alle Unternehmensbereiche kennen und vernetzen sich untereinander. Zum Team-Building tragen auch die regelmäßigen Azubi-Ausflüge bei, die zweimal pro Jahr stattfinden. Einer führt die Auszubildenden in ein Partner-Unternehmen. Bei dem anderen Ausflug, der von den Azubis selbst geplant wird, steht der Spaß im Vordergrund. Aufgrund der Corona-Situation konnte dieses Jahr nur ein Ausflug stattfinden, der zudem auch kleiner ausfiel, als in den anderen Jahren. Die Auszubildenden organisierten eine Wanderung durch die herbstlich gefärbten Hügel des Rems-Murr-Kreises....

MBO entwickelt CoBo-Stack konsequent weiter

Der Abstapelroboter MBO CoBo-Stack wurde vor 2,5 Jahren im Markt eingeführt. Mittlerweile stehen bereits über 90 Stück im Feld. Trotzdem arbeitet MBO stetig daran, den Cobot weiterzuentwickeln. Der CoBo-Stack übernimmt in Druckereien und Buchbindereien das körperlich anstrengende Abstapeln gefalzter Signaturen-Stapel von der Auslage auf die Palette. Dies sind die neuesten Features: Absetzen von zwei Signaturen auf einer Palette Für das effiziente Verarbeiten kleiner Auflagen können jetzt zwei unterschiedliche Signaturen auf derselben Palette abgesetzt werden. Da der CoBo-Stack über zwei Palettenstellplätze verfügt (auf seiner linken und auf seiner rechten Seite), können also bis zu vier unterschiedliche Signaturen automatisch abgesetzt werden, ohne dass der Bediener zwischendurch eingreifen muss. XS-Greifer ermöglicht noch größeres Spektrum an Papierformaten Den meisten Druckereien und Buchbindereien genügt der CoBo-Stack-Greifer...

A80: die neue Signaturen-Auslage von MBO für die industrielle, vernetzte Druckweiterverarbeitung

Die MBO Postpress Solutions GmbH erweitert mit der A80 konsequent ihr Produktportfolio um eine leistungsstarke Signaturen-Auslage. Damit wird MBO als ausgezeichneter Innovationspreisträger erneut in Folge den Kundenanforderungen der grafischen Industrie gerecht. Die A80 fokussiert sich vorzugsweise auf die Produktions- und Verarbeitungsgeschwindigkeit von Falzmaschinen in einer vernetzten Umgebung. Sie überzeugt mit ihrem durchgängigen Bedienkonzept vom Anleger bis zur Auslage. Diese durchgängige Steuerungs- und Bedienphilosophie gewährleistet ein Regeln und Steuern des Maschinenverbunds an jedem einzelnen Maschinendisplay. So lässt...

Drupa 2021: Statement der Postpress Alliance

The Postpress Alliance – Stay connected. Ganz im Sinne des Slogans “we connect” lebt The Postpress Alliance den Schulterschluss zwischen den Unternehmen Baumann Maschinenbau Solms, Bograma, Herzog+Heymann, Hohner Maschinenbau, MBO, Wohlenberg und Perfecta auch jetzt in der Zeit bis zur neuen Showtime der Drupa vom 20. bis 30. April 2021. Die Entscheidung der Messegesellschaft, die weltgrößte Branchen-Messe aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie zu verschieben, begrüßt und teilt die Allianz, denn Sicherheit und verantwortungsbewusstes Handeln stehen in diesen schweren Zeiten selbstverständlich an erster Stelle. Nach...

Corona-Virus: Statement von Thomas Heininger zur aktuellen Lage bei MBO

Gemeinsam stehen wir vor einer wirklich beispiellosen Situation. Die globale Corona-Virus-Pandemie betrifft alle unsere Familien, unsere Unternehmen, unsere Gemeinden und unsere Lebensweise. An dieser Stelle möchte ich Ihnen mitteilen, wie wir die Situation bei MBO angehen. Zunächst einmal gilt unser Mitgefühl all jenen, die direkt oder indirekt von dem Virus betroffen sind. Wir sind beeindruckt von den selbstlosen Mitarbeitern im Gesundheitswesen auf der ganzen Welt. Bei MBO konzentrieren wir uns, genau wie in Ihren Unternehmen, auf die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und ihrer Familien. Alle unsere Mitarbeiter...

drupa 2020: MBO setzt auf Vernetzung und Automatisierung

Die drupa ist keine Messe mehr, auf der bahnbrechende technologische Neuheiten präsentiert werden. Vielmehr geht es um ein Neu-Denken von Geschäftsprozessen, die jahrzehntelang gut funktioniert haben. Bewährte Prozesse stoßen an ihre Grenzen, weil neue Technologien schneller, intelligenter, kundenorientierter und weniger fehleranfällig arbeiten. Dass man sich der Digitalisierung auf Dauer nicht verschließen kann, ist den meisten von uns klar. Nicht umsonst sind die aktuellen Schlagwörter der Branche Transformation, agile Geschäftsprozesse, Digitalisierung, Automatisierung und Industrie 4.0. Doch was bedeutet das für die einzelne...

Drupa 2020: The Postpress Alliance - we connect.

Konzentrierte Kompetenz zum Vorteil der Kunden Mit Blick auf Industrie 4.0 in der Weiterverarbeitungs-Stufe der Druckindustrie ist es gerade für mittelständische Maschinenbau-Unternehmen extrem wichtig, ihre Energien und Ressourcen so zu bündeln, dass sie dem Markt neben ihren technologischen Kernkompetenzen auch auf der Ebene der Vernetzung und der MIS Anbindung stets zukunftsorientierte nachhaltige Lösungen anbieten können. Hier genau setzt The Postpress Alliance an. Aus einer bisher guten, aber eher sporadischen Zusammenarbeit zwischen den komplementär agierenden Firmen Baumann Maschinenbau Solms, Bograma, Herzog+Heymann,...

MBO strafft Produktportfolio mit neuer Taschenfalzmaschine T50

Die erstmals im September vorgestellte T50 ist für die MBO-Gruppe ein weiterer konsequenter Schritt im Produktbereinigungsprozess. Gäste der Open House am 5. und 6. September konnten sich bereits von der Produktionsqualität und Leistungsfähigkeit der Taschenfalzmaschine überzeugen. Die T50 ist auf das Halbformat (50 cm x 70 cm) ausgelegt und ist der Nachfolger der Maschinentypen T535 Efficiency und T535 Perfection. Wie ihre Vorgänger bietet sie enorme Produktionsflexibilität zu einem attraktiven Preisleistungsverhältnis. Mit dem neuen Maschinentyp werden erstmals Premium-Features standardmäßig in diese Formatklasse integriert....

MBO Open House begeistert hunderte Besucher

Anfang September lud MBO zur Open House nach Oppenweiler und begeisterte mit zahlreichen Innovationen. Mehr als 380 Gäste aus dem gesamten europäischen Raum sind der Einladung gefolgt und verschafften sich einen Überblick über den aktuellen Stand modernster Weiterverarbeitungs-Technologien. Die Messe stand ganz im Zeichen von Industrie 4.0 und konnte hierbei einerseits mit dem neuen Abstapel-Roboter MBO CoBo-Stack und andererseits mit der Planungs- und Analyse-Software MBO Datamanager 4.0 aufwarten. Auch die ausstellenden Partner Bograma, Baumann Medianetics, Printplus, Universal Robots und die akf bank überzeugten mit ihren...

Inhalt abgleichen