Logistic

Internationales Roll-Out von LetMeShip FLEX

Europas führender Anbieter für Multi-Carrier-Versandlösungen LetMeShip (sieben europäische Standorte) rollt sein Produktportfolio international aus. Frankreich ist das erste Land, in welchem das komplette Produktportfolio, nach dem Kernmarkt Deutschland, verfügbar ist. Mit den Produkten CONNECT und DIRECT haben Unternehmen die Möglichkeit ihren KEP-Versand flexibel und unabhängig zu harmonisieren. Hamburg 12.09.19 - LetMeShip steht für flexible Versandlösungen auf einer benutzerfreundlichen Versandoberfläche. Dieses Konzept bringt das Hamburger Unternehmen mit seinem neusten Softwareupdate FLEX nun auch nach Frankreich. Durch die Vertragsart FLEX können Kunden ihre bestehenden Rahmenvereinbarungen mit UPS, TNT, FedEx, DHL, Chronopost und Co. in die Web-Applikation oder die Versandschnittstelle von LetMeShip integrieren. Zum Festpreis werden hierfür monatlich anpassbare Volumenpakete (S-XL) angeboten. Der Preis startet bei 27,50€/...

Westernacher auf dem SAP-Infotag Lager- und Transportmanagement: Integrierte Planungs- und Execution-Lösungen

Unter dem Motto „Auf direktem Kurs zur vernetzen Logistik“ findet am 25. November 2015 zum wiederholten Male der SAP-Infotag Lager- und Transportmanagement im Rosengarten in Mannheim statt. Auch in diesem Jahr ist Westernacher als Aussteller aktiv an der Gestaltung dieses etablierten Events beteiligt. Der langjährige SAP Partner stellt hochinnovative, praxisnahe Lösungen und Technologien vor, um Unternehmen auf bestehende und zukünftige Anforderungen in der Logistik vorzubereiten. Am Stand Nr. 3 können sich Besucher einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten zur Perfektionierung der Supply Chain verschaffen. Die Supply Chain Experten von Westernacher gehen dabei ganz gezielt auf individuelle Anforderungen der Besucher ein und zeigen, wie man mit innovativen SAP Lösungen die Voraussetzung für eine flexible Echtzeit-Kommunikation in der Logistik schafft und mit vernetzten Prozessen an Agilität, Effizienz und Transparenz...

„SAP EWM auch für den Materialflussrechner?“ - Podiumsdiskussion am 24. Deutschen Materialfluss-Kongress mit Westernacher

Unter dem Motto „Logistik im Spannungsfeld zwischen Mensch und Technik“ kommen am 26. und 27. März 2015 erneut rund 400 Experten der Intralogistik in der Technischen Universität, Fakultät für Maschinenwesen in Garching bei München zusammen, um sich auf dem „Deutschen Materialfluss-Kongress“ über aktuelle Trends, zukunftsweisende Technologien und innovative Lösungsansätze auszutauschen. Westernacher Consulting ist in diesem Jahr erstmalig aktiv an der Gestaltung des vom VDI-Wissensforum veranstalteten Kongresses beteiligt. Auf der von der Firma Miebach Consulting moderierten Podiumsdiskussion „SAP EWM auch für den Materialflussrechner?“ am 27. März 2015 ab 11:00 Uhr werden sich Jens Kappauf, Senior Architect im Bereich Supply Chain Management bei Westernacher, und weitere namhafte Logistik-Experten unter anderem mit folgenden Fragestellungen auseinander setzen: • Was sind aus Kundensicht die Chancen und Risiken, die sich...

Ganz Köln in 4 Stunden

"Ja, jetzt werden wir jeck!" Ganz Köln in vier Stunden, das verspricht die rhn kurierservice GmbH seit Juli jetzt auch in der fröhlichsten Stadt der Welt. Vier Stunden benötigt ein Brief oder ein Paket maximal vom Absender zum Empfänger - vom Augenblick der Beauftragung. Die Idee ist nicht neu. Bereits seit einem Jahr funktioniert dieser Service des rhn kurierservice bestens in Hamburg - und wird begeistert angenommen. "Unsere Kunden können oder wollen nicht auf ihre Sendung warten," erklärt Sebastian Beyl, Geschäftsführer der rhn kurierservice GmbH. "In vielen Fällen transportieren wir ganz normale Dinge des Alltags. Vergessene...

Logistik als entscheidender Faktor im weltweiten Onlinehandel

In seinem neuesten Bericht „Global E-Commerce Delivery Report 2011“ zeigt das Hamburger Marktforschungsunternehmen yStats.com, dass die Logistik im Onlinehandel zu einem entscheidenden Faktor im Wettbewerb um Kunden geworden ist. Hierzu werden in dem Bericht aus der Reihe „E-Commerce“ Entwicklungen auf weltweiten Onlinemärkten analysiert, was ihn in seiner Zusammenstellung einzigartig informativ macht. In den USA versuchen einige traditionelle Einzelhändler, mit der Effizienz von Onlinehändlern wie beispielsweise Amazon.com zu konkurrieren, und erschließen deshalb neue Wege, um ihre Ladengeschäfte auch zur Abwicklung...

Inhalt abgleichen