Lufthansa

Lufthansa zieht positive Bilanz für das Jahr 2010

Die Luftfahrtgesellschaft Lufthansa hat ihr Unternehmensziel für 2010 erfüllt. Das Unternehmen verbuchte im vergangenen Jahr einen neuen Rekord hinsichtlich der Passagierzahlen und der transportierten Fracht, wie das Börsenportal boersennews.de berichtet. Dank der verbesserten Auslastung und den damit eingefahrenen Gewinnen stieg 2010 auch wieder das Vertrauen der Anleger. Lufthansa-Aktien ( http://www.boersennews.de/markt/aktien/deutsche-lufthansa-reg-de0008232125/83184/profile ) hoben förmlich ab. Das Unternehmen profitierte von der stetig steigenden Nachfrage und beförderte im vergangenen Jahr 90,2 Millionen Fluggäste, was...

Frühbucher schlagen dem Fiskus ein Schnippchen

Reisende, die ihren Flug vor dem Stichtag (01.09.2010) der neuen Luftverkehrssteuer gebucht haben, müssen die neue Steuer nicht entrichten. Alle anderen müssen zahlen. Die Luftverkehrssteuer ist ein kompliziertes Thema , deshalb von McFlight nochmal die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Die Steuer wird erhoben für In- und Auslandsflüge, wenn der Flug an einem deutschen Flughafen startet (gerechnet ab Frankfurt/Main zum größten Verkehrsflughafen des Zielstaates). Die Steuersätze betragen 8 Euro für Flüge vor allem für Inlandsflüge, Flüge in Europa sowie unter anderem nach Marokko, in die Türkei, nach Tunesien,...

Mit I-Phone und Co. Online in der Luft

Gute Nachrichten für Online - Junkies und Geschäftsreisende. Lufthansa und Air Berlin wollen den Internetzugang auf Ihren Flügen wieder möglich machen. Passagiere von Lufthansa und Air Berlin dürfen sich auf die Erfüllung eines lange gehegten Wunsches freuen. Beide Airlines forcieren Ihre Bemühungen, das Inflight Internet zu realisieren. In den USA und Asien gehört der Webzugang quasi zum Standard. Lufthansa bot diesen Dienst von 2003 bis 2006 bereits an, stellte ihn aber aus Kostengründen wieder ein. Während Air Berlin den Webzugang für Ihre Langstreckenflüge avisiert, will Lufthansa das Inflight Internet auch auf...

Flüge in der Business-Class

Wer einen Flug in der Business-Class bucht, darf nicht nur Qualität und Komfort, sondern auch ein umfassendes Unterhaltungsprogramm erwarten. Besonders bei Langstrecken zahlt sich das Premiumticket aus, denn oft lassen sich die Sitze in bequeme Betten umfunktionieren. Exquisite Mahlzeiten und edle Weine verwöhnen die Gäste wie in jedem guten Sternerestaurant. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Extras wie kostenlose Pflege-Sets und Kosmetikprodukte, Yogakurse oder Handyempfang. Das Flugportal www.fluege.de berichtet über die Angebote der renommiertesten Airlines. Eine sehr geräumige Business-Class bietet die Singapore Airlines....

Kurzreise Istanbul / Türkei

Istanbul ist eine der anziehendsten Städte der Welt. Aufgrund der historischen und kulturellen Vielfältigkeit ist die Stadt am Bosporus wie ein Freilichtmuseum. Verteilt auf sieben Hügeln und zwei Kontinenten bildet sie eine Brücke zwischen Europa und Asien. Die wechselreiche Geschichte aus byzantinischer, römischer und osmanischer Zeit spiegelt sich in zahlreichen Sehenswürdigkeiten wider. Die Hagia Sophia, prächtigste Kirche der Welt, der Topkapi-Palast, der Beylerbeyi Palast sowie die Blaue Moschee sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die Sie sicherlich faszinieren werden. Buchung: Kurzreise Istanbul Tel: 03695622074 EINGESCHLOSSENE...

Pilotenstreik Lufthansa: Kapitäne streiken aus sozialer Not! (Satire)

Köln/Frankfurt: Derzeit streiken bei der Lufthansa die Piloten. Kein Wunder! Die meisten leiden große soziale Not. Viele von Ihnen wissen am Monatsende kaum, wie sie sich und ihre Familien durchbringen sollen. Die Folge: Armenspeisung, durchwühlte Mülltonnen, psychische Probleme! Wir sprachen mit einem der Betroffenen. Helmut Landmann (Name von der Redaktion geändert) fliegt seit nunmehr 15 Jahren für die Lufthansa. Die Redaktion: Herr Landmann, vielen Dank, dass Sie uns heute für ein Interview zur Verfügung stehen. Pilot zu sein ist für viele der Traumberuf schlechthin… Helmut Landmann: (wischt sich die Tränen aus...

Spontane Hilfe für vom Pilotenstreik betroffene FlugreiSpontane Hilfe für vom Pilotenstreik betroffene Flugreisendesende

Kostenfreie Video- und Telefonkonferenzen von MVC und meetyoo sichern bedrohte Termine Frankfurt am Main/Berlin, 22.2.2010 +++ Mit einer spontanen Aktion helfen die MVC Mobile VideoCommunication GmbH und die meetyoo conferencing GmbH tausenden Geschäftsleuten, die wegen des Pilotenstreiks bei der Lufthansa ihre Termine nicht wahrnehmen können. MVC, eines der in Europa führenden Systemhäuser für Videokonferenzsysteme, und das auf Telefon-, Web- und Videokonferenzen spezialisierte Schwesterunternehmen meetyoo bieten für die Dauer des Streiks die kostenfreie Nutzung ihres Angebots. „Damit wollen wir unseren Beitrag leisten,...

Günstige Portugal Rundreise

Günstige Portugal Rundreise (geführte Rundreise) mit deutschsprachiger Reiseleitung, Ende September bis Anfang Oktober 2010 Lassen Sie sich von der eindrucksvollen Atmosphäre der Stadt Lissabon verzaubern. Schlendern Sie durch die Gassen der Altstadt Alfama und besichtigen Sie das Hieronymus-Kloster oder das bekannteste Wahrzeichen, den Turm von Belém. Heute bröckelt vielleicht manche historische Fassade, doch die Stadt gehört immer noch zu den geselligsten, elegantesten und großzügig angelegtesten Hauptstädten Europas. Klimatisch begünstigt ist der Süden Portugal's, die Algarve: Einsame Buchten undbizarre Felsformationen...

Flughafen-Auktionen

15.000 herrenlose Koffer verzeichnet die Lufthansa jedes Jahr. Ihre Besitzer holen sie nach dem Flug schlicht nicht am Gepäckband ab. Das Flugportal www.fluege.de berichtet, was mit den geheimnisvollen Gepäckstücken geschieht. Zunächst gilt es, eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist von drei Monaten einzuhalten. Meldet sich bis dahin kein Besitzer, gibt die Lufthansa (http://www.fluege.de/Katalog/Lufthansa/Airline-253) die Reisetaschen, Koffer und Rucksäcke zur Versteigerung frei. Allein am Flughafen Tegel finden in diesem Jahr sechs Versteigerungen statt, an denen sich mehrere Fluggesellschaften beteiligen. Erfahrene Schnäppchen-Jäger...

13.01.2010: | | | |

Kinder allein an Bord. Betreuungsdienste im Flugzeug

Dass Kinder allein ins Flugzeug steigen, ist im Zeitalter der Patchwork-Familien längst keine Seltenheit mehr. Dazu kommt der Wunsch vieler Knirpse, ihre Großeltern oder Schulfreunde in ganz Deutschland zu besuchen. Die Lufthansa berichtet von über 65.000 Kindern, die jährlich befördert werden. Ohne Begleitung ist dies bei dem Großteil der Fluggesellschaften erst ab zwölf Jahren möglich. Im Trend liegen daher die Betreuungsdienste der Airlines, welche für die unaccompanied minors (UM) angeboten werden. Das Flugportal www.fluege.de berichtet über die internationalen Vorschriften und die anfallenden Kosten für den Service. Wichtig...

Inhalt abgleichen