Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Linoleum Boden

Linoville xf² – das neue Linoleum von Tarkett

Im 2. Halbjahr führt Tarkett seine neue Linoleum-Kollektion Linoville xf² auf dem Markt ein. Durch intensive Forschungsarbeit in punkto Optik und Haptik wurden neue technologische Möglichkeiten ausgeschöpft und die bewährte xf Oberfläche weiterentwickelt. Das Ergebnis ist eine neue Generation von xf Belägen namens xf² mit sensationellen Farben und neuer mikromodifizierter Oberfläche. Natürlich, unbedenklich und nachhaltig, das ist das Bild, das professionelle Nutzer wie Verbraucher im Kopf haben, wenn sie an Linoleum denken. Seit 1898 wird Tarkett Linoleum nach der gleichen ursprünglichen Rezeptur aus natürlichen und erneuerbaren Bestandteilen, wie z.B. Harz, Jute, Leinöl, Holz- und Korkmehl, hergestellt. In Produktdesign und Herstellung folgt Tarkett den Prinzipien der Cradle-to-Cradle-Philosophie. Was genau versteckt sich hinter der neuen Linoville xf² Formel? Damit ist ein mikromodifiziertes und verstärktes, 2-fach UV-vernetztes...

Linoleumboden ist komfortabel und ökologisch

Wer einen robusten und langlebigen Fußboden sucht, aber dabei ökologisch handeln möchte, für den ist Linoleumboden eine sehr gute Wahl. Linoleum ist ein traditioneller Boden, der sich seit über 100 Jahren bewährt hat. Es handelt sich hierbei um ein Naturprodukt mit hervorragenden technischen Eigenschaften. Linoleumboden besteht fast ausschließlich aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen und macht ihn daher besonders in der heutigen umweltbewussten Zeit sehr attraktiv. Ein Gemisch aus Kork- und Holzmehl sowie Leinenöl und verschiedene Harze und mineralische Farbstoffe auf einer Trägermasse aus Jutefasern ergeben einen robusten, strapazierfähigen und äußerst langlebigen Bodenbelag. Linoleumboden ist durch seine hohe Belastbarkeit und extreme Robustheit so gut wie unverwüstlich. Zudem ist Linoleum fleckenunempfindlich, antistatisch und durch seine natürlichen Bestandteile auch antibakteriell und damit sehr hygienisch. Ergänzt...

Tarkett Bodenbeläge: Reduzierung von VOC Emissionen für bessere Innenraumluft

Alle Bodenbeläge die Tarkett derzeit produziert weisen VOC-Emissionen von weniger als 100 ?g/m³ (TVOC nach 28 Tagen) auf und tragen somit zur Verbesserung der Luftqualität in Innenräumen bei. Die Reduzierung der VOC Emissionen in Bodenbelägen von weniger als 100 ?g/m³ macht Tarkett zu einem Vorreiter in der Bodenbelagsbranche mit umweltfreundlichen Fußböden, deren Emissionen um das Zehnfache niedriger sind als von den aktuellen europäischen Standards vorgeschrieben. Im Bereich der professionellen Objektbeläge geht Tarkett sogar noch einen Schritt weiter und unterschreitet mit seinen phthalatfreien iQ Bodenbelägen auch diese Grenze. Mit nur ?g/m³ TVOC nach 28 Tagen weisen diese sogar einen VOC Emissionswert unter der Nachweisgrenze auf. Darüber hinaus bietet Tarkett mit seinem neuartigen Nachhaltigkeits-Symbolen eine einfache und transparente Information über den Inhalt seiner Bodenbeläge und wie sie zu einer nachhaltigen Entwicklung...

Cradle to Cradle Zertifikat für Tarkett Parkett

Nach der Zertifizierung seiner Linoleum Böden ist Tarkett nun auch der erste europäische Hersteller für Parkett Böden, der mit dem Cradle to Cradle Silver Zertifikat ausgezeichnet wurde. Das Cradle to Cradle® Zertifikat kennzeichnet Produkte, die umweltsichere, gesunde und kreislauffähige (recycelbare oder kompostierbare) Materialien verwenden. Zudem werden der Einsatz erneuerbarer Energien, der verantwortungsvolle Umgang mit Wasser und soziale Aspekte berücksichtigt. Was z.B. die gesellschaftliche Verantwortung anbelangt, so hat sich Tarkett den 10 Prinzipien der United Nations Global Compact verpflichtet, einem Pakt, der zwischen...

Inhalt abgleichen