Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Müll

Zeitweilige Kunstwerke in Exklusiv-Garagen

Abfall, Reststoffe und Betriebsstoffe werden teilweise wieder in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt. Bevor es so weit ist, können Gegenstände auch Teile von Kunstwerken sein, die in Fertiggaragen von www.Exklusiv-Garagen.de ausgestellt werden. Da eine jede Kunstausstellung sich auch rechnen muss, können die Kunstgegenstände nach Ende der Veranstaltung entsorgt werden. Eine sorgfältige Mülltrennung ist dabei selbstverständlich. Vorbild ist die Tierwelt und die Pflanzenwelt, in der nichts verschwendet wird. Sterben Tiere und Pflanzen, dann dienen sie Lebewesen als Ausgangspunkt und Lebensgrundlage, bis die ursprüngliche Form in einer neuen Form aufgegangen ist. [1][2] Galerien in Garagen Der Mensch der Moderne fand zusätzliche Gestaltungsfreiräume, die über das Bearbeiten oder Verfremden von Gegenständen hinausgehen können. Das Fotografieren, das Filmen oder das Einbinden in Installationen erzeugen neue Perspektiven, das Spielen mit...

Übersiedlung in Salzburg mit Profis

Sie möchten übersiedeln oder entrümpeln in Raum Salzburg, dann sind Sie bei der Übersiedlungen Salzburg genau richtig. Günstiger und vor allem schneller Umzug Linz Ein Umzug Linz ist für eine Privatperson immer so eine Sache. Ohne Hilfe und ohne Umzugshelfer ist ein Umzug Linz fast nicht zu schaffen. Meistens braucht man Männer die, die Möbel abbauen und aufbauen. Auch vom Schleppen her der Möbel ist es für eine Person unmöglich den Umzug alleine zu schaffen. Wenn Sie also einen Umzugshelfer für Ihren Umzug Linz brauchen, dann sind Sie bei uns genau richtig, denn wir erledigen den Umzug Linz, schnell und vor allem günstig. Rufen Sie bei uns an und machen Sie sich einen Besichtigungstermin aus. An dem Tag kommt ein Außendienstmitarbeiter zu Ihnen nach Hause und schaut sich alles genau an. Nachdem er sich alles angeschaut hat, bekommen Sie einen Kostenvoranschlag und Sie können entscheiden ob Sie das Angebot annehmen oder nicht. Wenn...

Telematik für Container: Professionelles Management

Container bewegen sich über die ganze Welt, sie stehen in Häfen, in Lagerhallen, in Industriegebieten. Für Unternehmen, die Container kontrollieren, gibt es professionelle Verwaltungssysteme. Zu jeder Zeit zu wissen, wann sich ein Container, wo, mit welcher Ladung befindet, war bisher geradezu unmöglich und nur mit Tabellen und Ladeplänen annähernd zu bewerkstelligen. Ein durch Telematik gestütztes Management macht die Ortung in Echtzeit möglich. Das bedeutet schnellere Abwicklung, zuverlässige Aussagen und damit kostengünstige und energiesparende Arbeitsweisen. Das international agierende Unternehmen ALBA R-plus aus der ALBA-Guppe ist ein Spezialist für das recyceln von Elektoschrott. ALBA R-plus setzt seit kurzem das ENAiKOON Container-Management ein, eine umfassende Tracking-Lösung zur Überwachung von Containern. Das deutsche Recyclingunternehmen ist für über 600 Abfallcontainer in ganz Europa zuständig. Es sorgt dafür, dass...

Plastikmonster protestieren für Tütenverbot

Berlin Mitte - Studenten des Institute of Design protestieren verkleidet als Plastikmonster auf dem Alexanderplatz für ein Verbot von Plastiktüten. Die Aktion findet am 20. Juni ab 12.00 Uhr im Rahmen der „Deutschen Aktionswoche Nachhaltigkeit“ statt. „Sag Nein zu Plastik“ lautet das Motto der Designstudenten. Bei der Aktion laufen sie als „Plastikmonster“ verkleidet durch Berlin Mitte. Ihre Kostüme sind aus handelsüblichen Kunststofftragetaschen gefertigt, welche von den Studenten im Voraus gesammelt wurden. Sie planen, vorbeilaufende Passanten von den vielen Tüten, die sie bei sich tragen, zu befreien, und diese...

15.06.2013: | | |

HafenCity gibt dem Müll einen Korb

Hamburger HafenCity testet Big Belly Solar Papierkörbe Die Hamburger HafenCity ist mit einer Fläche von 157 h das größte Stadtentwicklungskonzept Europas. Arbeiten und Wohnen, Kultur und Freizeit, Tourismus und Einzelhandel – mitten im Hamburger Hafen. Tausende Berufstätige, Touristen und Anwohner säumen die großzügigen Promenaden, Kais, Parks und Terrassen. Sie verursachen und hinterlassen dabei viel Müll – Becher, Verpackungen oder Essensreste. In der HafenCity sind bisher herkömmliche Papierkörbe aufgestellt, die aber nicht immer dem hohen Abfallaufkommen gerecht werden. Bei gutem Wetter, in den Mittagspausen...

CSM-Fonds „Astoria Organic Matters“ realisiert erste Millionen Euro Eigenkapital kurz nach dem Start

München, 26.04.2013: „Abfall zu Geld“ - so das Fazit von kapital-markt intern (‚k-mi‘) zur neuen „Astoria Organic Matters GmbH & Co. KG“. Und in der Tat: Der Fonds ist darauf ausgerichtet, organische Abfälle in Kanada in hochwertigen Kompost zu verwandeln - und das in der sportlichen Zeit von nur acht Wochen. Ab mindestens 15.000 Euro zzgl. fünf Prozent Agio ist eine Beteiligung möglich. Die bis Ende 2017 laufende Beteiligung soll durchschnittlich 12 Prozent pro Jahr ausschütten. Darüber hinausgehende Gewinne werden hälftig zwischen Anlegern und Fondsmanagement geteilt. Eine Platzierung ist bis zum 30. Juni angestrebt....

CSM CONQUERER: „Astoria Organic Matters“ belebt den Kapitalanlagemarkt

München, 19. April 2013. Ab heute ist das Fondsangebot um eine interessante Anlagealternative erweitert, denn die Astoria Invest AG hat die Gestattung für den Vertrieb der „Astoria Organic Matters GmbH & Co KG“ erhalten. Vereinfacht gesagt geht es darum, aus organischem Müll Kompost zu machen. Aber es nur so darzustellen, würde dem Ganzen nicht ansatzweise gerecht. Der Fonds investiert in die Errichtung einer kanadischen Anlage, die innerhalb von nur acht Wochen aus organischem Müll hochwertigen Kompost produziert. In vielen Jahren Entwicklungsarbeit hat die in diesem Segment besonders anerkannte Firma UTV AG gemeinsam mit...

Müll bleibt Müll

Auch für Müll gilt der Massenerhaltungssatz Müll bleibt Müll Kehrt man nach einiger Zeit im (entfernteren) Ausland nach Deutschland zurück, merkt man sehr bald, dass man dort eines kaum sieht: Müll. Tatsächlich ist das Vorurteil, Deutschland sei ein sauberes Land, in seinem Wahrheitsgehalt nicht von der Hand zu weisen. Zumindest der physische Müll scheint aus dem öffentlichen Raum weitgehend verschwunden. Die kleinen Müllkippen, die es - wir erinnern uns durchaus noch - vor 20, 25 Jahren auch hierzulande an jeder Ecke und in jedem Park zu sehen gab, sind zum größten Teil nicht mehr sichtbar. Böse Zungen mögen einwenden,...

SITA ist Partner beim Tag der Verkehrssicherheit - „Sichere Müllabfuhr“ auf dem Promenadenfest in Bonn Beuel

05. Juni 2012. Pünktlich zum Tag der Verkehrssicherheit startet die SITA Deutschland die Aufklärungskampagne „Sichere Müllabfuhr“. Am 16. Juni 2012 können Kinder und Jugendliche beim Promenadenfest in Bonn Beuel am SITA-Stand einen Fahrradparcour testen oder sich die toten Winkel an einem LKW erklären lassen. „Das Thema Verkehrssicherheit genießt bei der SITA Deutschland GmbH seit langem eine sehr hohe Priorität. Das belegen auch die Zahlen, so sind in den letzten zehn Jahren die Arbeitsunfälle um 70 Prozent zurückgegangen“, erklärt Oliver Gross Geschäftsführer der SITA Deutschland GmbH. „Unsere Erfahrungen haben...

Berlins Natur auf einen Klick

Endlich Frühling! Für alle, die es jetzt nicht mehr hinterm Ofen oder auf der Wohnzimmercouch hält, gibt es seit kurzem einen neuen Freizeitplaner. Mit dem Onlineportal www.umweltkalender-berlin.de der Stiftung Naturschutz findet man nicht nur schöne grüne Orte, sondern auch spannende und erlebnisreiche Veranstaltungen rund um die Berliner Natur. Ob Besuch im Tierpark, Umweltschutz Seminare, Recycling oder Fotoworkshops – in Berlin gibt es hunderte Veranstaltungen rund um Umwelt und Natur. Bisher war es aber nicht leicht, diese auch zu finden. Interessierte mussten sie bei den jeweiligen Anbietern abfragen. Der Berliner Umweltkalender...

Inhalt abgleichen